Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP bleibt beim Hochfahren hängen

Windows XP bleibt beim Hochfahren hängen. Ich muß dann den Netzstecker ziehen weil ich Ihn nicht mehr ausschalten kann.
Beim mehrmaligen Versuch den Rechner zu starten geht es dann irgenwann wieder.
Abgesicherter Modus funktioniert. Wenn der Rechner dann läuft,
schaltet er sich aber irgendwann selbstständig aus,als ob man den Strom ausschaltet.

MfG
Katschdi



Antworten zu Windows XP bleibt beim Hochfahren hängen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
überprüfe bitte mal dein Netzteil! Vielleicht hat es einen
Defekt. Probiere mal testweise ein anderes!

LG,
A.K.

netzteil wird es nicht sein, tip auf def RAM.
hast du mehrere verbaut?
mal einzeln testen.


« Re: system32ntoskrnl.exe besch�digtPlötzlich keinen Stereo-Sound mehr? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Abgesicherter Modus
Im abgesicherten Modus wird Windows mit nur einer bestimmten Anzahl von Programmen und Treibern gestartet. Das kann hilfreich sein, wenn Programme oder Treiber nicht rich...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...