Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Update: Audio-Ausgänge und Lautsprecher werden nicht mehr erkannt.

Nach dem letzten automatischen windows update funktioniert der Audioausgang nicht mehr. In der Statusleiste unten rechts wird das Lautsprechesymbol mit einen roten Kreuz angezeigt "Es sind keine Lautsprecher oder Kophhörer angeschlossen". Über die Problembehandlung kommt das Ergebnis "Audiogerät ist deaktiviert". Über den Gerätemanager hab' ich versucht zu aktivieren bzw. treiber zu aktualisieren und zu deinstallieren, alles ohne Erfolg. Hab zwischenzeitlich die systemwiederherstellung genutzt, um auf den Zeitpunkt vor dem update zurückzusetzen. Da funktioniert alles wieder einwandfrei. Jetzt wieder die Updates ausführen lassen und wieder ist der Audioausgang "deaktiviert".

Was kann ich tun?

Danke für eure Tipps!



Antworten zu Nach Update: Audio-Ausgänge und Lautsprecher werden nicht mehr erkannt.:

Betriebssystem: Windows 8

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst du auch deine Hardware Posten, welcher Audio Chip ist verbaut?
Sind im Gerätemanager gelbe Frage oder Rufzeichen beim Audiogerät ersichtlich?
Und die Problembehebung im Wartungscenter kann dieses Problem nicht lösen?
Oder aber schalte die automatische Update Installation aus und versuche herauszufinden welches Opdate dies verursacht. Dieses dann nicht installieren. Automatische Treiberupdates sollten so wie so abgeschaltet werden. Nur Updates von MS beziehen.

« Letzte Änderung: 28.09.13, 11:09:04 von Hannibal624 »

Soundkarte NVIDIA High Definition Audio

Keine Frage-/Ausrufezeichen im Gerätemanager!

Problembehandlung im Wartungscenter wie beschrieben erfolglos.

Soundkarte NVIDIA High Definition Audio
und die betreibst du "völlig ohne Peripherie"? - oder gibt es einen Rechner, in dem die Soundkarte eine Rolle spielt?
Hersteller?
Modell- / Handelsbezeichnung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
  NVIDIA High Definition Audio
Muss nicht sein, ist aber in der Regel keine Soundkarte im herkömmlichen Sinn, sondern ist zuständig für den HDMI Sound zu einem HDMI Empfänger. Über diese wirst du wenn es die Grafikkarte ist auch keinen Sound über die analogen Lautsprecher bekommen. Daher solltest du ja auch deinen PC mit Hersteller und Type beschreiben,
Was steht im Soundmixer? Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol uns auf Wiedergabegeräte.
Sollte es aber tatsächlich eine Nvidia Soundkarte sein (analog) dann hast du auch Nvidia Chipsätze. In diesem Falle installiere den Nvidia Nforce Treiber nennt sich 4 in all oder so ähnlich neu.

Es ist der Rechner auf Seite 3 aus dem Atelco-Prospekt vom Mai 2013 für 699,-€.

http://www.atelco.de/printflyer/book.jsp?issue=2013-09

Weitere Infos falls benötigt erst heute abend.

Danke schon mal für eure Mühe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und es ist dieses Gerät
http://www.acer.at/ac/de/DE/content/model-datasheet/NX.M12EG.022
Wenn ja, wo steckst du die Lautsprecher, bzw Headset an? Oder meinst du die internen Lautsprecher? Denn dieses Gerät hat lt. Datenblatt nur einen HDMI Ausgang und keine sonstigen Audio Aus-/Eingänge.
Dann suche mal bei Acer nach den Treibern für dein Modell, da dieses ja mit Linux ausgeliefert wurde.
http://www.acer.de/ac/de/DE/content/drivers

« Letzte Änderung: 30.09.13, 12:38:06 von Hannibal624 »

Nein!

Seite 3 Desktop-PC!

Steht auf dem Typschild nicht ein eindeutiger PC-Hersteller?
In dem September-2013-Prospekz bei Atelco wird man meist auf andere Seiten verlinkt als gewollt.

Das hier ist dein PC?

Ja!

Das deutschsprachige Handbuch zum ASUS Motherboard P8Z77-V LX:
http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA1155/P8Z77-V_LX/G7094_P8Z77-V_LX.pdf
Wenn die Audiuotreiber nicht in einem Verzeichnis auf der Support-CD (oder in einer Partition auf der Festplatte) gespeichert und nutzbar sind -> Download bei ASUS (zu finden über die Motherboardbezeichnung und Windows-8 auf der Downloadseite:
http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de
Hauptplatine - LGA1155 - P8Z77-V LX - dann Windows-8 ...

Dort sind drei verschiedene Treiberpakete "Audio" downloadbar

Ob es an nicht installierten Treibern liegt - das mußt du im Gerätemanager erkennen.
Vielleicht sind die Komponenten aber in der Systemsteuerung / Sound nur deaktiviert.
Lies dazu im Handbuch.

@Jockel66 - es nich das ASUS Laptop sondern der oben abgebildette Desktop-PC!

Sorry! Hab' gemeint du beziehst dich auf das Laptop, aber du meintest ja lediglich das Motherboard!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja,ja und in diesem könnte ein Asus Board verbaut sein. Könnte aber auch ein PC von Hyrikan mit jedem beliebigem Board sein.
Lade dir mal SIW runter und lies deine Hardware aus. Oder wie schon erwähnt, du hast ja eine DVD zum Gerät bekommen.
Treiber sollten doch beiliegen. Installiere diese Treiber nochmals wurde dir ja auch schon angeboten.
Wenn du im Soundmixer von Win 8 nur die Nvidia HDMI siehst dann wurde dir Soundkarte vom Update nicht erkannt. Starte nochmals die Systemwiederherstellung, schalte die automatischen Updates aus und installiere jedes Update manuel. Nach jedem Update ein neustart. So findest du dann den Fehler.


« Kein Sound mehr, Frontseite wird dauerhaft "aktiv" angezeigtKeine Laufwerke gefunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...