Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 10 OEM gelöscht - jetzt neu installieren

Hallo, ich habe mir ein Acer Notebook gekauft. Nun wollte ich Windows 7 installiert haben. Ich habe mein Notebook bei einem bekannten abgegeben, dieser meinte, er kann mir das Installieren. Nun wurde Windows 7 installiert - jedoch musste er die Festplatte wegen dem GPT Format komplett formatieren.

Jetzt möchte ich jedoch wieder Windows 10 installieren - einen Key hab ich nicht gefunden. Wie kann ich nun, neben dem Windows 7 wieder das 10er installieren? Eine Recovery Partition existiert leider nicht mehr.

Viele Grüße



Antworten zu Windows 10 OEM gelöscht - jetzt neu installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Win7 + Win10 warum?

du bekommst doch ein Win10 Upgrate kostenlos ohne Key von Windows. Ich bin mit Win10 bis jetzt voll zufrieden.
Man bekommt auch eine Win10 Version als ISO Datei zum selbst installieren im Netz.

MfG


Jetzt möchte ich jedoch wieder Windows 10 installieren - einen Key hab ich nicht gefunden.

1. Den kannst du auch nicht finden, weil er bei OEM-Versionen seit Win 8 auf dem Board selbst gespeichert ist.
2. Du brauchst ihn auch nicht zu finden. Bei Neuninstallation der gleichen Windowsversion wird der Key automatisch ausgelesen und akzeptiert.

Die passende Version kannst du dir bei MS herunter laden!

Ich befürchte nur, dass dir dein Bekannter, durch die Anpassung an Windows 7, den Rechner so eingestellt hat, dass das nicht gehen wird, wenn nicht die Originaleinstellung im UEFI und Formatierung (GPT) der Platte wieder hergestellt wird.
Ansonsten bleibt dir immer noch, das bereits angesprochene Upgrade mit dem Windows 7 Key.

Falls du wirklich Win 7 und 10 parallel haben willst, und dich da nicht nur missverständlich ausgedrückt hast, wird das vermutlich mit der derzeitigen Konfiguration nicht gehen. Du müsstest den Rechner komplett neu im UEFI-Boot-Modus auf GPT aufsetzen, da du andernfalls nicht an den Win 10 Key ran kommst. Für 7 bräuchtest du eine 64Bit Version mit SP1 ohne Secureboot im UEFI/BIOS.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, alles klar. Dann weiß ich bescheid - der parallel Betrieb ist dann doch nicht so einfach.

Was ich bisher noch nicht ganz verstanden habe, wenn ich das System im UEFI Boot Modus auf GPT aufsetzte, bekomm ich das Setup von Windows 7 nicht ans laufen, da das anscheinend nur im Legacy boot startet? Oder verwechselt ich hier gerade etwas  [???]


Vielen Dank!

Hallo!

Nein, Windows 7 geht auch im UEFI-Boot-Modus auf GPT! Nur Secureboot, was seit 8 werksseitig voreingestellt ist, muss dann  auf "disabled" gestellt werden, weil das 7 nicht kann. Zur richtigen ISO hab ich oben ja schon was geschrieben.
Die Partitionierung der Platte musst du dann natürlich manuell vornehmen.
Ansonsten hängt es leider auch etwas von der Firmware des Hersteller-UEFIs ab, wie gnädig das mit Dualbootsystemen ist. Und die sind leider sehr unterschiedlich. Letztlich wirst du erst Gewissheit haben, wenn du es angehst. Bei etlichen neueren ALDI-Klapprechnern z.B. ist dieses Vorhaben mehr oder weniger zum Scheitern verurteilt.

Gruß



« Letzte Änderung: 17.01.16, 22:45:46 von Klaus P »

« Windows 7: ParserfehlerWindows 10 Pro kaufen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...