Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows-Lizens läuft bald ab

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Vor ca. zwei Jahren Laptop mit vorinstalliertem Windows 8 gekauft. Dann per Upgrade Windows 10 aufgespielt.

Nun erscheint beim hochfahren die Meldung:
"Ihre Windows-Lizenz läuft bald ab. Sie müssen Windows in den Einstellungen aktivieren".

Wieso erscheint diese Meldung seit einigen Tagen auf einmal?

Ist die Lizenz für Windows 10 nach dem Upgrade nicht dauerhaft und kostenlos?

Wie kann ich das Problem beheben?

Gruß
PES



Antworten zu Windows-Lizens läuft bald ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt
Wann hast Du auf Windows 10 geupdatet?     

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

dass müsste ungefähr im Mai gewesen sein.

In den Einstellungen unter Aktivierung erhalte ich folgende Meldung: "Windows kann auf diesem Gerät nicht aktiviert werden, da wir keine Verbindung zum Aktivierungsserver Ihrer Organisation herstellen können. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Netzwerk Ihrer Organisation verbunden sind, und versuchen Sie es erneut. Wenn weiterhin Probleme mit der Aktivierung auftreten, wenden Sie sich an Supportmitarbeiter Ihrer Organisation. (0xc004f074)

Habe dann mal die Keys ausgelesen und je nachdem welchen ich eingebe (Es scheint einen alten und einen neuen zu geben?) erhalte ich erneut oben genannte Meldung in einem Pop-Up oder folgende Meldung:

"Windows kann auf diesem Gerät nicht aktiviert werden, da die vorherige Version von Windows vor dem Upgrade auf Windows 10 nicht aktiviert war. Wechseln Sie zum Store, um eine Originalversion von Windows zu erwerben. (0x803f7001)

Es handelt sich um den Laptop eines Bekannten. Laut diesem war immer das originale Windows 8 drauf, welches bereits beim  Erwerb drauf war. Und von diesem wurde dann auf Windows 10 geupdated.

Entnehme ich der Fehlermeldung richtig, dass es sich anscheinend um die Windows-Lizenz einer Firma handelt, die sich normalerweise dann durch Verbindung mit dem Firmenserver selbst erneuern würde? Bleibt meinem Bekannten eine andere Möglichkeit als der Erwerb eines neuen Windows 10?

Gruß
PES

Rufe "msinfo32" auf und entnimm den Systeminformationen welche Windows-Version installiert ist.
Handelt es sich womöglich um eine Version "Windows-8 Enterprise", die du auf Windoes-10 per Upgrade verändert hast?

http://winfuture.de/news,87355.html

Von einem Enterprise W7 oder W8 darf man garnicht updaten auf W10!!!

Die Fragestellung in meinem früheren Beitrag war ja auch nur die Vorstufe zu dieser Überlegung:
Von Windows 8 Enterprise zur Windows 8 Pro wechseln ohne Neuinstallation
https://www.deskmodder.de/blog/2012/09/16/von-windows-8-enterprise-zur-windows-8-pro-wechseln-ohne-neuinstallation/
Danach wäre auch das Upgraden auf Windows-10 nicht mehr zu kritisieren.

Dann wäre die Meldung zu dem Unternehmensserver aber absurd...wenn man denn von einem W10 Pro ausgeht.

Und auf einem Notebook, das schon W8 vorinstalliert hatte, kann man davon ausgehen, dass es schon UEFI und auch die Windows-Lizenz (W8) direkt dadrin hat.

Einige Angaben sind hier also schon extrem widersprüchlich. Ich vermute, hier hat jmd mit ner gecr.ackten Geschichte alles neu installiert und wundert sich nun, dass Microsoft die illegale Installation nun nach einiger Zeit jetzt erkannt hat.


« Sound regler geht nicht weg... (Bild im Anhang)Windows grafik fehler (Was ist das für ein scheiss?!) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Mainframe
Große Computer, wie sie in Rechenzentren zum Einsatz kommen, und die über Terminals Tausende von Anwender bedienen. Siehe auch Super-Computer...