Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Inbetriebnahme SSD unter WinXp und Motherboard "Intel D865GBF"

Das Board verfügt über 2 SATA 1 Anschlüsse und ich habe eine SSD Sandisk angeschlossen. Diese wird
auch beim Booten erkannt. Allerdings hilft mir das nicht viel, da die Festplatte weder beim alleinigen
Einbau oder mit einer IDE-Platte zusammen genutzt werden kann: sie ist einfach nicht existent!

Bereits seit Jahren ist mir bekannt, dass mein Mainboard und auch mein BS old ist (ich bin es allerdings auch), daher bitte ich zu beachten, dass ich an Hinweisen dazu nicht interessiert bin, sondern nur an Hinweisen, wie die SSD-Festplatte unter den geschilderten Randbedingungen zum "Laufen" gebracht werden kann.

Wo müsste ich noch eingreifen? Bzw. Was wäre noch im Bios zu verändern, damit ich die SSD nutzen kann?

Hier noch die Meldungen im Bios

Fixed Disk 0: XXXXXXXX (x steht für Name der SSD)
Fixed Disk 1: xxxxxxxx (x steht für Name der IDE-HD)

Der Pc bootet dann von dem IDE-Laufwerk.

Wenn ohne IDE-Laufwerk gebootet wird, dann erscheint eine Meldung: There are not items to select.Bootet
man mit IDE dann bekommt man die Meldung: Drive 1:primary 00 win2k/Xp/2003 Fat 32 no Name sowie den Hinweis: Insert startup disk in floppy drive und press F2 to run setup.

Wo sollte ich eingreifen, um mit der SSD arbeiten zu können?



Antworten zu Inbetriebnahme SSD unter WinXp und Motherboard "Intel D865GBF":

[Anleitung] SSD: Vom Einbau bis zur Konfiguration und Handhabung von/in Windows
http://extreme.pcgameshardware.de/ssd-hdd-laufwerke-und-speicher/81317-anleitung-ssd-vom-einbau-bis-zur-konfiguration-und-handhabung-von-windows.html

Soll die SSD (als "schnellere" Platte) schließlich genutzt werden, um das Betriebssystem darauf zu installieren?

Gegenwärtig ist die IDE-Platte diejenige mit dem Betriebssystem. Wenn ohne diese Platte gestartet wird, ist es normal, daß die Meldung erscheint, daß kein Boot-Laufwerk gefunden wird.

Welches PC-Modell mit welchem Motherboard betreibst du denn - und welches Betriebssystem soll (vielleicht) auf die SSD installiert werden?

Beim Schreiben steht das Thema des Problems immer "sehr weit oben und außerhalb des Blickfeldes"  :-[
Ist dieses Handbuch zu deinem MoBo das Richtige?
http://downloadmirror.intel.com/15207/eng/D865GBF_D865GLC_ProductGuide02_English.pdf

Hallo und danke für beide Informationen:

Ich habe einen Desktop-PC mit dem in der Überschrift genannten Mainboard und besitze eine IDE-HDD, auf der WinXp mit einem funktionierenden Betriebssystem (BS) installiert ist.Ich will dieses BS auch auf der SSD verwenden, obwohl empfohlen wird besser zu Win7 oder höher zu greifen, da diese BSe über einige Befehle verfügen, die WinXp nicht enthält (es ist eben älter als SSD).

Mit einem Namen des PC kann ich nicht dienen; seit Jahren nenne ich ihn Intel 3200, da er einen Intel Processor mit 3200 MHZ hat. Weitere Details erspare ich mir, da sie - m.M.n. - nur wenig zur Löung des vorliegenden Problems beitragen können.

Mein Problem ist, das ich mit der SSD-HDD nichts anfangen kann, da ich sie nirgends finde - nur als Meldung beim Bootvorgang. Mir ist bekannt, das man IDE-Festplatten nach dem Einbau und vor der Nutzung formatieren sollte; aber bei der vorliegenden SSD erkenne ich ja nicht einmal, ob sie im PC vorhanden ist und wie ich auf diese zugreifen kann. Ich gehe davon aus, das diese Aktionen auch bei SSD ausgeführt werden müssen!

Der Inhalt des Datenblattes zum Motherboard "D865GBF" liegt mir als Datei und in gedruckter Form vor.

Gibt es irgendwelche Prüfprogramme, die ich zur Prüfung der SSD einsetzen könnte? (Diskette, CD ...)

Inhalt der Seite bei pcgameshardware wurde gelesen aber nicht verstanden?
In dem Beitrag ist doch alles beschrieben zur Erstbenutzung SSD!
Niemand weiß wie weit die PC-Unkenntnis ausgeprägt ist!
SSD Im BIOS erkannt - dann prüfen ob sie in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird.
Zur Bearbeitung und Vorbereitung auf die Nutzung in einem XP-System ist alles im Artikel beschrieben.

Soll die SSD als alleinige Bootplatte genutzt werden - oder soll auf HDD und SSD jeweils ein Windows-XP installiert werden?
XP-Home
XP-Professional
 [???]
Aber das scheint ja alles bekannt zu sein und bedarf keiner fremden Ratschläge.  ;)

Danke nochmals für die Hinweise!

Habe nochmals unter der Datenträgerverwaltung nachgeschaut - und tatsächlich die SSD ist NUN aufgeführt.

Meine Frage ist damit beantwortet.


« asp.net maschine accontLaptop zeigt nur Bootmanager an-sonst geht nichts »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...