Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows installieren, Linux löschen

Hallo =D,

ich hätte einige Fragen die mir ziemliche Probleme bereiten.

Ich habe einen Laptop (ASUS R704V) bekommen (Windows 8 64 BIT)

4 GB RAM, Intel CORE I3 - 3110M, 2,4 GHz und eine NVIDIA GEFORCE 720M.

UEFI BIOS.

Ich habe allgemin Probleme mit Windows 8 und hatte es deswegen auf 8.1 upgegradet (in der Hoffnung es ändert sich was).
Nachdem upgrade war mein Laptop sehr träge keine, Ahnung wieso, und z.B. Internet Explorer öffnete sich nach 15 Minuten...
Windwos löschen und neu aufsetzen ging nicht weil angeblich die Daten nicht mehr vorhanden seien und ich einen Wechseldatenträger oder whatever einlegen soll, obowhl ich mal meinen Laptop vor mehreren mal neu aufgesetzt hatte.
Ich hatte im Internet irgendwo gelesen man kömnnte es trotzdem zurücksetzen weil das System oder Lizenzschlüssel im BIOS gespeichert sind stimmt das ?

Aus Frust und Wut hatte ich mir dann Linux Mint 16 "Petra" Cinnamon installiert, weil ich früher Ubuntu benutzt habe.
Leider komme ich mit Linux überhaupt nicht mehr klar
und das neue UEFI treibt mich ziemlich in den Wahnsinn.

Das Hauptproblem ich versuche seit Tagen Windows XP 32 BIT zu installieren weder beim Start noch durch UEFI kann ich es booten lassen, auf die CD kann ich vom Arbeitsplatz aus zugreifen nur kommt durch diese Art es zu starten eine Fehlermeldung weil etwas fehlt.
(Lizensschlüssel vorhanden)

Ich habe vom einem alten Laptop eine Recovery Disk Windows 7.
Es passiert das gleiche wie mit der Windows XP CD.
(Lizenzschlüssel laut Kollegen sei in dieser CD integriert, ich habe keine Ahnung =/)

Um genau zu den Frage zu kommen:

Wie kriege ich Linux komplett vom Laptop weg ?

kann ich 32BIT auf einem 64BIT System installieren ?
hatte im Internet gelesen das Mainboards oder sowas
nur 32 oder 64BIT unterstützen.

Woran könnte es liegen das die CDs nicht booten ?

Ich habe mehrere Stunden im Internet gesucht und nichts konkretes gefunden zu viel Fachchinesich zu wenig kapiert xD.

Ich hoffe ihr könnt mir vlt. helfen.

mfg Murat




Antworten zu Windows installieren, Linux löschen:

Hallo Murat!
 

Zitat
Windows installieren, Linux löschen
Welch ein frevelhaftes Ansinnen...!  :)

 
Zitat
Aus Frust und Wut hatte ich mir dann Linux Mint 16 "Petra" Cinnamon installiert, weil ich früher Ubuntu benutzt habe.
Leider komme ich mit Linux überhaupt nicht mehr klar
Dann nimm halt eine andere Version als dieses verschlimmbesserte Ubuntu. Die Auswahl ist ja groß genug!

Ansonsten:
Dein Grundproblem mit deinen ganzen Installationen mit XP und Win7 besteht vermutlich darin, dass dein UEFI-BIOS auf UEFI-Boot eingestellt ist. Willst du irgendwas anderes, z.B. ein 32Bit Windows installieren, musst du im Set-Up (UEFI) die Funktion CSM oder Legacy Boot (andere Bezeichnungen sind auch möglich) einstellen. Auch Secureboot muss dann ggf. (extra) deaktiviert werden!!!! Des weiteren hat UEFI dir eine GPT-Partitionstabelle angelegt, für klassisches BIOS brauchts aber eine MBR(MSDOS)-Partitionstabelle. Hier muß man ggf. mit einem Partitionierer von einer (Linux-) Live-CD Vorarbeit leisten, wenn der Windows-Installer meckert. Möglicher Weise hast du auch Linux nicht korrekt im UEFI-Modus installiert sodass der Dualboot (falls es einer war) nicht richtig funktioniert. Bei mehreren OS müssen alle im gleichen Modus installiert sein.

Schau also als erstes mal in deine UEFI-BIOS (Boot-) Einstellungen bevor du weiter machst.

Grundsätzlich:
Ein veraltetes XP, dass bekanntermaßen keine Sicherheitsupdates mehr erhält, wirst du hoffentlich nicht ernsthaft in Erwägung ziehen. Und falls doch, dann hoffentlich nur ohne Netzverbindung.

Ja, seit Win8 ist der Lizenzschlüssel auf dem Board gespeichert. ich weiß allerdings nicht genau, ob der auch bei einer BIOS-Installation ausgelesen wird. kann jedenfalls nicht schaden den Key vorher zu sichern (wie, siehe Google). 

Linux vom Rechner bekommst du durch Löschung/Formatierung der Partitionen.

Ich würde mal versuchen zu ergründen, warum dein Win8/8.1 nicht richtig läuft. Du hast sicher eine Recovery-Funktion/Partition für/auf dem Rechner. Die sollte man über das Set-UP / UEFI starten können.

Auf einem solchen Rechner würde ich nicht mit altem 32Bit Zeugs anfangen.

Die alte Recovery von W7 wird vermutlich nichts nutzen. Lade dir eine W7 Version herunter (ist legal) und verwende den Key für eine Neuinstallation. Der gilt auch für 64Bit.

Und falls doch noch mal ein Linux in Frage kommt, dann schau dir hier mein Wiki für UEFI-Rechner dazu an. Etliche Infos darin gelten i.Ü. auch für Windows im UEFI-Modus.

Gruß
« Letzte Änderung: 30.04.14, 15:13:15 von Klaus P »

Hallo und Danke für die schnelle Antwort :D

da ich gleich googlen will (google ist nicht mein bester Freund =P)

Ich lade gerade Ubuntu 14.10 Final herunter da ich das dann mit dieser Partitionierung versuchen will MSDOS und so xD.
Ich glaube schon das ich richtig installiert habe =D (hoffe ich) zumindest musste ich laut google darauf achten das efi/boot/bootx64.vergessen xD vorhanden ist.

Windows XP sollte nur eine vorrübergehende Lösung werden wollte dann auch nicht mit E - Mail Konto und so weiter on gehen.

Windwos 7 Recovery DISC.
Altes Laptop schon entsorgt und nirgendswo stand dessen Lizenzschlüssel. Kann ich es irgendwie anders herausfinden ?

UEFI BIOS:

ich habe mich dort bisschen umgesehen ich habe Fast Boot ausgeschaltet, sowie Secure Boot (sonst ging die Installation von Linux nicht)
und
Launch CSM deaktiviert, soll das eventuell eingeschaltet werden ? versuchen tue ich es nach download (18 Minuten...)

Legacy gab es nur in Bezug zum USB Legacy.... .

Linux löschen:
oft versucht oft gescheitert versuche ich noch weiter

Win8/8.1:

Win 8 lief eig. nur kam ich damit überhaupt nicht klar >.<
eine stinknormale Installation habe ich schwer hinbekommen.
Smart Screen hier und dies dort >.< xD
Deshalb habe ich es auf 8.1 upgegradet in der Hoffnung komme vlt. besser klar aber naaaja xD Laptop wurde träge und nix ging ohne Probleme die Option Windows löschen und neu aufsetzen ging plötzlich nicht die nötigen Dateien seien nicht vorhanden.

Hatte diesbezüglich ebenfalls gegoogelt aber bekamm nichts raus xD

Hallo Murat!

Die aktuelle Ubuntuversion ist 14.04 LTS. Die Ubuntustandardversion wird dir möglicher Weise nicht gefallen. Sie ähnelt mehr Windows 8 als den älteren Wins. Willst du sowas ähnliches haben dann nimm Xubuntu oder Kubuntu (am Win-ähnlichsten). Wenn du die nur zum partitionieren brauchst, ist es aber eh egal. Ggf. musst du Gparted noch nachinstallieren ("sudo apt-get install gparted" über Terminal oder eben übers Softwarecenter)

Die Einstellungen für klassisches BIOS kannst du in meinem WIKI nachlesen.

 

Zitat
ich habe Fast Boot ausgeschaltet, sowie Secure Boot (sonst ging die Installation von Linux nicht)
OK so für BIOS-Installation. Für Linux-UEFI haben einfach die Vorbereitungen nicht gestimmt, schätze ich mal. Siehe WIKI!

 
Zitat
Launch CSM deaktiviert, soll das eventuell eingeschaltet werden ?
Wenn CSM auf disabled steht, ist das UEFI-Modus. Achte ggf. auf Untermenüs! das ist leider sehr unterschiedlich geregelt.

 
Zitat
Linux löschen:
oft versucht oft gescheitert versuche ich noch weiter
 
Partitionen zu löschen ist aber jetzt nicht so schwer. Mit dem Bootloader je nach Modus muss man sehen. Welcher ist den aktuell aktiv? Windows oder Grub (der Linuxloader).

 
Zitat
Altes Laptop schon entsorgt und nirgendswo stand dessen Lizenzschlüssel. Kann ich es irgendwie anders herausfinden ?
 
Google mal nach "Magical Jelly Bean keyfinder", oder so ähnlich. Ohne Gewähr! Mit Wins auf externen/anderen Laufwerken ging's.

Gruß


« Letzte Änderung: 30.04.14, 15:34:20 von Klaus P »

Hallo Klaus,

nochamls danke für die schnelle Antwort merke gerade wie wenig ahnung ich doch habe :D.

Da ich ja eig. wieder Windows Installieren will ist es ja nicht schlimm wen Linux UEFI nicht richtig installiert ist. glaube ich.(nach dem post gucke ich das in wiki nach)

Das mit dem Gparted nachinstalieren verstanden :D.

Launch CSM hat 100% ein weiteres untermenü kann mich nicht genau erinnen wie es heißt aber werde es dann beim versuch von xp von laufwerk zu booten aktivieren.

Bootloader ? google ich nach aber ich glaube was du meinst. grub. Muss ich da was entscheidendes beachten ?

Ich versuche als erstes das booten windows XP.


mfg Murat

Hallo Murat!

Geh einfach Schritt für Schritt vor!

Entscheide dich als erstes für den Modus und nimm dafür die entsprechenden Einstellungen im UEFI-BIOS vor. Fastboot und Secureboot kannst du grundsätzlich abgeschaltet (disabled) lassen.

Dein Win8 scheint ja schon hinüber zu sein, wenn ich das richtig verstehe. Und verwenden willst du es wohl auch nicht mehr. Für deine Optionen wirst du dann also den BIOS-Modus (CSM) nehmen müssen. Der XP Installer wird vermutlich mit der Plattenformatierung (GPT-Partitionstabelle)nichts anfangen können, daher musst du wohl schon im Vorfeld per Live-CD neu formatieren müssen und eine Partitionstabelle im MS-Dos anlegen. Wenn du mit der Ubuntu Live-CD nicht klar kommst, erstelle eine CD von Parted-magic, da sind alle möglichen Tools drauf, auch Gparted.

Zum Thema CSM-Untermenüs schau dir mal die Screenshots in dem WIKI an, was es da so alles geben kann. Das ist z.T. etwas abstrus. Da muss man in dem Beispiel, CSM auf enabled setzen um dann UEFI-Only einzustellen zu können.....!?
Ist leider noch viel Spielwiese bei den UEFI-Firmwares.

Du kriegst das schon hin! Ich appelliere aber noch mal an dich, nicht mehr XP zu verwenden. Eine Win7 Lizenz gibt es schon für kleines Geld bei Ebay-(Kleinanzeigen) und Linuxsysteme sind immer noch kostenfrei.

Gruß



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich versuche als erstes das booten windows XP.
Wirst vermutlich keinen Erfolg haben. Da offiziell (U)EFI kein XP unterstützt. Ohne SATA Treiber welcher auf der CD integriert sein muss schon gar nicht.
Ob auf Grund deiner Manipulationen ein Recovern über die Recoverypartition noch möglich ist, ist auch fraglich.
Ich würde dir empfehlen, gehe zum Händler und lasse dir Windows 8 neu aufspielen.
Was ist denn SOOO schlim und nicht zu verstehen? Sieht anders aus, für einen Anwender jedoch mit ein wenig LESEN und Üben ist es nicht anders als jedes andere System.
Du kannst dir aber eine gleichwärtige Version downloaden und installieren. Nur musst du die Treiber vom Hersteller selber nachinstallieren.
Ob nun eine Linux oder Windows NEU einarbeiten musst du dich da und dort.

Hallo :D

also ich habe folgendes gemacht:

Setzte Boot und Fast Boot aus

Data Configuration auf die

und Launch csm und Untermenü enabled

installiert gerade XP was ich aber nicht verwenden werde (lange)

es heißt ja lizenzsxhlüssel sei im bios gespeichert...

Ich habe Linux mit win 8 ersetzt (komplett), also in dem Installation Menü stand Linux mit Windows 8 ersetzen.
Jetzt ist Linux weg und XP kommt drauf.
Klaus?  Ich habe mit einem Programm geguckt ob der Key von Win 8 da ist (war noch Linux drauf). das Feld war leer keine Ahnung ob ich was falsch gemacht habe xD könnte der Code noch im bios sein? Ich dache evtl. eine win 8 Demo zu installieren und dann nochmal mit dem Programm zur Key Identifizierung erneut versuchen :D.

Falls ihr zwei euch sicher seit ist sinnlos Key futsch würde ich fürs erste win7 Demo draufzahlen bis ich dann win7 Lizenzsxhlüssel habe.

mag Murat (smartphone geschrieben sorgt für Chaos Text ;D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es sich um ein Gerät mit vorinstalliertem System handelt sollte eine Installation der gleichen Version auch ohne Key möglich sein.
Ist aber auch auslesbar
 http://praxistipps.chip.de/windows-8-product-key-aus-bios-auslesen_27075

Das hört sich ja super an :D.

Aus iwelchen gründen ist mein Lüfter sehr laut wegen 32bit System? Installiere gerade win7 von meiner alten renoviert disc

Könnte ich wen es möglich ist den lizenzsxhlüssel aus der Home Premium recovery Disk auslesen? Weiß nicht ob es möglich ist (2007 cd)Wäre schön wen ja :D
Ansonsten würde ich Windows 8 downloaden (Demo) und es dann mit dem Programm versuchen :D


Mfg Murat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Lüfter sind in der Regel deshalb laut, da irgend ein Teil zu warm wird, bzw wenn das System schon installiert ist, nicht die zugehörigen Treiber installiert wurden.
Ob dein Key welcher sich im Bios befinden sollte auch auf eine DEMO anspricht, eher fraglich.
Aus ener gepackten Recovery DVD ist mir nicht bekannt, dass der Key auslesbar ist.

Win 7 fertig ich werde es versuchen.

Und mit Win 8 auch versuch wert :D. wie könnte ich denn sonst an win 8 kommen den ISO Datei downloaden ist ja illegal oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist nicht illegal, kommt auf die Seite an. Du benötigst aber einen Key zum runterladen.
http://www.windows-8-futter.de/windows-8/download.html

sorry für meinen Doppelpost =D, Win 7 installation sehr gut gelaufen =D ka ob es starten wird wen bios auf default gestellt wird :D.

Ein Produkt Key habe ich gefunden steht in den eigenschaften von Computer wird in 3 tagen aktiviert aber der Code ist bisschen eigenartig...

es ist wie gewöhnlich 20 stellig nut kommt dort -OEM- vor.

ist das egal ?

Zur Not wollte ein Freund sein Podukt Key geben da es ja angeblich bis auf 3 jemand sagte mal 20 (glaube ich aber nicht) Rechner funktionieren. stimmt das ? legal ?

Falls eines der beiden Optionen gehen sollte
ist das ja eine Win7 lizenz (Home Premium), und das heißt doch das ich mir eine Win 7 Home Premium 64 BIT (DEMO) oder falls legal die ISO runterladen und installieren könnte und danach den key eingeben kann oder =D ?

schonmal vielen Dank für eure Hilfe =D

mfg Murat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du benötigst also keinen Win 8 Key sondern einen Windows 7 Key. Richtig? Nun diesen wirst du wohl oder übel kaufen müssen. Hast ja Zeit, wenn du es behalten willst.
Mehr kann ich zu diesem Key nicht schreiben. Dies wäre illegal.


« Wie kann ich mich bei win 8.1 ohne Kennwort einloggen?verstecktedateienlöschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!