Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Upgrade Windows 10 vermeiden

Hallo,
ich wollte heute das Windows-Update machen und war erstaunt, dass MS mich auffordert Win10 zu starten (Bild 1 im Anhang), obwohl ich im Oktober das KB3035583 ausgeblendet hatte.
In Google fand ich dann den Hinweis , dass MS im Dezember das KB3112343 gebracht mit einer versteckten Aufforderung zur Win10-Installation (Bild 2 im Anhang). Kann ich das einfach wieder deinstallieren oder wie sollte ich sonst vorgehen, um das Upgrade auf Win 10 noch zu vermeiden?
Vielen Dank Wolf

PS.: habe alle Updates Februar anzeigen lassen. Rechtsklick auf Upgrade..Windows 10 home... und auf Ausblenden. Danach müsste ich die anderen Updates installieren können---so richtig???

« Letzte Änderung: 10.02.16, 17:48:13 von WH »


Antworten zu Upgrade Windows 10 vermeiden:

Hallo!

Ja, ich habe das auf einem selten genutzten 7 System auch fest gestellt, dass besagtes Update nicht mehr auftaucht und trotzdem massiv für 10 Propaganda betrieben wird.
Hier ein paar Tipps: http://www.pc-magazin.de/news/windows-10-update-sperren-gwx-entfernen-registry-hack-tipps-3195081.html

Den hier erwähnten GWX-Stopper habe ich daher auf diesem Rechner mal ausprobiert und es hat gut funktioniert. Über "Nebenwirkungen" dieses Tools kann ich nichts sagen und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich es auf einem produktiv genutzten Rechner einsetzen würde. Als Linuxnutzer bin ich bei so was immer mit einem gesunden Misstrauen gesegnet.

Aber im o.g. Link ist ja auch noch ein Eingriff in die Registry geschildert.

Auf meinem auch produktiv genutzten 7 System, taucht die Upgrade-Propaganda i.Ü. nicht (oder noch nicht) auf. Warum...?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das für das Upgrade auf Win10 verantwortliche von mir ausgeblendete KB3035583 ist von MS wieder als aktuelles optionales Update aufgeführt (siehe Bild). Ich habe es wieder ausgeblendet und jetzt werden mir wieder die anderen wichtigen Updates angeboten. So kann ich Win7 vielleicht doch noch weiter nutzen. Die in dem von dir genannten Link angeführten Methoden erscheinen mir als normalem User ohne das nötige Hintergrundwissen zu riskant.
Danke und Gruß
Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

WIN10-DOWNLOAD-KB am laden hindern ..:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Download-verhindern-2782984.html

=======================

 Downloader deinstallieren
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Downloader-Tipps-zur-Deinstallation-2596770.html

 Vorgeladene Updates entfernen : $Windows~BT
Nach deinstall KB3035583 die Plattenbereinigung starten.
Incl. Systembereinigung (unter Admistrator-User)durchführen.
Wiederinstall des KB unterbinden  !

« Letzte Änderung: 11.02.16, 10:39:37 von Tar-Ava »

« Kein Videosignal auf dem Bildschirmmein pc hat konfiguriungs arbeiten aber da steht fehler konfigurirungs arbeiten werden zurück gesetz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!