Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner bleibt beim Hochfahren stehen

Hallo,
beim Hochfahren meines Dell-Laptops schaltete sich automatisch CheckDisk ein und überprüfte die Festplatte. Dabei wurde auch einiges repariert. Es wurde aber nicht angezeigt um welche Festplatte es sich handelte. Ich habe eine interne mit den Sektoren C und E sowie eine externe über USB.
Wenn ich den Rechner jetzt hochfahre, bleibt er nach Eingabe des Benutzers irgendwann hängen. Es ist dann keine Eingabe mehr möglich. Der Mauszeiger funktioniert aber noch. Im abgesicherten Zustand tritt kein Problem auf, auch das Internet geht einwandfrei über WLAN. Ein Virenscan mit Avira Premium im abgesicherten Zustand brachte kein Ergebnis.

Sollte man eine frühere Version wiederherstellen? Wie geht das? Die Funktion Sichern und Wiederherstellen ist im abgesicherten Zustand nicht aufrufbar.
Wie sollte ich vorgehen?
Danke Wolf

« Letzte Änderung: 28.06.13, 10:22:05 von WH »


Antworten zu Rechner bleibt beim Hochfahren stehen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die externe kannst Du ja mal abstecken und booten, der Fehler wird vermutlich auf der internen liegen.
Könnte ein Systemfehler sein oder doch ein Schädling.....

Downloade Dir mal folgende Programme entweder auf einen Stick oder auf CD brennen auf einem Fremdrechner und dann mal im abgesicherten Modus diese ausführen:

1. JunkRemovalTool:
http://www.chip.de/downloads/Junkware-Removal-Tool_61676499.html

2. Adware Cleaner:
http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

3. Malewarebytes:
downloaden, updaten, Vollscan durchführen. Logfile dann posten:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Einzeln testen und immer wieder versuchen zu starten.

Nützt das alles nichts, dann mal in den abgesicherten Modus wieder gelangen und eine Systemwiederherstellung, Zeitpunkt vor dem Fehler ausführen oder mit Deiner WinDVD eine Systemreparatur durchführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hier sind die Ergebnisse der drei Programme:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Junkware Removal Tool (JRT) by Thisisu
Version: 4.9.4 (05.06.2013:1)
OS: Windows (TM) Vista Home Premium x64
Ran by **** on 28.06.2013 at 11:34:35,04
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




~~~ Services



~~~ Registry Values

Successfully repaired: [Registry Value] HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{0633EE93-D776-472f-A0FF-E1416B8B2E3A}\\DisplayName
Successfully repaired: [Registry Value] HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{0633EE93-D776-472f-A0FF-E1416B8B2E3A}\\URL



~~~ Registry Keys

Successfully deleted: [Registry Key] HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\installer\products\a28b4d68debaa244eb686953b7074fef



~~~ Files



~~~ Folders



~~~ FireFox

# AdwCleaner v2.303 - Datei am 28/06/2013 um 11:50:41 erstellt
# Aktualisiert am 08/06/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows (TM) Vista Home Premium Service Pack 2 (64 bits)
# Benutzer : *** - DELL-NOTEBOOK
# Bootmodus : Abgesicherter Modus mit Netzwerkunterstützung
# Ausgeführt unter : D:\Virensuche\adwcleaner2303.exe
# Option [Suche]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Ordner Gefunden : C:\Users\***\AppData\Local\Temp\AskSearch

***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{FE063DB1-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{D4027C7F-154A-4066-A1AD-4243D8127440}
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{FE063DB1-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{FE063DB9-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains\grusskartencenter.com
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\EscDomains\grusskartencenter.com
Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\YahooPartnerToolbar
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{9AFB8248-617F-460D-9366-D71CDEDA3179}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{FE063DB1-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{FE063DB9-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{813A22E0-3E2B-4188-9BDA-ECA9878B8D48}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{BCFF5F55-6F44-11D2-86F8-00104B265ED5}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{FE063DB1-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{813A22E0-3E2B-4188-9BDA-ECA9878B8D48}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{BCFF5F55-6F44-11D2-86F8-00104B265ED5}
Wert Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar [{FE063DB9-4EC0-403E-8DD8-394C54984B2C}]

***** [Internet Browser] *****
 
# AdwCleaner v2.303 - Datei am 28/06/2013 um 12:04:47 erstellt
# Aktualisiert am 08/06/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows (TM) Vista Home Premium Service Pack 2 (64 bits)
# Benutzer : **** - DELL-NOTEBOOK
# Bootmodus : Abgesicherter Modus mit Netzwerkunterstützung
# Ausgeführt unter : D:\Virensuche\adwcleaner2303.exe
# Option [Suche]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Ordner Gefunden : C:\Users\****\AppData\Local\Temp\AskSearch

***** [Registrierungsdatenbank] *****


***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v9.0.8112.16490

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v22.0 (de)

Datei : C:\Users\****\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\g9xdo1id.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

Datei : C:\Users\****\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\mzhhacis.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

 
Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.75.0.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.06.28.01

Windows Vista Service Pack 2 x64 NTFS (Abgesichertenmodus/Netzwerkfähig)
Internet Explorer 9.0.8112.16421
**** :: DELL-NOTEBOOK [Administrator]

Schutz: Deaktiviert

28.06.2013 11:57:48
mbam-log-2013-06-28 (11-57-48).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 235669
Laufzeit: 5 Minute(n), 32 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Der Rechner bleibt nach dem Willkommen und Eingabe des Benutzers hängen.
Kann es evtl auch mit der Fritzbox zusammenhängen?
Im abgesicherten Modus kann ich auf das Internet zugreifen, beim normalen Hochfahren bleibt das System hängen, ehe der Zugriff auf das Internet angezeigt wird (es ist dann keinerlei Eingabe möglich, beim Zuklappen reagiert das System nicht aber der Mauszeiger bewegt sich noch)
Wie kann ich denn ggf im abgesicherten Modus eine Systemreparatur durchführen. Ich habe Backup-Files auf einer externen Festplatte, die Funktion Systemwiederherstellung lässt sich aber im abgesicherten Zustand nicht aufrufen.
Vielen Dank Wolf

Der vordergründigste Versuch sollte sein: Windows "sich selbst reparieren zu lassen"

Einschalttaster 1 x drücken
gleich danach mehrfach "F8" (so wie du auch den Einstieg in den abgesicherten Modus einleitest) - aber aus den "Erweiterten Startoptionen" wählen:
Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten
Was kommt da im Ergebnid zustande?

Bist du per Kabel mit der FritzBox verbunden? - dann steck das doch mal ab (oder schalte die Box zeitweilig aus) - dann wirst du sehen ob die Blockierung auch weiterhin auftritt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

super ---das war die Lösung!
Der Rechner tut als ob nichts gewesen wäre.
Wie kann ich mich vor einer Wiederholung des Problems schützen???
Danke für die Hilfe!!!
Wolf

Vor Allem schützen - das wird wohl nix...

Wenn dir im Rahmen der Suche und Beseitigung evtl. der Schadsoftware ähnlicher Tools (wie Grußkarten..., ... u.ä. aufdringliche Sachen) - dann ist vielleicht eine Systemdatei "abhanden" gekommen, die Windows nur mit Installations-DVD wieder "sauber nachladen" kann.

Nutze dazu die Systemdateiüberprüfung "sfc.exe" - nach dieser Beschreibung:
http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?action=post;topic=409910.0;last_msg=2136737

Für den Fall, daß keine originale DVD vderfügbar ist - downloaden
http://stadt-bremerhaven.de/vista-notfallrecovery-cd-downloaden/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vor Allem schützen - das wird wohl nix...

Wenn dir im Rahmen der Suche und Beseitigung evtl. der Schadsoftware ähnlicher Tools (wie Grußkarten..., ... u.ä. aufdringliche Sachen) - dann ist vielleicht eine Systemdatei "abhanden" gekommen, die Windows nur mit Installations-DVD wieder "sauber nachladen" kann.

Nutze dazu die Systemdateiüberprüfung "sfc.exe" - nach dieser Beschreibung:
http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?action=post;topic=409910.0;last_msg=2136737





Kannst du bitte den Link zu der Anleitung'sfc.exe' noch einmal prüfen. Er stimmt irgendwie nicht
Danke Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schau hier:

http://support.microsoft.com/kb/929833/de

der Befehl lautet dann wohl:

sfc /scannow

( auf das Leerzeichen vor dem Schrägstrich achten )

 :-[ - Pardon! - Der verhunzte Link war leider aus der Adresseile dieses offenen Antwortfensters.
Das "Problem" wurde aber durch AK mit dem zutreffenden Link "ausgebügelt".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

muss während des Scans die System-DVD eingelegt werden?
Was ist ggf dabei zu beachten?
Danke Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du den Link nicht angeklickt und gelesen ?  ::)[???]

da steht u.a. dies drin:

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten. Klicken Sie dazu auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf zulassen.
2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
    sfc /scannow
Der Befehl sfc /scannow überprüft alle geschützten Systemdateien und ersetzt falsche Versionen durch die korrekten Microsoft-Versionen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry, das hatte ich schon gelesen, aber es steht nicht drin, ob die System-DVD vorher eingelegt werden muss oder nicht..

Installations-DVD wird eingelegt nach Aufforderung durch die Scan-Routine.


« BluescreenLaptop schaltet sich nicht aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...