Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bluescreen nach Antivir - Installation

Hallo Expertenteam,
Nachdem ich auf einem Windows98 SE - Rechner das Antivir installiert und per Online-Update alles auf den neuesten Stand brachte, verabschiedet sich das System mit " schwerem Ausnahmefehler " bei der Adresse ..... nachdem ich per DFÜ über einem Analog/ISDN - Anschluß versucht habe mich einzuwählen.
Das gleiche passiert, wenn ich Outlook/ IE - Explorer zwecks Internet-Einwahl aufrufe. :o
Nach allen vergeblichen Versuchen den Fehler zu lokalisieren, hatte ich mich dazu entschlossen das Antivir zu deinstallieren und siehe da, es gab bei Einwahlversuchen keine Abstürze mehr.
Hat jemand eine Erklärung für dieses Verhalten ?
Unsere Firma möchte ganz gerne einen Virenschutz auf ihren Rechnern natürlich ohne Stress.
Gruß
Mikebhv  



Antworten zu Bluescreen nach Antivir - Installation:

Mal abgesehn von dem Fehler würd ich bei Firmen-Pc's was besseres einsetzen als Antivir...Kaspersky oder Mcafee

Gruß

Hmm, Antivir hat ja auch einen 0190-Schutzmechanismus. Hast Du vielleicht noch einen anderen?
Übrigens kann ich Dir TrendMicro für die Firma sehr empfehlen.


« Ändern des Datums legal ?windows 2000 Profesional formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...