Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Leerlaufprozesse Priorität nicht reduzierbar

Windows XP SP 3
Acer Aspire One

Leerlaufprozesse (System Idle Process) belasten die Kapazität extrem:
CPU: 60% bis 90%
Memory: 80% bis 90%
Mit dem Proces Explorer (Sysinternals) lässt sich die Priorität der Leerlaufprozesse nicht herabsetzen,Details:
Rechter Mausklick auf System Idle Process - set priority - below normal 6 - Fehlermeldung: unable to set priority.
Gleiches bei meinem Acer Extensa 5220, Vista - aktueller Stand.

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung

Josef



Antworten zu Leerlaufprozesse Priorität nicht reduzierbar:

 

Zitat
Leerlauf
Was sagt Dir das Wort?
Bestimmt nicht, dass es ein System belastet, oder?

Eher, dass die CPU zu 60 - 90% nichts zu tun hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So einfach - und doch so mißverständlich.
Wenn beim Leerlaufprozeß 98% angezeigt werden, dann sind nur 2% des Prozessors beschäftigt. Alles andere "liegt faul rum" und wartet auf Aufgaben.
Einfach ein Denkfehler.

Jürgen


« 2 Betriebssysteme - 1 löschen- Recoverylaufwerk vollPartition geschrottet - Hilfe!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Backbone
Backbone kommt aus dem englischen und heißt übersetzt so viel wie Rückgrat, Hauptstrang oder Basisnetz. Der Begriff bezeichnet einen Kernbereich des Telek...

iPhone
Als iPhone bezeichnet man ein 2007 erschienenes Smartphone der Marke Apple, das als eines der ersten über ein Multi-Touch Display verfügte. Das iPhone gehö...

Sone
Sone ist die Maßeinheit der Lautstärke, also für den Lärmpegel, wie ihn der Mensch empfindet. Dabei werden Lautstärke, Art und Intensität d...