Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootreihenfolge zw 2 Betriebssystemen

Hey!

Bin hier neu, verzeiht mir, wenn das Thema vlt nicht ganz hier rein passt..

Ich hab folgendes Problem: habe einen Dell, und kann schon von vorn herein fast nichts im Bios ändern. Somit auch die Bootreihenfolge nicht.

Hab jetzt Windows 7 und auf der anderen Partition Linux installiert, es bootet aber immer automatisch von Linux. Ich will aber, dass es von Windows bootet, da ich Linux nicht so oft verwende.

Danke im Voraus für die Hilfe!



Antworten zu Bootreihenfolge zw 2 Betriebssystemen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

soweit mir bekannt, muss das unter Linux im Grub-Bootmanager eingestellt werden.

Wenn du zwei Systeme auf einer Festplatte in verschiedenen Partitionen hast, benötigst du auch keine Eingriffe im Bios.
Wie schon mein Vorposter erwähnt hat benötigst du einen Bootmanager

Hier mal lesen
KLick mich

Funktioniert mit Grub übrigens auch, wenn die Systeme auf unterschiedlichen Festplatten sind.

danke für die schnellen antworten :)

hab mich mittlerweile ein bisschen einglesen... verstehs aber immer noch nicht so wirklich, bin leider linux-anfängerin :(

also ich wollte jetzt die datei menu.lst mit gedit öffnen, da kommt dann aber immer diese meldung:

Sie haben nicht die erforderlichen Rechte um diese Datei zu öffnen.


ich habe übrigens fedora installiert.

« Letzte Änderung: 14.11.10, 21:14:39 von lisar3lla »

Die muss mit Root-Rechten editiert werden. ;)
Welche Distri hast Du denn?

habe fedora...

wie komme ich zu den rechten? bin schon am verzweifeln.. :(

Auf der Konsole :
su -
dann Rootpasswort eingeben - Achtung Du siehst dabei nix, die Zeichen werden nicht angezeigt!
dann:
gedit &
dann wird gedit mit Rootrechten ausgeführt.

in der Konsole

 su -
jetzt wird das Password vom Benutzer "root" abgefragt

jetzt den Befehl

 gedit  /boot/grub/grub.conf

in  der Zeile
 default=0
ändern auf
 default=1

speichern und das war's
 

funktioniert aber so nur, wenn Du nix anderes mehr ändern mußt.

Wenn es so installiert wurde wie beschrieben, muß nix anderes geändert werden! ;)

Schaun wir mal ;D
Wird default bei fedora automatisch immer auf 0 gesetzt?
Ich kenne mich mit Fedora nicht so aus ;)

habs jetzt schon vorher geschafft! :)

trotzdem danke für die antworten, es hat genauso funktioniert wie beschrieben :)

Schön, danke für die Rückmeldung :)

@Knuti, ich ziehe meine Frage zurück, hatte wohl ein Bier zu viel ;D:-[


« Windows XP: Wie kann ich meine verlorene SndVol.exe wieder installiren.Windows XP: Brauche Hilfe Welche treiber brauche ich und wo krieg ich die her ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...