Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Reg Änderungen

Guten Abend,
kann mir jemand erklären wie genau ich diesen bzw diese reg-Änderungen vornehmen muss?

REG ADD HKLM \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Dienste \ PolicyAgent / v AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule / t
REG_DWORD / d 0x2 / f

Vielen Dank!



Antworten zu Reg Änderungen:

Da du nicht angegeben hast was du mit der Änderung der Registrierungsdatenbank unter "HKEY_LOCAL_MACHINE" letztendlich erreichen willst und in welchem Windows das passieren soll, kann dir kein "Rat mit gutem Gewissen" gegeben werden.

Ergänzungen der Registry werden mit simplen Editor in eine Datei geschrieben, als "xxxxx.txt" gespeichert, danach Änderung der Dateinamenserweiterung zu "xxxxx.reg".
Solche Dateien sind in Windows ausführbar und der formulierte Inhalt veranlaßt die Eintragung der Änderung in die Registry.
https://support.microsoft.com/de-de/help/310516/how-to-add-modify-or-delete-registry-subkeys-and-values-by-using-a-reg

Etwas zur Schreibweise findest du auch hier. - Windows muß aus der Datei "xxxxx.reg" erfahren, daß es um eine Aktion geht laut  Windows Registry Editor Version 5.00.
https://de.wikipedia.org/wiki/Registrierungsdatei

Wenn du per "REG ADD" nicht zu dem Ergebnis kommst, das du haben möchtest - überprüfe die korrekte Schreibweise - auch eventuell erforderliche Leerzeichen an den richtigen Stellen!
https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/administration/windows-commands/reg-add

Hat dir diese Antwort geholfen?

Versuche es mal so ... mit Leerzeile ....

--------------------------------------------------
Windows Registry Editor Version 5.00

REG ADD HKLM \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Dienste \ PolicyAgent / v AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule / t
REG_DWORD / d 0x2 / f
-------------------------------------------------

als .txt speichern, in .reg umbenennen und starten
wenn Du sicher bist , dass deine Eingabe richtig ist .
aber : Systemwiederherstellungspunkt VORHER setzen ...,

« Letzte Änderung: 11.09.18, 11:13:01 von Tar-Ava »

Aus bestimmtem Grunde verwies ich auf die Schreibweise (Syntax) sowohl auf dem Wege "reg-Datei" (OHNE "REG ADD") - als auch beim Nutzen von "REG ADD".
siehe:
https://itler.net/windows-reg-datei-erstellen-so-erstellt-man-registry-dateien/

Zur Verwendung in einer cmd-Konsole:



Microsoft Windows [Version 10.0.17134.228]
(c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\WINDOWS\system32>reg add /?

REG ADD Schlüssel [/v Wert | /ve] [/t Typ] [/s Trennzeichen] [/d Daten]
        [/f]  [/reg:32 | /reg:64]

 Schlüssel [\\Computer\]Vollständiger Schlüssel
           Computer         Name des Remotecomputers - ohne
                            Standardeinstellungen des aktuellen Computers.
                            Nur HKLM und HKU sind auf den Remotecomputern
                            verfügbar.
           Vollständiger Schlüssel ROOTKEY\SubKey
           ROOTKEY          [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
           SubKey           Vollständiger Name eines Registrierungsschlüssels
                            unter dem ausgewählten ROOTKEY.

  /v       Hinzuzufügender Wert unter dem ausgewählten Schlüssel.

  /ve      Fügt einen leeren Wert für den Schlüssel hinzu (Standard).

  /t       Datentypen für Registrierungsschlüssel
           [ REG_SZ    | REG_MULTI_SZ | REG_EXPAND_SZ |
            REG_DWORD | REG_QWORD    | REG_BINARY    | REG_NONE ]
           Bei Auslassung wird REG_SZ angenommen.

  /s       Gibt ein Zeichen an, das als Trennzeichen in der
           Datenzeichenfolge für REG_MULTI_SZ verwendet wird. Bei
           Auslassung wird "\0" als Trennzeichen verwendet.

  /d       Die Daten, die dem hinzuzufügenden Registrierungswerten
             zugewiesen werden sollen.

  /f       Erzwingt die Überschreibung des vorhandenen Registrierungs-
           eintrags ohne Eingabeaufforderung.

  /reg:32  Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
           Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64  Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
           Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG ADD \\ABC\HKLM\Software\MyCo
    Fügt den Schlüssel "HKLM\Software\MyCo" dem Remotecomputer "ABC" hinzu.

  REG ADD HKLM\Software\MyCo /v Data /t REG_BINARY /d fe340ead
    Fügt einen Wert hinzu (Name: Data, Typ: REG_BINARY, Daten: fe340ead).

  REG ADD HKLM\Software\MyCo /v MRU /t REG_MULTI_SZ /d fax\0mail
    Fügt einen Wert hinzu (Name: MRU, Typ: REG_MULTI_SZ, Daten: fax\0mail\0\0)

  REG ADD HKLM\Software\MyCo /v Path /t REG_EXPAND_SZ /d ^%systemroot^%
    Fügt einen Wert hinzu (Name: Path, Typ: REG_EXPAND_SZ, Daten:
    %systemroot%).
    Hinweis: Verwenden Sie das Caret-Symbol (^) innerhalb der
    Erweiterungszeichenfolge.

C:\WINDOWS\system32>
Guten Abend,
kann mir jemand erklären wie genau ich diesen bzw diese reg-Änderungen vornehmen muss?

REG ADD HKLM \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Dienste \ PolicyAgent / v AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule / t
REG_DWORD / d 0x2 / f

Was AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule überhaupt bewirkt ist dir klar? Was muss man in den Katakomben der Reg denn rumfummeln gleichzeitig aber weiß man nicht wie reg add oder regedit zu bedienen ist?

Vielen Dank für die Zahlreichen Antworten!

Das Problem war das "Dienste" im Befehl, hier musste bei mir "Services" stehen.


Vielen Dank!!

Wolltest du so etwas in die Registry fummeln?
https://de.giganews.com/support/vyprvpn/vpn-setup/windows-10/l2tp.html

Wer seine Anfragen nicht von Anfang an plausibel formuliert, der muß eben "mit der Kirche um's Dorf" geleitet werden.


« Externe FP wird unter 'Eigene Dokumente' angezeigtSpiele laggen auf einmal extrem? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!