Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Zugriff verweigert

Gutgen Tag,
auf meinem relativ neuen PC finde ich viele Verzeichnisse auf C: die mit einem einem kleinen Symbol (Schloß) versehen sind und auf die mir der Zugriff werweigert wird. Z. B. ist das Verzeichnis Programme doppelt vorhanden - auf eins kann ich zugreifen auf das zweite nicht.
Ich sollte erwähnen, daß auf diesem PC nur ein einziger User existiert, der sämttliche Administratorenrechte besitzt. Ein Gastzugang wurde nicht eingerichtet.
Wie kann es also dazu kommen und wie kann ich auf diese Verzeichnisse zugreifen?
Danke für jede hilfe.
W. Mergel



Antworten zu Zugriff verweigert:

passiert normal nur bei einem besitzer wechsel.
versuch mal folgendes:
rechtsklick auf den ordner > eigenschaften > sicherheit >  erweitert > besitzer > bearbeiten und trage dich als besitzer ein.

hier anleitung für win 7
http://www.younic.de/windows-7-besitzrechte-ordner-mit-schloss-offnen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke PureMalt,

ich kann mich nicht eintragen, weil der Button "Hinzufügen" grau unterlefgt ist. Es steht aber in der Liste drin: Adminastroren dieses PC und der bin ich.

Welches Betriebssystem hast du denn installiert?

In Windows 7 bist du standardmäßig nicht als Administrator unterwegs...auch wenn das so ausschaut.
Lies hier:
<< Windows 7 Administrator freischalten >>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin geschockt und mag's gar nicht glauben - nur ein User (nämlich ich) und der ist lt. Anzeige Administrator und soll es nun doch nicht sein? Wer denn dann?

Leider komme ich mit der Anleitung auch nicht weiter. Die klassische Ansicht der Systemsteuerung geht nicht und in der Computerverwaltung fehlt im rechten Fenster "Lokale Benutzer und Gruppen". Das hängt vermutlich damit zusammen, daß wirklich nur ein User ein Konto hat.

und nun?

Bereits seit Win Vista gibt es diverse Ordner, die nur für die Ordnerstruktur existieren, die einige XP-Programme benötigen.
Zugriff darauf haben standardmäßig nur Systemprogramme. Es gehört dieser eine "Programm"- und auch "Dokumente und Einstellungen"-Ordner dazu. Es handelt sich dabei nur noch um nicht aufrufbare (als User - standardmäßig) Verlinkungen.
Zugriff auf die gewohnten Inhalte gibt es dennoch über die aufrufbaren Ordner.

Du kannst natürlich den Besitz übernehmen und Dir dann Lese- und Schreibrechte erteilen, nur hast Du nichts davon. Deine "eigenen Dateien" beispielsweise sind nun unter "Benutzer" -> Deinem Usernamen und dann "Bilder", Musik", Videos", Dokumente" und "Download" aufgeteilt und dort auch zu finden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Hilfe.

Ich bin über den Grad der Entmündigung entsetzt - werde aber wohl damit leben müssen. Übersichtlicher werden meine Platten dadurch aber auch nicht.

Auf einem anderen Rechner habe ich auch WIN8. Den habe ich nun meiner Frau gegeben, weil dort die Bevormundung nochmal getopt wird.

Viele Grüße
Wolfgang

Das ist keine Entmündigung.  ;D
Die Ordnerverlinkungen existieren aus Kompatibilitätsgründen. Den Zugriff auf alle wichtigen Daten hast Du ja.
Einschränkungen existieren nur wegen der Gewohnheiten von Alt-Windows-Usern, um keinen Unfug zu verzapfen.


« Lautsprecher geht nur noch leiseCD-Rom öffnet nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...