Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC bootet nicht. Mit der Meldung 'no Media present' immer ins bios

Beim hochfahren kommt nach einer Weile die Meldung "no Media present" und Bios wird gestartet.  F Befehle beim hochfahren zeigen keine Wirkung. Ist während normalem Gebrauch abgestürzt, musste vom netzt trennen. Daten sind mir mittlerweile  egal Formatierung oder werkseinstellungen wären  primärziel. Medion Akoya Modell  E6422.  



Antworten zu PC bootet nicht. Mit der Meldung 'no Media present' immer ins bios:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

gehe ins BIOS und gehe auf load setup default oder so ähnlich und speichern.

MfG

Er kann es ja nicht öffnen!

Alle Netzteile (Akku und Netzkabel) entfernen, Startknopf gut 10 Sekunden gedrückt halten. Neuer Versuch!
Falls nichts bootet, schauen ob du ins Set-Up/UEFI-BIOS kommst und überprüfen ob Platte erkannt wird.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Aussage:die Meldung "no Media present" und Bios wird gestartet sagt etwas anderes aus.

MfG

Das heißt demnach:
Die Hardware ist so weit ok, daß das BIOS (UEFI ?) den Startvorgang so weit steuert, daß im Setup des BIOS (UEFI) eingestellt werden kann von welchem Laufwerk u.U. das System gerbootet werden soll.

Wenn aber kein Laufwerk mit installiertem betriebssystem gefunden werden kann - dann geht es eben nicht weiter als bis zum BIOS (UEFI) Setup.

Ich würde es mal mit einer eventuell vorhandenen Notfall-CD (-DVD) (-USB-Stick) testen ob davon gebootet wird.

Vielleicht reicht es auch schon, mit einem Installations-Medium den Startbereich des schon vorher existenten Betriebssystems zu reparieren.
(Systemstart-Reparatur)
und danach meckert das Notebook nicht mehr über ein fehlendes Medium?
Wenn die Festplatte gänzlich ausgefallen sein sollte, müßtest du das im BIOS-Setup erkennen, daß da keine Festplatte erkannt wird.

Hallo,

die Aussage:die Meldung "no Media present" und Bios wird gestartet sagt etwas anderes aus.

MfG

Jein! Die Leute bezeichnen ja alles mögliche als BIOS. Z.B. auch den POST oder den Bootloader und ob das BIOS gestartet wurde ist unklar. Da man normaler Weise eine F-Taste braucht um ins Set-Up zu kommen, ging ich davon aus, dass er nicht ins BIOS kommt. Dazu passt auch die Beschreibung. Kann aber auch ganz anders sein und ich lieg völlig daneben.
Die Aldi Dinger bzw. deren Firmware sind eh die Pest!

Gruß

« Letzte Änderung: 13.04.18, 18:58:41 von Klaus P »

« aspire ES 17 bootet nicht von CD, von USB geht esDesktop kann nicht geöffnet werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!