Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Bios setup utility -Gericm notbook - Windows startet nicht

Windows XP startet nicht.
Ich habe ein Notebook Gericom Hummer und kann windows XP nicht mehr starten.Hatte im Dezenmber die software für Skype hochgeladen, da begann er schon zu schwächeln, es hatte alles sehr lange gedauert.
Plötzlich beim einschalten dann auf schwarzem Hintergrund das zeichen rotes Dreieck(gestreift) dazu steht www.ami.com und American Megatrends
und dann noch Pri Master Hard Disk:S.M.A.R.T.Status BAD, Backup and Replace
Press F1 to Resume.
Man sagte mir es müsse was mit dem Bios sein und ich probierte einige Tasten aus, so dann F2 und F10 beide gleichzeitig drücken,da kam
das Bild Bios setup ötility und ich drückte divers Tasten und verändete sicher dabei ja Einstellungen plötzlich startete windows aber  nur 2, 3 mal dann war das alte Bilde nun bin ich mit meiner Kenntnis am Ende.Er muss wieder laufen es sind nicht alle Daten gesichert.
Die Knopfzelle aus dem Innerleben des Notebooks habe ich schon herausgenommen und nach eine Weile wieder eingesetzt, es hatte aber auch nicht geholfen.Sollte die Ursprungseinstellung des Bios vom Hersteller eigendlich wieder hergestellt werden.-Aber leider.
Kann mir geholfen werden oder??????
Danke.




Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: skype


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.
Die Fehlermeldung lautet: american megatrends



Antworten zu Windows XP: Bios setup utility -Gericm notbook - Windows startet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Man sagte mir es müsse was mit dem Bios sein
Ja, Gruß an den Stammtisch-Schwätzer: Halbwissen ist kein Wissen sondern gefährlich.


Wenn das 
Zitat
Er muss wieder laufen es sind nicht alle Daten gesichert.
der Fall ist, solltest Du mit der planlosen "bastelei" aufhören, mit der Möhre zum nächsten Fachhändler ums Eck gehen, dort eine neue Festplatte einbauen lassen und versuchen, die Daten von der ausgebauten Festplatte danach zu sichern.

Denn das 
Zitat
dazu steht www.ami.com und American Megatrends
und dann noch Pri Master Hard Disk:S.M.A.R.T.Status BAD, Backup and Replace
besagt nichts anderes, dass die Platte im Sterben liegt, sprich physikalisch am Ende/beschädigt ist.

Jedes weitere Herumgewurstel ist also im Sinne einer evtl.noch möglichen vollständigen Datenrettung kontraproduktiv.
 

« Win XP: Win7 Ordner Freigegeben doch kann nicht raufWin XP: Wie kann ich mit Win .yml dateien benutzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Skype
Skype ist eine kostenfreie Voice over IP (VoIP)-Software für Computer und Mobile Geräte mit Internetverbindung. Neben der Telefonie kann man auch Videotelefonie...

Printserver
Der Printserver ist ein Rechner im Netzwerk, der den Datenfluß zu einem oder mehreren Druckern steuert und eingehende Druckaufträge in einer Warteschlange verw...