Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer stürzt ab nach neustart wird festplatte nicht mehr angezeigt

Also erstmal zu meinem System.

AMD Phenom II x6 1055T
Asus M5A97 LE R2.0
AMD Radeon HD 6870 (1GB)
8GB (2x4GB G-skill 1333) RAM
WD BLUE 1TB
Asus Blu-ray
580watt Netzteil Noname
3 Lüfter artic cooling 80x80 (Gehäuse)
1 CPU Lüfter Alpine GT 64
Logitech performance und keyboard
Netgear WLAN N900

Software

Windows 7 home Premium 64bit
Norton Antivirus

Nun mein Problem...

In letzter Zeit Stürzt der Pc immer wieder ab beim Zocken geht also ohne jegliche Fehlermeldung aus und startet neu. Das Problem dann er erkennt die festplatte nicht und kann so auch nicht booten.

Ich also als nicht ganz so blöder pc-user google angeschmissen aber nicht wirklich was passendes gefunden.
Hab mir vor kurzem die neue festplatte geleistet dachte es liegt an der und direkt den techniker angerufen von atelco schwubs tauschen gefahren und mir eine neue geben lassen.

Habe aber dennoch das gleiche problem rechner stürzt ab usw usw.

Alle treiber geupdatet bios geflasht aufs neuste fehler immernoch vorhanden...

computer aufgeschraubt alles entstaubt! (alles auseinander gebaut sogar netzteil) und er blitzt und blinkt. NUR läuft er immernoch nicht richtig rund.



Ok dachte ich mir dir werd ich schon noch manieren beibringen, benchmarks raus (Furmark 3Dmark06 und advantage) und alles durchrattern lassen.

Ram...OK!
Grafikkarte...OK! (keine defekte oder pixelstörungen nur beim furmark hab ich sie bissl gequält und den lüfter per hand auf 100% gedreht und sie so auf 70°C bekommen und ich glaub sie lief ganze 5-6 minuten konstant auf 70° ok dachte ich mir kein problem mit hitze lüfter ist gut auf einmal PENG pc stürzt ab gleiche fehler wie immer)
kann dennoch nicht an der graka liegen die hätte sonst nicht konstant die 70°C gehalten und wäre schon früher hops gegangen.

Festplatte...checkdisk...fehlerprüfung...OK!

Gute dachte ich vielleicht das netzteil, also pc auf alles was nicht dran "muss" abgeklemmt angemacht DayZ auf hochtouren gespielt und nach ner stunde wieder system hängt sich komplett auf sound geht TS³ geht nur komme ich nicht mehr auf den desktop um irgendwas zu richten -> resetknopf
und direkt wieder der gleiche Fehler Festplatte kann nicht erkannt werden usw.

So Liebe Leute jetzt bin ich mit meinem Latein am ende und weiss nicht mehr was ich tun soll...

Temperaturen sind alle ok, die Treiber sind alle auf dem neusten stand, System war komplett Neu aufgesetzt und hab eigentlich alles menschenmögliche versucht.

Leider habe ich keine graka die ich tauschen könnte und auch mainboard hab ich kein passendes mehr.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und dass ihr kein Augenkrebs bekommt sollte es schwer zu lesen sein hab mein bestes gegeben.

MfG



Antworten zu Computer stürzt ab nach neustart wird festplatte nicht mehr angezeigt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, lang und gut beschrieben. Was aber fehlt, sind diverse Fehlermeldungen wonach du erkennst, dass die Festplatte nicht erkannt wird. Dies wird doch vom Bios oder vom System mit einer Fehlermeldung ausgegeben,
Wie lautet diese Fehlermeldung?
Gibt es keine? Wie siehst du dann, dass die HDD nicht erkannt wird? Im Bios nicht angegeben? Dann solltest du mal die Kabel tauschen und einen anderen Steckplatz versuchen.
Seit wann in etwa gibt es dieses Problem? Was wurde ausser neuer Festplatte, neues an Hardware im System geändert?
Du hast 2 RAM Bausteine. Schon mal versucht nur mit einem zu arbeiten und dies abwechselnd in verschiedenen Slots?

« Letzte Änderung: 18.01.14, 09:15:26 von Hannibal624 »

habe gleiches prob mit nem asus board und ner 2 tb platte.
bau ich ne 500gb ein keine probs.
fast der gleiche rechner.

also Fehlermeldungen gibt es nicht ie wird einfach nicht mehr im bios angezeigt und wenn ich Ihn durchbooten lasse sagt er mir das kein Laufwerk drin ist das bootfähig ist ich es einstecken soll und neustarten.

also mal auf den Power schalter nochmal zum anmachen und schwubs ist die festplatte auch im bios wieder vorhanden.

gerade Dass ich keine Fehlermeldung bekomme ist ja das komische.

Er schmiert einfach ab ohne ein ton.

ausser einer neuen platte nichts neues. habe aber auch immer nur Left4dead2 gezockt und jetzt wollte ich halt an DayZ ran.

Den Ram werde ich dann mal ausprobieren kann ja sein dass ich einen bitkipper oder sontiges drin habe.

aber komisch ich habe wie mein vorredner auch eine 500gig platte drin gehabt die defekt war und trotzdem lief das system durchgehend stabil.

Das kabel von der HDD ist funkelnagelneu hab ich mir auch direkt neu geholt als ich die platte tauschen war.


so far...

werde aber erst morgen zum testen kommen.

MfG Dachhase

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann scheint es so, als wenn der Plattenkontroller eine Macke hätte. Ausfall der Platte während dem Betrieb.
Solltest mal ne andere Firmenmarke versuchen.
Versuche den PC mit einer Linux Distribution vom USB Stick oder CD zu betreiben. Z.B. PartetMagic.
 http://blog.botfrei.de/2012/03/datensicherung-mit-parted-magic/
Ist ein vollwärtiges System und hat auch einen DVD Player on Board. Kopiere voerher eine DVD auf die Festplatte und versuche diesen Film nun von der Platte über PartetMagic abzuspielen. Was tut sich?

« Letzte Änderung: 19.01.14, 08:34:29 von Hannibal624 »

also Problem wohl gefunden das Netzteil hat einen Schuss weg.
habe ein weiteres allein an die graka gehangen und jetzt läuft er rund. ..

werde mich dann wohl nach einem neuen Netzteil umschauen Müssen trotzdem danke an alle


« closedrecovery wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...