Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

svchost.exe im System32 macht Probleme

Hey Community,

ich bin verzweifelt. Die svchost.exe mit der höchsten Auslastung liegt laut taskmanager bei 150.000K Arbeitsspeicher. Manchmal geht sie bis auf 600.00k hoch und lastet mein System vollständig aus.
Hatte mittlerweile mit 3 verschiedenen Virenscanner (antivir; avast; spybot) mein System scannen lassen und keins hatte etwas gefunden.
Nun hatte ich mit Hijackthis eine Logfile erstellen lassen, aber weiß nicht was ich jetzt weiter machen soll und in wiefern mich das jetzt weiter bringt.

Mit freundlichen Grüßen
Aysx



Antworten zu svchost.exe im System32 macht Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie kommst du auf die Annahme, dass die svchost.exe dein System auslastet? Diese Datei kann je nach Aktivität im Taskmanager öfters geöffnet sein. Bei mir unter W8 dzt. z.B. 6x.
Bekommst du eine Fehlermeldung? Dann diese Posten. Ansonsten öffne den Resourcenmonitorund schaugenaunach wer dein System auskastet. Zu sehen aber auch unter Details im Taskmanager. Musst schon mehr Angaben zu deiner Auslastung geben.
Auch wäre es interessant zu wissen welches Betriebsystem bei dir verwendet wird.

« Letzte Änderung: 24.03.15, 10:35:17 von Hannibal624 »

Erstmal vielen Dank für die Mühe mir bei meinem Problem zu helfen. Ich benutze Win7.
Ich komme darauf weil meine svchost.exe auch wenn nichts sonst geöffnet war, den PC komplett auslastete. Nach ein paar Scans und gelöschten Viren/Trojanern, läuft sie nun auf 150.000k wie oben beschrieben. Ich glaube dass sie immernoch nicht ganz gesäubert ist. Ab und zu kämpfe ich mit Ping Problemen, dann starte ich die svchost.exe mit Hilfe des process Explorers von Windows neu und dann ist es erstmal wieder gut, aber auch nicht immer. Um genau zu sein ist dieses Ping Problem mein eigntliches Problem und ich schließe auf die svchost.exe weil sie vorher schon so Probleme macht. Ich kann natürlich auch sehr falsch liegen.
Bei Netzwerkaktivität steht,dass svchost.exe 50-200 B/s sendet und genauso viel empfängt. Dieser Wert schwankt im angegeben Bereich und ab und zu kommt an erste Stelle eine SDFSSvc.exe und SDTray.exe die gleichzeitig beide 300 B/s senden und empfangen und das Netzwerk vollständig auslasten, ich hab keine Ahnung was das ist. Fehlermeldungen gibt es keine.

Ich weiß das ist alles sehr schwammig, ich hoffe man kann mir dennoch helfen. Danke fürs lesen bis hierhin!

MFG
Aysx9999

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie schon erwähnt, diese Datei kann ofters als einmal geöffnet sein. Wie oft ist diese geöffnet, bzw von welchem Dienst wurde diese geöffnet.
Da du aber Viren und sonstige Schädlinge hattest, würde ich dir auf alle Fälle eine saubere Neuinstallation empfehlen.
Von dieser Installation dann ein Systemomage anfertigen, erspart dir beim nächsten Virenbefall das Entfernen. Systemimage zurückspielen und fertig. Grundvoraussetzung ist bei solchen Aufgaben, dass deine privaten Daten vom System getrennt sind. (Eigene Partition)
Du kannst aber mit einer Rescue Disk von Avira oder auch von Kaspersky nach Viren suchen lassen. Die Avast-Suche wurde mit einer Startzeitüberprüfung durchgeführt?
Nach Malware scanne nochmals mit Malwarebytes.
Mehr kann ich dir leider zu diesem Problem nicht anbieten.
http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk/
https://de.malwarebytes.org/



« Windows Vista und IE9Adminestratorrechte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!