Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: keine umstellung der bootreihenfolge möglich

hallo,

ich hab ein sehr großes problem..... >:(

ich hab grad ne festplatte formatiert und xp draufgespielt. wenn ich danch im bios die bootreihenfolge wie davor wieder eingestellt habe, bootet der computer nicht wie gewohnt von der festplatte sondern will immer wieder von der cd aus booten! wie schaffe ich es wieder, dass der pc wieder ganz normal läuft???

vielen dank im voraus



Antworten zu Win XP: keine umstellung der bootreihenfolge möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

im BIOS umstellen auf HDD/CD/A

Beim Verlassen das BIOS auch speichern.

danke, aber des hab ich davor auch schon ausprobiert und des hat auch nix gebracht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Windows-Installation ist ohne Probleme abgelaufen, oder ist irgenwo ein Fehler aufgetreten.
Sonst könnte es nämlich sein das der Bootsector auf der Festplatte nicht geschrieben wurde.

Wie ist deine Bootreihenfolge und welche Meldung kommt beim hochfahren ?

installation is wie imemr ohne probleme gelaufen, sind keine fehlermeldungen gekommen. meine bootreihenfloge is hdd-cd-floppy

beim hochfahren kommt nur, dass der pc von der cd booten will, mehr net!

soll ich am besten nochmal neu formatieren und nochmal neu installieren?

danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

starte mal nochmal von der XP-CD und sobald dir die Reparatur angeboten wird drückst du R.
Nun bist du in der Wiederherstellungskonsole.

Bei Windows anmelden, meistens Nr. 1
Passwort, bei XP-Home die Enter-Taste drücken ohne etwas einzugeben.

Steht dann unten
c:\windows>
folgendes eingeben:

fixmbr <RETURN>
fixboot <RETURN>

dann mit
exit <RETURN>
die Wiederherstellungskonsole verlassen.

Mal sehen ob er dann von der Festplatte startet  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt Computer , welche von einer CD starten wollen, ganz gleich, was im BIOS eingestellt ist.
Am Besten mal die CD herausnehmen und schauen, ob er immer noch von CD booten will.
(Sonst, na ja Hardware spinnt selten aber dann gründlich - liegt denn auch ein anderes Hardware-Problem an?)

Übrigens, hast du denn beim Verlassen vom BIOS die Änderung bestätigt?

Nimm mal im BIOS die Folge -> 'Floppy', 'HDD', 'deaktiviert'

also, jetzt ist wieder alles ok...... ;D

habs nach der art von achim hingekriegt!
@achim und rolwei: danke für eure schnelle und präziese hilfe! danke!!!


« Win XP: mein Browser behält sich keine besuchten SeitenWin ME: PC fährt langsamer herunter. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...