Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WORD-Datei nicht mehr abspeicherbar

Hallo,

ich hoffe, dass man mir helfen kann, denn ich weiß momentan nicht weiter.  Ich speichere oft für mich wichtige Texte mittels Strg und C auf Word und lege sie unter meine Dateien ab.
Sobald ich die fertige WORD-Datei abspeichern will,  kommt das gewisse kleine Fenster, ob man das Problem melden möchte.  Ich klicke natürlich nicht melden an, danach ist die Word-Datei verschwunden.
Das gleiche passiert mir, wenn ich auf einem Stick abgespeicherte Internetseiten anklicke.  Es ist der gleiche Ablauf wie oben.
Was kann ich hier denn machen. Vielen Dank   Rainer



Antworten zu WORD-Datei nicht mehr abspeicherbar:

Ich speichere oft für mich wichtige Texte mittels Strg und C auf Word und lege sie unter meine Dateien ab.
Das ist aber neu, daß mit <Strg>+<C> etwas "gespeichert" wird.

Lies in der Windows-Hilfe zu den Tastenkombinationen
STRG+C     | = |     Kopieren des ausgewählten Elements

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich meine ja kopieren.  Ich kopiere z.B. das Schriftstück auf Word und möchte es dann speichern. Das geht nicht mehr.

Welches "Word" ist bei dir im Einsatz? - aus MS-Office....2010?

- <Strg>+<C>
dann
- <Strg>+<V>
in einen geöffneten Editor (kann auch Word sein) - zeigt im Nachhinein das "Dokument" wie es (auch im Druck) aussehen könnte.
Welche Handlungen leitest du dann ein zum Speichern?

Wird das Speichern auch verhindert wenn du andere Programme verwendest?
- Notepad
- Wordpad
- andere Programme, die auf denem Rechner installiert sind...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn ich das Dokument dann abspeichern möchte, schließe ich WORD , dann heißt es wohin abgespeichert werden muß etc., dann auf speichern.
Das geht nicht mehr, sondern es heißt,  es ist ein Problem aufgetreten.
Ich habe noch zusätzlich WORKS und open Office installiert,  funktionierte aber immer bis heute.  Das passierte erst, als ich auf einem Stick eine Datei anklicken wollte. Dann ging die Sache wie beschrieben ab.

Ich habe auch festgestellt, daß wenn man WORD öffnet und bei Datei öffnen draufklickt, geht es auch nicht

Mit anderen Programmen gibt es beim Speichern und Öffnen von Dateien keine Probleme?

Welches Word du benutzt - hast du noch nicht geklärt - mußt das Word-Programm u.U. "reparieren". - Wie das geht ist vielleicht zu beantworten wenn man weiß welche Variante du benutzt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, man hatte mich gerade gestört und ich mußte weg.
Ich habe die Works Suite 2004 mit WORD.
Ich hatte das Programm bereits zuvor neu installiert, aber da hat sich nichts getan.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe die gleiche Sache mit Open Office versucht, aber hier kann ich abspeichern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann versuche doch mal dein Microsoft Office über CD zu reparieren..wenn das auch nicht geht neu installieren, keine Angst deine Word Dateien bleiben erhalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das werde ich leider erst morgen machen können.  Ich teile dann mit, was dabei herausgekommen ist. Vorerst vielen dank und noch einen schönen Abend.


Rainer

Hallo,


hier bin ich wieder.  Ich habe WORKS Suite und WORD + Office entfernt und neu aufgespielt, hat aber keinerlei Veränderung gegeben.  Ich kann die Word-Datei nicht abspeichern.
Z.Zt. nehme ich dafür Open Office, ist für mich aber keine Dauerlösung.  Gibt es vielleicht noch eine andere Idee, warum das nicht mehr möglich ist?

Also wenn ich mit WORD einen Text speichern will, heißt es dann "Microsoft hat ein Problem entdeckt... Ich drücke auf nicht weiterleiten, und danach kommt folgender Satz.

Word hat die Änderung der NormalDot.in einer automatischen Sicherungsdatei gespeichert. Möchten Sie diese Dokumentvorlage laden?"""
Wenn ich dann auf "Nein" klicke, erscheint wieder mein WORD Dokument.  Möchte ich es wieder speichern, geht es von vorne los.  Vielleicht hilft das ein wenig weiter, ich habe nicht so die große Ahnung.

Wie hast du denn "deinstalliert"?
Hoffentlich hast du nach der Deinstallation über die "uninstall.exe" des jeweiligen Programmes (oder über Software in der Systemsteuerung / bei Win-7 Programme und Funktionen) auch die verbliebenen Programmordner gelöscht - damit es eine Neuinstallation wie eine "saubere Erstinstallation" geben konnte?
Es ist zwar nur eine Annahme - aber wenn in den Programmordnern Reste verbleiben, die den Fehler gleich wieder in eine Neuinstallation einschleusen - dann ist das schon eine tiefgründigere Untersuchung wert!

Ich habe über Systemsteuerung die Software entfernt.
Wie hätte ich es anders machen sollen?



Rainer

Ist ok - aber im Anschluß noch alle Ordner der jeweiligen Software löschen - vor einer Neuinstallation.
Dann sollte sich die Software wieder so nutzen lassen wie nach der Erstinstallation.

Hallo ,


ich habe alles neu aufgespielt, aber ohne Erfolg.  Ich dachte mir, dass mein Office einfach zu alt ist und habe mir das Office von 2007 besorgt und neu aufgespielt.  Und jetzt klappt es wieder.
Gott sei Dank.   Jedenfalls bedanke ich mich für die freundliche Hilfe.


Gruß


Rainer


« Hotspot IPv4 Connection Issues: Windows 7 Lenovo Laptop weis jemand was genau das ist fehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
STRG
Siehe CTRL...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...