Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internetverbindung funktioniert seit Systemwiederherstellung nich mehr

Hallo,

wir haben unseren Schreibtisch umgestellt und alles vom unserem PC abgeklemmt und an neuer Stelle wieder angeschlossen. Als ich den PC dann wieder angemacht habe, musste ich eine Systemwiederherstellung machen. Nach dieser Wiederherstellung wurde mein Drucker nicht mehr angezeigt (Problem konnte ich bereits lösen durch Hilfe aus dem Internet) und mein Internet über LAN-Kabel funktioniert nicht. (LAN-Kabel funktioniert einwandfrei und beim Router ist auch alles okay, habe das LAN-Kabel in meinem Laptop gesteckt und dort funktioniert die Internetverbindung damit) Auf der Taskleiste zeigt der PC an, das keine Verbindungen verfügbar sind und wenn ich auf Problembehandlung gehe, wird folgende Fehlermeldung angezeigt: Die Proxyeinstellungen des Netzwerks konnten nicht automatisch ermittelt werden.

Gibt es irgendwas was ich bei der Eingabeaufforderung eingeben kann, damit es wieder alles funktioniert? Beim Drucker hats ja auch geklappt, nur für den Internetfehler hab ich noch nichts im Web gefunden, was den Fehler behoben hat.



Antworten zu Internetverbindung funktioniert seit Systemwiederherstellung nich mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dakeinnerlei Angaben über verwendetes System, verwendeten Browser und nicht wer der Dienstanbieter ist angegeben sind, hier ein allgemeiner Hinweis wie man Proxy Einstellungen deaktiviert.
http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858729/Software/theme-45858727/Browser-6.0/faq-45855762

Also wir haben Windows 7. Dein Tipp hat leider nicht geholfen, da von vorneherein absolut keine Internetverbindung vorliegt. Der PC zeigt keinerlei Verbindungen an. Wenn ich auf das Netzwerk- und Freigabecenter gehe, zeigt er nur Unbekannt an und da unter steht "Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden". Wir verwenden Mozilla und Internet Explorer. Aber da es glaube ich ein grundlegendes Problem mit der Internetverbindung ist, spielt das keine große Rolle.

@Saraha87
Deine Darstellung läßt echt zu wünschen übrig, was Netzwerk und Internetzugang betrifft.
Lege dich mal nicht so fest, daß die vorher gegebenen Ratschläge für deinen PC keine Bedeutung haben.

Kontrolliere im Gerätemanager ob der Ethernetadapter (LAN-Adapter) fehlerfrei dargestellt wird und beschreibe was du vorfindest.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wurde die Problembehebung im Wartungscenter, für  Internetverbindungen schon ausgeführt?
Warum musste eine Systemweiderherstellung durchgeführt werden, wurde ein gerät oder was auch immer falsch angeschlossen?

Netzwerk-&Freigabecenter - Verbindungen: "LAN-Verbindung" klicken
Menü "Status von LAN" - den Button "Deaktivieren" klicken
Im Gerätemanager - den "Ethernetadapter" (Netzwerkadapter) deinstallieren
(das geht nur nachdem die Verbindung deaktiviert wurde)

PC neu starten - Hardware wird neu erkannt, der Ethernetadapter neu installiert.
Kontrolle im Gerätemanager ob die Treiber zugeordnet sind (keine gelben Hinweiszeichen am Netzwerkadapter).

Netzwerkkabel anstecken - Kontrolle ob Windows-7 die Verbindung wieder automatisch eingerichtet hat.

@huch-wieso?: Ich habe den Tipp ja verfolgt, er hat aber leider nichts genutzt. Da ich leider kein Computerfachmann bin, weiß ich nicht was ich alles aufzählen muss, damit "Fachmänner" mir helfen können.

@Hannibal: Wenn ich auf die Problembehandlung gehe, dann zeigt er nun an, dass das Problem nicht indentifiziert werden kann. Das mit den Proxyeinstellungen zeigt er nun nicht mehr an, da ich diese ja ausgeschaltet habe.
Warum ich eine Systemwiederherstellung machen musste?! Das habe ich mich auch gefragt :-) Also wir haben den PC von einer Ecke zu anderen Ecke in unserem Wohnzimmer umgestellt. Als ich den PC nach Wiederanschluss an den Strom angeschaltet habe, kam ein Fenster, dass ich eine Sicherungskopie meiner Dateien machen soll, was ich auch tat, auf 6 CDs und dann sollte ich die Systemwiederherstellung durchführen, dies tat ich dann auch.
Dann war alles wie zuvor, meine Dateien und alles waren auch noch vorhanden, nur halt das Internet geht seitdem nicht mehr und mein Drucker hat auch nicht mehr funktioniert, was ich ja aber schon wieder hingekriegt habe.
Also wenn ich auf das Netzwerk- und Freigabecenter gehe und dann auf Adaptereinstellungen ändern gehe, zeigt er an LAN-Verbindung Aktiviert - Realtek PCIe FE Family Controller. Wenn ich da dann auf Status gehe zeigt er folgendes an:
IPv4-Konnektivität: Nicht verbunden
IPv6-Konnektivität: Nicht verbunden
Medienstatus: Aktiviert

Bei Eigenschaften sind alle Häkchen drin, bei Client für Microsoft-Netzwerke, Qos-Paketplaner usw.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin nicht gerade ein Lan-Experte. mache mal ein
ipconfig /all
und setze diese Auswertung hier rein.
Bzw schau mal unter Dinste ob die beiden Dienste welche du vorher angesprochen hast aktiviert sind.
 

IPv4-Konnektivität: Nicht verbunden
IPv6-Konnektivität: Nicht verbunden

bedeutet: keine Verbindung zum Standardgateway (Router)

entweder Kabel oder eine der Buchsen defekt oder Kabel nicht fest eingesteckt. / anderes Kabel einsetzen wenn vorhanden

Solche Möglichkeiten der Unterbrechung ausschalten - wenn dadurch keine Änderung - die Netzwerkverbindung von Windows neu einrichten lassen wie vorher beschrieben.

Protokoll ipconfig sagt noch mehr aus zur LAN-Verbindung.
Bitte erstellen und zeigen.

Wie erstelle ich einfach ein Ausgabe von IPCONFIG

http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?topic=138440.msg843247#843247

Also habe jetzt Eingabeaufforderung dieses ipconfig/all eingegeben, da steht nun: Primäres DNS-Suffix:
                          Knotentyp: Hybrid
                          IP-Routing aktiviert:Nein
                          WINS-Proxy aktiviert: Nein


Und wenn ich auf Eigenschaften von LAN-Verbindung gehe und Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6) makiere leuchten unten die Button Installieren und Eigenschaften auf, Deinstallieren nicht.
Wenn ich Internetprotoll Version 4 (TCP/IPv4) makiere, leuchtet nur Installieren auf und Deinstallieren und Eigenschaften nicht.
Gehe ich bei einen von beiden auf Installieren, dann öffnet sich ein neues Fenster und ich soll ein Netzwerkfeature auswählen. (Client  oder Dienst oder Protokoll)

Es gibt die Möglichkeit, hier ein komplettes Protokoll einzustellen - das kann Aufschluß geben.
Das Gestümperte Einfügen von Fragmenten gibt einem Fremden keine Chance, "deine Netzwerkverbindung zu kurieren".

Noch eine Variante, das Protokoll zu erstellen:
cmd-Konsole (Eingabeaufforderung im Zubehör) in der Startart "Als Administrator ausführen..." starten und in der Konsole an der Eingabeaufforderung nacheinander ausführen:
ipconfig /all > ip.txt + <Enter>
ip.txt > notepad + <Enter>
Text aus dem Notepad-Fenster kopieren, hier einfügen.

del ip.txt + <Enter> löscht die Datei ip.txt
exit + <Enter> schließt die Konsole

                Primäres DNS-Suffix:
                          Knotentyp: Hybrid
                          IP-Routing aktiviert:Nein
                          WINS-Proxy aktiviert: Nein

erscheint.




mehr ist weder in dem Konsolenfenster (schwarzer Hintergrund / weiße Schrift) noch in der Textdatei zu lesen?
oder machst du einen Fehler beim Erstellen des ipconfig?
Kopiere die Befehle zur Ausführung am Prompt in der Konsole - damit keine Schreibfehler eingeschleust werden.

Wodurch bei dir nur vier Zeilen ausgegeben werden - kann ich erst einmal nicht deuten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So in etwa sollte deine Anfrage mit
ipconfig /all aussehen
http://nuwan4u.wordpress.com/2011/09/12/ipconfig/


« Computer schaltet sich von alleine ausWord 2007: Broschüre mit anderem Hintergrund auf 1. un dletzter Seite »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Serielle Schnittstelle
Genormte Schnittstellen zur seriellen Datenübertragung vom und zum Computer, beispielsweise RS 232 und RS 422. Bei einer seriellen Datenübertragung werden die B...