Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Dateien "zerteilen"?

Guten Morgen zusammen!

Ich habe folgendes Problem:
Ich muß eine PDF-Datei (3283 KB) auf Diskette haben.
Nun habe ich schon versucht, die mittels "zipstar" zu einer .zip-Datei zu packen. Diese ist aber mit 1620 KB immernoch zu groß.
Ist es möglich, die Datei so zu "zerkleinern", daß die "Einzelteile" auf normale Disketten passen?

Besten Dank im voraus!!!



Antworten zu Win XP: Dateien "zerteilen"?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hey,

schau mal hier:

http://www.emaildruck.de/plotservice-tipps-anleitungen-zip-datei-teilen.html

hier wird genau erklärt, wie es mit WinZip funktioniert ... kannst Dir von WinZip unter:

http://www.winzip.de/

ein Demoversion besorgen

SerS
Philipp

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

würde es auch mal mit WinZip versuchen und da "Höchste Kompression" wählen.
Vielleicht bekommt er die Datei so klein das sie auf eine Diskette passt.

Ansonsten könnte man unter Aktionen/Splitten auch die Zip-Datei auf mehrere Disketten verteilen.

Mit Winzip geht das. Datei rechtsklicken und "zu Ziparchiv hinzufügen" und dann Laufwerk A angeben.
Wenn die erste Diskette voll ist, wird die nächste verlangt, bis alles drauf ist.


MfG


« Win XP: Systemsteuerung zeigt nur 208 MB obwohl 1.024 MB installiert sindWin XP: fehler beim i explorer und explorer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

ZIP Diskette
Die ZIP - Diskette ist eine Weiterentwicklung der Diskette von der Firma Iomega. Sie fasst 100 - 250 MB, braucht aber auch andere Laufwerke. Denn sie funktioniert zwar &a...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...