Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Habe mich in XP Home irgendwie selbst augeschlossen!!! Nach der Auswahl eines

Hallo zusammen, brauche dringend Hilfe
Win XP: Habe mich in XP Home irgendwie selbst augeschlossen!!! Nach der Auswahl eines Benutzers
kommt sofort die Meldung "Abmeldung".
Bleibt dann wieder bei der Benutzerauswahl stehen.



Antworten zu Win XP: Win XP: Habe mich in XP Home irgendwie selbst augeschlossen!!! Nach der Auswahl eines:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

im abges. Modus als Admi einloggen , Benutzer reparieren / übernehmen...

geht leider auch nicht, gleiches Ergebnis ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
geht leider auch nicht, gleiches Ergebnis ....

DAS hast Du in 7 Minuten erledigt.... ??
Wer so gut ist , braucht unsere Hilfe nicht ....  :o:(

Komme doch gar nicht in den Admi rein ..., werde
genau so abgewiesen !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Entweder du besorgst dir eine Knoppix-CD oder jede andere Linux-Distribution, oder Dr.Web Live-CD von einem sauberen Rechner laden und als ISO (bootfähig)auf CD brennen. Anleitung beachten ->ausdrucken(PDF-Format, englisch).

http://www.freedrweb.com/livecd/

Von Live-CD starten und scannen lassen, komplett, nicht nur schnell!


Falls danach noch erforderlich:

Start-Ausführen >  regedit  < und ok.
Navigiere zu ->

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\userinit.exe
Es gibt von Windows hier an dieser Stelle keinen Eintrag mit ->userinit.exe !!

Sollte dort der Wert im rechten Feld wie oben >> userinit.exe << stehen, so lösche diesen!
Auch im linken Feld (Explorer) ist dieser Unter-Schlüssel zu löschen, falls vorhanden!

Nun wandere zu
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
und kontrolliere da rechts den Wert von Shell: Vorgabe: Explorer.exe

Natürlich auch den Wert von Userinit kontrollieren:
Vorgabe: C:\WINDOWS\system32\userinit.exe

Es darf weder nach ->userinit.exe als auch nach ->Explorer.exe noch etwas zusätzlich stehen!!

Nun zur Sicherheit zu ->

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run navigieren und die unbekannten Schlüssel zu unbekannten Programmen löschen.
Danach zu ->HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run und ebenfalls schauen und die unbekannten Schlüssel zu unbekannten Einträgen ebenfalls löschen.
Editor schließen.
Dann Start->Ausführen-> msconfig < eingeben und ok. Im Reiter "Systemstart" nach unbekannten Einträgen suchen. Haken rausmachen. Neustarten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

zur Kenntnis....
Windows XP-Home hat eine Sicherheitslücke, die sich nutzen läßt, wenn Sie Ihr Paßwort für das Benutzerkonto vergessen haben. Was für den Hacker ein Segen ist, ist für den Datenschützer ein Fluch.
Dummerweise kann jeder, der diese Sicherheitslücke kennt, Ihr System knacken - also überlegen Sie sich gut, ob Sie diese Sicherheitslücke beibehalten wollen.
Falls Sie Ihr Paßwort vergessen haben, können Sie mit folgendem Trick trotzdem in das System gelangen.

   1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie im Bootmenü die Taste "F8". Wenn Sie in diesem Startmenü sind, haben Sie verschiedene Optionen Windows hochzufahren. Wählen Sie im "Abgesicherten Modus" zu starten. (-> weiter bei Punkt 3)

   2. Falls aus irgend welchen Gründen das Auswahlmenü nicht erscheint, tun Sie folgendes: Schalten Sie den Computer ein und brechen Sie den Bootvorgang mit der Resettaste ab, sobald das Windowslogo erscheint. Sobald der Computer neu booten will, schalten Sie ihn aus und danach wieder ein. So gelangen Sie automatisch in das besagte Auswahlmenü. Wählen Sie hier im "Abgesicherten Modus" starten.

   3. Windows startet nun im "Abgesicherten Modus", der nur dem Administrator zugänglich ist. Standardmäßig wird für diesen Zugang kein Paßwort verlangt und Sie gelangen ungehindert in das System. Windows sieht im "Abgesicherten Modus" schrecklich aus - also keine Panik - das ist normal.

   4. Drücken Sie den Start-Button in der Taskleiste und wählen Sie das Menü "Systemsteuerung". Dort finden Sie einen Ordner, der sich Benutzerkonten nennt. Diesen öffnen Sie mit einem Doppelklick. Sie sehen nun alle eingerichteten Konten auf diesem Computer. Wählen Sie das entsprechende Konto aus und ändern Sie das Paßwort nach Ihren Wünschen.

   5. Starten Sie danach einfach Ihren Computer neu und fahren Sie ihn wie gewohnt hoch. Wenn Ihr Benutzerkonto erscheint, geben Sie das neue Paßwort ein und schon sind Sie wieder in der gewohnten Umgebung.

Anmerkung: Sie können diese Sicherheitslücke schließen, in dem Sie für das Administratorkonto ein Paßwort einrichten. Falls Sie befürchten jemand könnte böswillig diese Lücke nutzen, würde ich Ihnen diesen Tip empfehlen. Verwahren Sie das Paßwort für das Administratorkonto gut!
 


« Windows Vista: Mein Computer funktioniert komischWindows Vista: Kein Internet, trotz Wlan verbindung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...