Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bluescreen nach Windows XP Installation

Grüß euch,
und zwar hab ich folgendes Problem:
Ich wollte auf meinen Asus Eee-PC 1015PEM Windows XP aufspielen. Hab das ganze dann auch nach folgender Anleitung gemacht: http://myeee.wordpress.com/2008/11/14/winsetupfromusb-windows-installation-vom-usb-stick/
Ging auch alles bei der Installation ganz gut. Aber beim ersten mal richtig starten kam dann sofort ein Bluescreen mit dem Fehler: 0x0000007b. Nach meinen Recherchen handelt es sich um einen nicht vorhandenen oder defeten Festplattentreiber. Hab nun im Bios die IDE Configuration von AHCI auf IDE gesetzt. (ohne Erfolg) Dann hab ich mit nLite Alle möglichen Treiber von der Asus Seite in meinen XP Installationsstick eingebunden. Aber auch hier zeigte sich nach der Installation keine wirkliche Besserung. Bin mit meinem Latein am Ende, weiß noch jemand Rat?
Mit freundlichem Gruß ;)



Antworten zu Bluescreen nach Windows XP Installation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gemäß Asus Seite werden für dieses Modell auch alle XP Treiber angeboten
http://www.asus.com/Eee/Eee_PC/Eee_PC_1015PEM/#download
hast du auch alle Treiber richtig installiert? Den Chipsatztreiber zu erst dann alle anderen?
Welches XP wird verwendet? Von welcher CD wurde dieses auf Stick transferiert. Eine orginal gekaufte oder eine Recovery eines anderen Gerätes?


« Windows 7: Titel: keine Sicherung auf externer Festplatte Nach Installation Soundkarte, öffnen sich Programme nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...