Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7 Installations Problem (Kein Laufwerk gefunden)

Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. Habe ein PC vom Hardwareversand bestellt und zusammenbauen lassen und kriege aber jetzt Windows 7 nicht installiert. Bei meinem alten PC habe ich Windows 7 ohne Probleme installieren können und weiß echt nicht, was jetzt das Problem ist.

Meine Festplatte: Seagate Desktop SSHD 2TB SATA 6Gb/s NCQ 8,9cm

Also ich tue die Windows 7 CD rein und klicke mich erstmal durch (Spracheinstellung, Lizenzblabla akzeptieren). Dann kommt "Wo möchten sie Windows installieren?" und in dieser Liste steht nix. Darunter stehen dann sachen wie Treiber laden und aktualisieren.

Darunter ist dann ein ACHTUNG schild und daneben steht "Es wurden keine Laufwerke gefunden. Klicken sie auf Treiber laden, um einen Massenspeichertreiber für die Installation anzugeben"

Wenn ich die mitgelieferte Treiber CD einlege, findet er dann "Intel(R) 8 Series/C220 Chipset Family SATA AHCI Controller (D:/AMD64/Intel_64bit(v12.8.0.1016)/iaAhCIC.inf". Klicke ich dann auf weiter sagt er "Der Gerätetreiber konnte nicht installiert werden. Wenden sie sich an den Hersteller, um einen aktualisierten Treiber zu erhalten".

So sitze jetzt seit 6 Stunden hier und krieg sch... Windows 7 nicht installiert. Bei Google suche habe ich viele sachen gefunden und irgendwie gibt es verschiedene ratschläge, das es wohl die Festplatte sein soll etc. Aber irgendwie kam ich bis jetzt nicht weiter.

Dann wird oft gefragt, erkennt dein BIOS denn deine Festplatte. Ich habe keine Ahnung ob er die erkennt. Im BIOS bei Speicherkonfiguration steht bei SATA_0: HL-DT-ST DVDRAM GH23NSBO. Bei SATA 1-5 steht nicht erkannt. Keine Ahnung ob ich überhaupt da richtig bin, aber finde sonst nirgends was. Ansonsten ist SATA Controller Aktiviert, Die SATA Modusauswahl ist AHCI, Agressives SATA Leistungsmanagement ist DEAKTIVIERT und das Festplatte-S.M.A.R.T. ist auch Deaktiviert.

Ich will da jetzt auch nicht überall rumfummeln, da ich kein Plan hab was das alles bedeutet.

Weiß einfach nicht weiter, was muss ich denn machen?



Antworten zu Windows 7 Installations Problem (Kein Laufwerk gefunden):

Hast du die Festplatte schon an einem anderen PC testen können?
Wenn die Festplatte vor ihrem Ersteinsatz vielleicht noch gar nicht initialisiert ist, dann wird sie u.U. nicht als solche erkannt.
Wenn deine Installations-DVD diesen Vorgang nicht realisieren kann, mußt du das an (oder in) einem anderen PC durchführen / den neuen PC mit einer bootfähigen CD booten mit integriertem Partitionierungsprogramm (z.B. Acronis-Disk-Director oder PartedMagic).
(Ich hätte eine 2TB Festplatte auch nicht zur Systemfestplatte gemacht - aber wenn schon nur eine Platte - dann sollte eine 100 GB Partition separat für Systeminstallation eingerichtet werden.)
Windows-Systeme und Festplatten mit MBR oder GPT - Lesestoff u.A. hier:
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0610291.htm
(bes. Abschnitt "Partitionsgrenze 2 TByte")

Erstmal danke für die schnelle Antwort und das um diese Zeit  :)

Ich muss dazu sagen, ich kenn mich da absolut nicht aus. Normalerweise lasse ich PC zusammen bauen und fertig. Windows Installation war für mich bisher nie ein Problem (Egal ob Windows ME/XP/7). Normalerweise drückt man immer weiter und gut ist.

Ich werde die Festplatte auf keinen Fall ausbauen, da ich mich da nicht rantraue (deswegen habe ich den Hardwareversand das auch machen lassen).

Mein alter PC hatte auch eine 2 TB Festplatte und da konnte ich WIN 7 Problemlos installieren. Zudem wurde mir beim Zusammenbau hier oder in einem anderen Forum geholfen und da wurde mir die 2 TB Festplatte empfohlen.

Ich bin echt ein Noob und habe ehrlich gesagt überhaupt nicht verstanden, was ich machen soll. Tut mir echt leid.

Könntest du das vieleicht einfacher schritt für schritt sagen, was ich tun soll? Aber ich will nix ausbauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Im BIOS bei Speicherkonfiguration steht bei SATA_0: HL-DT-ST DVDRAM GH23NSBO. Bei SATA 1-5 steht nicht erkannt. 
Wenn diese Angaben im Bios stimmen, wird deine Festplatte nicht erkannt. Erkannt wird nur das DVD Laufwerk.
Du hast nun folgende Möglichkeit. Überprüfe die Anschlußkabel deiner Festplatte ob diese fest sitzen. Alles OK, dann einpacken und zurück an den Verkaufsladen.

Hallo,

Also hab den PC jetzt mal aufgeschraubt, als Laie ist mir nix aufgefallen. Alle Kabel sassen meiner Meinung nach fest.

Das doch unglaublich. Hatte noch nie Probleme Windows zu installieren und jetzt das. Und anscheinend bin ich laut Google nicht der einzige mit dem Problem. Früher war irgendwie alles so einfach, heute ist alles so kompliziert und schwierig geworden (egal ob Installieren, Steam, patches etc.).

Ich hab auch mal das hier versucht: Zitat aus einem anderen Forum:

1. GParted Live (ISO-Image) herunterladen (Mirror: Chip.de)
2. Die "Image-Datei" auf eine CD brennen.
3. Mit dieser CD Booten.
4. Jetzt einfach 1 (!) Partition erstellen.
5. Mit der Windows 7/Vista CD Booten.
6. Die Partition einmal löschen weil diese angeblich ein falsches Dateisystem hat.
7. Jetzt sollte man in der Lage sein sein Festplatte zu finden und diese auch in verschiedene Partitionen aufzuteilen."

Das soll bei dem ein oder anderem geklappt haben. Bei mir nicht, da ich keine neue Partition erstellen konnte. Da kam dann fehler.

Falls noch irgendeiner Rat hat oder was weiß, wäre ich für Hilfe dankbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Zu Beginn hast du folgendes geschrieben
 

Zitat
Ich habe keine Ahnung ob er die erkennt. Im BIOS bei Speicherkonfiguration steht bei SATA_0: HL-DT-ST DVDRAM GH23NSBO. Bei SATA 1-5 steht nicht erkannt.
Hier wird nur das DVD Laufwerk erkannt und keine Festplatte.
Du hast nun Gparted gestartet, dies wäre auch mit der Windows Install DVD möglich gewesen. Hast du da eine Festplatte vorgefunden? Als was, bzw wie wurde diese benannt?
Wenn keine Festplatte vom Bios angezeigt wird, wirst du egal welches System nicht installieren können.
Starte nochmals Gparted und zeige ein Device Listing.

Bei Gparted habe ich auch keine Festplatte gefunden. Hab da einfach auf Neu gedrückt und versucht. Aber dann kam Fehler meldung. wahrscheinlich weil keine Festplatte da ist.

Entschuldige, aber was ist Device Listing? Was soll ich jetzt machen? Als Gparted starten und dann?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

 

Zitat
Entschuldige, aber was ist Device Listing? Was soll ich jetzt machen? Als Gparted starten und dann?
Dvice Listing ist die Auslistung und Bekanntgabe der Vorgefundenen Speicher Geräte.
Ich kenne nicht alle Befehle  wird aber glaube ich mit "List Device" ausgegeben. kannst du dir aber ersparen, hast ja die Antwort bereits gegeben.
Mein Rat wurde ja schon gegeben. Einpacken und zurück zum Händler.
Wenn eine Festplatte mit einer vorhandenen Partition gefunden wird, ist auch hier in der Installationsablauf auch wie bisher.
Hier eine Anleitung
http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/

Ok, erstmal vielen dank.

Bei dem Link von dir: Da bin ich bei Bild 5. Nur das bei mir die liste leer ist (also unter Name, Gesamtgröße, Freier Speicher, Typ) und unter "Treiber laden" ist dann ein ACHTUNG Schild und daneben steht "Es wurden keine Laufwerke gefunden. Klicken sie auf Treiber laden, um einen Massenspeichertreiber für die Installation anzugeben"

Naja, da bleibt mir wohl nix anderes übrig als professionelle Hilfe zu nehmen.

Falls jemand noch was ein fällt, kann er es gerne hier schreiben. Könnte eh erst am Freitag zum Fachhandel.

Als erstes die Festplatte-Sata Kabel tauschen mit dem DVD-Laufwerk,dies steht auf Sata 0.Neue Mainboards
bieten als erstes 6GB/S Steckplätze an,dort gehört dann auch die Hybrid Festplatte hin.

Den AHCI Modus hast Du im Bios schon gefunden,den stell auf IDE mal um,neustart im Bios nachsehen ob die Festplatte doch erkannt wird->Seagate Sata0

Diese Festplatte benötigt keine Treiber.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hätte ich auch vorgeschlagen, aber da der PC schon vom Hersteller nicht funktioniert hat, habe ich dies unterlassen. Könnte Probleme mit der Garantie geben, falls doch die HDD einen Fehler aufweist.
Ich würde zumindest erst mal den Verkaufsladen an Hand der Rechnungsdaten anrufen. Diesem Mitteilen, dass keine Festplatte erkannt wird. Was zu tun ist. Sollte es tatsächlich am Steckplatz liegen, sollte man um diese FA einen weiten Bogen machen. Diese sollten nach Zusammenbau das System ja kontrollieren.
Ist aber Sache das TO.

« Letzte Änderung: 26.02.14, 07:47:48 von Hannibal624 »

Ok, vielen Dank für den Hinweis. Dann mach ich das lieber so, bevor es Probleme mit Garantie gibt und so. Werde dann mal beim Hardwareversand anrufen.


« externe Festplatte wird nicht erkanntAlte E-Mail Adresse behalten,wie? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...