Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann auf meine Festplatten kein Win 10 installieren

Guten Abend,

ich bräuchte Mal dringend Hilfe bei der Installation von Win. 10. Ich habe heute versucht auf Win. 10 umzusteigen, jedoch wollte ich es auf meine SSD installieren. Als ich dann die CD gestartet habe und die Festplatte auswählen wollte, kam dann eine Fehlermeldung. “Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger entspricht dem GPT-Partitionsstil.” Im Anschluss habe ich es per CMD auf MBR konvertiert, weil ich dachte, dass es daran liegen würde. Doch seitdem komme ich leider nicht mehr weiter, weil ich die Fehlermeldung jetzt bekomme. "Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Die Hardware des Computers unterstützt möglicherweise das starten mit dem Datenträger nicht. Stellen sie sicher das der Controller des Datenträgers im Bios Menü des Computers aktiviert ist." Dann habe ich auch ganze zeit irgendwas versucht im BIOS aber hat auch nicht funktioniert. Seitdem kann ich auch Windows nicht auf meine anderen Festplatten installieren, weil der bei den anderen sagt,dass es keine neue partition erstellt oder eine vorhandene gefunden werden konnte. Ich konnte außerdem schlecht das eine komplett löschen, also formatieren und neue Partitionen erstellen, weil es in 2 geteilt ist und auf dem anderen noch wichtige Daten drauf sind.. Außerdem komme ich mit meinem UEFI nicht klar um ehrlich zu sein. Ich kann auch mein Laufwerk oder USB Anschluss über UEFI komischerweise nicht starten, obwohl meiner dafür gedacht ist geht es leider nicht.

Motherboard: Asrock Z87 Pro3 / Intel Version

Falls das hier auch noch notwendig ist...
Festplatte: 256GB Crucial MX100
            und noch 2 weitere HDD Festplatten
Prozessor: Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 Box



Antworten zu Kann auf meine Festplatten kein Win 10 installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grüß dich Ali,
dass du die Festplatte auf MBR konvertiert hast, war schon mal richtig. Jetzt musst du noch in deinen BIOS-Einstellungen von UEFI auf CSM umstellen, First BOOT auf CD/DVD Laufwerk umstellen, dann kannst du dein Betriebssystem installieren. Vergiss nach der Installation nicht deine BOOT-Reihenfolge wieder auf die Festplatte an erster Stelle zu setzen, dann bootet dein Rechner etwas schneller. :)

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Doch ich weiß nicht wie ich das einstelle komme damit nicht zurecht, also mit den Einstellungen im Bios..

MfG

Wer auch künftig Betriebssysteme installieren will (und die Möglichkeiten anderer Verfahren austesten möchte):
der lese auch solche Beiträge:
http://www.borncity.com/blog/2013/02/05/windows-8-uefi-gpt-partitionierung-entrtselt-teil-i/

Also wie ich es gerade sehe ist CSM schon aktiviert, doch es scheint irgendwie immer noch nicht zu funktionieren..
Also da ist auch alles auf Legacy aktiviert.
Jetzt zeigt der immer noch dasselbe Problem und sagt auch noch, dass die Partition zu klein ist.

Kann es eventuell auch daran liegen, dass andere Festplatten angeschlossen sind und die nicht formatiert sind? Aber ich möchte doch nur Win auf die SSD installieren.

Achja wie ich gerade sehe wenn ich in cmd bin. Steht da auch dass bei meinem Datenträger 0 MB irgendwie frei ist..Das liegt bestimmt daran oder?

Steht da auch dass bei meinem Datenträger 0 MB irgendwie frei ist.
Sieh bitte genau hin - wenn mit "O GB frei" die DVD im optischen Laufwerk dargestellt wird - dann ist das normal -> du willst ja nichts dort drauf installieren - sondern die Daten von dort nutzen.

Installation auf die SSD -> dann stecke für die Dauer der Installation ganz einfach die anderen Festplatten ab! - dann kommt es auch nicht zu Verwechslungen und Ansprache nicht initialisierter ladenneuer anderer Festplatten.

Also ich habe jetzt alle anderen nicht mehr dran, trotzdem zeigt der bei diskpart an, dass der 0 mb frei hat, aber in dem Fenster wo man die Partition anwählen kann, steht da das was frei ist. Wenn ich jetzt wieder versuche sagt, der immer noch das mit dem BIOS-Menü und wenn ich einfach auf "weiter" klicke. Kommt: "Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhandene Partition gefunden werden."

YUUHUUUUUU ich habe es endlich geschafft!!! Sooo für alle die auch so ein Problem haben sollten! Ich habe einfach knoppix auf einer CD gebrannt und mit knoppix auf dem Dekstop unter Einstellung GPARTED gestartet. Nachdem GPARTED gestartet wurde, wählt man unter dem Reiter "Laufwerk" -> neue partitionstabelle erstellen und das für sein Laufwerk also Festplatte auswählen. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen wurde, Win CD wiedereinlegen und nochmal versuchen.

Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag auch noch anderen Helfen. ;D
Und ich bedanke mich natürlich nochmal an die beiden die mir auch helfen wollten.
PS: Ich saß 10 Std. dran... :o
MfG

@Ali D.
Du hast deine spezielle Methode entwickelt, eine nutzbare Partition auf SSD zu erstellen - andere User machen das im Zyklus der Installationsabläufe.
Soll heißen:
deine Methode = machbar - aber nicht "das Gelbe vom Ei"

@Ali D.

deine Methode = machbar - aber nicht "das Gelbe vom Ei"

Warum nicht? Wenn diese Krankheit namens "Windows Installationsprogramm" es in Tateinheit mit einem vermurksten UEFI nicht schafft die Platte zu erkennen, weil der Bootmodus nicht mit der Partitionstabelle übereinstimmt, ist es ein probates Mittel dies mit Linux-Live wieder hin zu biegen.

Gruß

« Windows 7: 8000 FFFF fehlerWie Win 10 Zurücksetzen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...