Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Abmelden nach Anmelden

Hallo,

habe seit 25.02.2013 ein Problem. Habe am 23.02.2013 eine Mail mit einer zip- Datei erhalten und versucht diese zu öffnen. Dies war sicher ein Fehler, denn in dieser waren keine sichtbaren Datein vorhanden. Am 25.02.2013 wollte ich dann den PC wieder nutzen, jedoch kommt es dazu,das er sich nach der Anmeldung wieder abmeldet. Der PC hat das Betriebssystem XP Prof. SP 3 und ist an einen Server angebunden, welcher jedoch nur zur Datenverwaltung dient. Der Server und die anderen PC`s sind alle i.O.
Hab die Festplatte ausgebaut und an einen anderen PC angeschlossen. Dann hab ich unser Virenprogramm auf die Festplatte gejagt, jedoch ohne jegliche Probleme.
Auch das Datum der userinit.exe ist nicht neu. Kann mir Jemand helfen?
PC wird ständig gebraucht!

Gruß



Antworten zu Abmelden nach Anmelden:


....Hab die Festplatte ausgebaut und an einen anderen PC angeschlossen...

Versuche es mal mit Malwarebytes - Vollscan und vorher neu aktualisieren.

Gruß
Bosco

Hallo,
danke für die schnelle Reaktion!
Bin nicht der PC Experte und daher muss man etwas umgangssprachlicher mit mir reden ;D.
Was heißt Malwarebytes - Vollscan bzw. was soll ich tun?
Gruß

Malwarebytes kostenloser Download von chip.de - dann siehe Bild.

Gruß
Bosco

PS: Der Scan kann bis zu 2 Std. dauern. Ergebnis dann hier posten.

« Letzte Änderung: 27.02.13, 11:16:06 von Bosco »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Malwarebytes ist ein Programm ähnlich eines Antivirenprogramms. Vollscan heisst dementsprechend natürlich dann Überprüfung  ;)
Führe dies wie die Virenüberprüfung mit dem anderen Rechner durch.

Die Frage ist natürlich warum öffnest du .zip Dateien die du nicht angefordert hast ???

Welchen Virenschutz benutzt du, der die Ausführung einer solchen .zip Datei überhaupt durchgehen lässt ???

Grundsätzlich solltest du dein eigenes Verhalten überprüfen. Vor allem an Systemen die immer gebraucht werden.

Hallo opelmeister,

hast ja recht, aber die Zip war an eine Rechnungsmahnung geknüft, welche ich angeblich nicht bezahlt habe, mit der Aufforderung alles nähere in der Zip- Datei. Die Mail war auch vom Schreiben her sehr seriös und glaubwürdig geschriebe, so dass ich im ersten Moment nicht an so etwas dachte!
Für mein Virenschutzprogramm bezahle ich im Jahr ca. 700,- Euro und es ist ein Serverprogramm, wo alle daran angeschlossenen Rechner mit überprüft werden. Hatte auch noch nie Probleme. Das Programm heißt: "Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security" und ist für 10 Benutzer.
Bin gerade beim Malwarebytes- Vollscan, aber das dauert.
Melde mich dann
Gruß

Halo hier bin ich wieder!
Hab dasMalwarebytes- Vollscan durchgeführt und den Trojaner. Bublik gefunden. Der wurde auch vom Programm gelöscht, jedoch besteht der Anmelde- Abmeldevorgang immer noch.
Was kann ich jetzt tun!

Danke schon jetzt für die Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tja, solche Mahnungen sind z.Zt. häufig in Umlauf. Die zielen da genau auf die Gutgläubigkeit der User ab. Mittlerweile habe ich schon 5 von den Mahnungen. Wenn ich die alle bezahlt hätte müsste ich in der nächsten Zeit Hungern und könnte nicht mehr hier mitschreiben.  ;D;D;D

Im übrigen schickt kein normales Unternehmen eine Rechnung als .zip Datei. Üblich sind heute in diesem Zusammenhang PDFs. Aber das muss ich dir ja nicht sagen.

Natürlich werden in einem normalen Geschäftsverfahren auch .zip Dateien ausgetauscht. Dies aber nur nach vorheriger Absprache, damit man weis, wer und was, und nach Umbenennung des Anhangs.

Ich hoffe dein schönes Antivirenprogramm konnte das schlimmste verhindern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier indest du noch einen Hinweis darauf wo du den Trojaner Bublik in der Registry suchen und entfernen könntest.
http://www.administrator.de/forum/trojan-win32-bublik-bei-entfernt-185373.html


...Ich hoffe dein schönes Antivirenprogramm konnte das schlimmste verhindern.

Anscheinend nicht, da das Problem ja noch immer besteht. Malwarebytes nochmals laufen lassen??

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermute mal das dieser Trojaner nur durch einen Registryeingriff zu entfernen ist. Das ist die einzige Chance. Sonst bleibt nur eine Neuinstallation als letzten Ausweg.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« meine Java geht nicht ,veraltet,meine Spiele,komme nicht reinProgramminstallation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!