Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

USB bootet nach Installation neu - von HDD booten geht nicht

Folgendes Problem.
Neues Ultrabook, wollte nun Win8 drauf machen, welches ich dank Dreamspark runtergeladen hab. Ultrabook HDD (einzige Festplatte) komplett formatiert über die Win8 Installation per USB. Komischerweise startete die Installation sofort automatisch (nachdem im Bios der USB Stick bootfähig gemacht wurde), obwohl die HDD an erster Priorität steht.
Soweit ja nicht schlimm. Installiert und dann nach einigen Schritten startet das ultrabook neu um mit der Installation fortzufahren. Nun bootet er allerdings wieder automatisch (ohne dass ich eine Taste drücke) vom USB und die Installation beginnt von vorne.
Wenn ich nach dem Neustart im Bios das booten von USB wieder blockiere, bootet er logischerweise nicht erneut, aber nun öffnet sich automatisch das Boot Menu, wo dann nur die HDD gelistet ist. Drücke ich Enter um von ihr zu booten, erscheint das Boot Menu nach 1sec erneut und ich hänge somit fest.
Dasselbe Problem ergibt sich bei Win7 Installation.
Was kann ich tun?



Antworten zu USB bootet nach Installation neu - von HDD booten geht nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bist du bananentester,Das du win8 testest?
win8 haben die hardwarehersteller verpennt,wie immer.
Es gibt aktuell meist nur betatreiber.
Überschreibe die festplatte mit nullen und lege per Gparted neue partionstabelle an und instaliere win7.

wie ich bereits geschrieben habe, passiert mit Win7 dasselbe. Partitionieren mit Gparted bringt auch nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Keine DVD vorhanden? Oder kein laufwerk?
Interne platte mit nullen schon überschrieben und dann neue partionstabelle angelegt und partioniert?
Die systembartion muß das Boot flag in Gparted verpasst bekommen.

kein Laufwerk vorhanden ;)

Hab nochmal Festplatte genullt und Partionien mit Gparted erstellt. Nun sagt er mir bei der Win7 Installation, dass das Format der Festplatte nicht mehr NTFS ist. Was habe ich falsch gemacht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das weis ich nicht,ich war nicht anwesend beim bearbeiten.

kein Laufwerk vorhanden ;)

Hab nochmal Festplatte genullt und Partionien mit Gparted erstellt. Nun sagt er mir bei der Win7 Installation, dass das Format der Festplatte nicht mehr NTFS ist. Was habe ich falsch gemacht?

Du weißt aber noch welchen Auftrag du GParted gegeben hast beim Formatieren?

Windows-7 gibt dir beim Erreichen des Punktes in der Installation "Laufwerksoptionen (erweitert)" keine Chance,
die Partition zu löschen - neu zu erstellen - im Format NTFS formatieren?
Ist denn die GParted-Version so alt, daß sie keine NTFS-Formatierung erzeugt, die von Windows-7 akzeptiert wird?
NTFS (Versionen) - http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS

« Windows 7: Desktop-Icons, Taskleiste + StrgAltEntf funktionieren nicht mehrWindows XP: Lenovo IdeaPad S10 mit Windows XP fährt nicht mehr hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!