Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gruppenrichtlinien - hab mich selbst ausgesperrt

Liebe Profis,

hab heute Win 10 installiert (Problem gilt aber sicher auch für ältere Versionen). Dann dummerweise die Gruppenrichtlinien geändert. Ich wollte ein Konto haben, welches nur auf bestimmte Programme zugreifen kann (Word, Excel usw.). Diese habe ich bei "Nur zugelassene Windows-Anwendungen ausführen" aufgelistet.
Tja  :-[   Diese Programme kann ich nun öffnen (und Apps), sonst überhaupt nichts mehr. Z.B. nicht mehr den Richtlinieneditor (und auch nicht Taskmanager, Systemsteuerung...). Ich hatte leichtfertig angenommen, dass ich, da Admin, die Richtlinien wieder ändern kann (nur die anderen Konten könnten dies nicht).
Auch im abgesicherten Modus von Win 10 lässt sich an nichts herankommen.

Kann mir jemand von den Experten hier helfen? Ich weiß absolut nicht weiter und finde auch im Netz nichts.

Vielen Dank
roeska


« Laptop fährt nicht hochUpgrade auf WIN10 vermeiden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Excel
Excel ist ein Programm aus dem Office-Paket und kann entweder einzeln oder in diesem Paket von Microsoft erworben werden. In beiden Fällen ist es kostenpflichtig.&nb...