Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Kein Zugriff auf Dateien

Hallo,
habe Festplatte C: formatiert und alle wichtigen Dateien vorher nach D: kopiert. Hatte vergessen daß ich einmal Berechtigungen für D: gesetzt hatte, weil verschiedene Benutzer auf meinen Rechner Zugriff hatten. Jetzt nach der Formatierung habe ich selbst keinen Zugriff mehr auf die Dateien, selbst nach Rückstellung der einfachen und erweiterten Berechtigungen!
Wer weiss einen Rat??

Gruß
Unplugged



Antworten zu Win XP: Kein Zugriff auf Dateien:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Quelle Microsoft:
'Übernehmen des Besitzes für einen Ordner
HINWEIS: Sie müssen über ein Konto mit Administratorberechtigungen bei dem Computer angemeldet sein.

So übernehmen Sie den Besitz für einen Ordner:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, für den Sie den Besitz übernehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und klicken Sie in der Sicherheitsmeldung (sofern eine solche Meldung erscheint) auf OK.
3. Klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Besitzer.
4. Klicken Sie im Listenfeld Name auf Ihren Benutzernamen. Dies ist Administrator, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Alternativ dazu können Sie auf die Administratorgruppe klicken. Wenn Sie den Besitz für den Inhalt dieses Ordners übernehmen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen, indem Sie darauf klicken.
5. Klicken Sie auf OK. Die folgende Meldung erscheint, in der Ordnername für den Namen des Ordners steht, für den Sie den Besitz übernehmen möchten:
Sie haben keine Berechtigung, den Inhalt des Verzeichnisses Ordnername zu lesen. Möchten Sie die Verzeichnisberechtigungen mit Berechtigungen ersetzen, die Ihnen "Vollzugriff" erteilen?

Alle Berechtigungen werden ersetzt, wenn Sie auf "Ja" klicken.

Klicken Sie auf Ja.
Klicken Sie auf OK, und wenden Sie anschließend wieder die für den Ordner und seinen Inhalt gewünschten Berechtigungen und Sicherheitseinstellungen an.
Zurück zum Anfang
Übernehmen des Besitzes für eine Datei
HINWEIS: Sie müssen über ein Konto mit Administratorberechtigungen bei dem Computer angemeldet sein.

So übernehmen Sie den Besitz für eine Datei:
1.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, für die Sie den Besitz übernehmen möchten, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und klicken Sie in der Sicherheitsmeldung (sofern eine solche Meldung erscheint) auf OK.
3. Klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Besitzer.
4. Klicken Sie im Listenfeld Name auf Administrator, oder klicken Sie auf die Administratorgruppe, und klicken Sie anschließend auf OK.

Der Administrator bzw. die Administratorgruppe ist nun Besitzer der Datei. Um die Berechtigungen für die Dateien und Ordner zu ändern, die diesem Ordner untergeordnet sind, fahren Sie mit Schritt 5 fort.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Geben Sie im Listenfeld Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen ein (Beispiele) das Benutzer- oder Gruppenkonto ein, dem Sie den Zugriff auf diese Datei gewähren möchten. Beispielsweise: Administrator.
Klicken Sie auf OK.
Klicken Sie im Listenfeld Gruppen- oder Benutzernamen auf das gewünschte Konto (beispielsweise Administrator), und aktivieren Sie anschließend die Kontrollkästchen mit den Berechtigungen, die Sie diesem Benutzer zuweisen möchten, indem Sie darauf klicken. Beispielsweise: Vollzugriff [Zulassen]. Wenn Sie alle Berechtigungen zugewiesen haben, klicken Sie auf OK.'
Quelle: Microsoft


« Win XP: DSL einrichtenWin XP: Probleme mit IE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...