Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Programme auf D installieren

Hallo Leute,


Ich habe Windows 10 Pro 64b.

Wie kann ich Windows anders als direkt in der Registry dauerhaft dazu bringen alle neue Programme auf D zu installieren?

Zitat von: Registry
"Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion"
"ProgramFilesDir"....................WERT "D:\Program Files (x86)"
"ProgramFilesDir (x86)"..............WERT "D:\Program Files (x86)"
"ProgramFilesPath"...................WERT "D:\Program Files"
"ProgramW6432Dir"....................WERT "D:\Program Files"
Kann man das in eine Datei schreieben die man nur noch anklickt?

Unter 
Zitat von: Windows Oberfläche
Start ->Einstellungen ->System ->Speicher ->Speicherort für neuen Inhalt ändern
habe ich schon alles auf D verlegt... leider muss man Desktop und Downloads ebenfalls n och von Hand verschieben....


Wäre für Antworten sehr Dankkbar.

LG
geef07


Antworten zu Programme auf D installieren:

Wie kann ich Windows anders als direkt in der Registry dauerhaft dazu bringen alle neue Programme auf D zu installieren?Kann man das in eine Datei schreieben die man nur noch anklickt?

AFAIK wird eine Umgebungsvariable benutzt, um den Programmordner zu "adressieren" - diese Umgebungsvariable hat auf jedem Rechner denselben Namen, der Wert kann natürlich anders sein.

Die heißt übrigens %programfiles% - ja Windows macht das mit Prozentzeichen, damit werden Variablen gekennzeichnet. Wenn du aber den Wert von %programfiles% von "C:\Program Files" in "D:\Program Files" änderst, wirst du ein Problem mit den bereits installierten Programmen auf C: bekommen.

Eleganter dürfte die Benutzung von symbolischen Links sein. Da müsste erstmal C:\Program Files nach verschoben werden, dann erstellt man einen Symlink namens C:\Program Files, der dann nach D:\Program Files zeigt. Siehe https://www.ubackup.com/de/backup-restore/programmdateien-auf-andere-festplatte-verschieben-win-10.html

[/quote]
Unter  habe ich schon alles auf D verlegt... leider muss man Desktop und Downloads ebenfalls n och von Hand verschieben....

Benutzerprofil verschieben geht IIRC schon seit Windows 8 nicht mehr.
Und den Downloadordner kann man im Browser einfach neu definieren.

 

Zitat von: Tassadar
Die heißt übrigens %programfiles%
Inwiefern macht das jetzt was wenn ich den umbenenne??

Aktuell sieht es so aus bei mir:
 

Komischerweise wird mir bei der neuinstallation immer noch C vorgeschlagen als Zielordner

Was willst du eigentlich mit der Trennung bezwecken? Das ist viel Frickelei und einen Nutzen hat man davon nicht. Man muss die Windows-Systempartition ausreichend groß bemessen. Dann passen da auch alle Programme rauf. Und auch wenn die Programme nach D:\Programme installiert werden, es wird IMMER ein Teil auch nach C geschrieben.

Daten lagert man auf separate Festplatten oder anderen Partitionen aus - da macht das sinn. Und in Ausnahmefällen macht es Sinn, ein Programm woanders hin zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Unter win7 war sowas möglich, jedoch ging das nur nach neuinstallation und dann in einer bestimmten reihenfolge.
Falls intresse, suche ich Dir den weg heraus,ob dieser unter win10 fuktioniert, wäre zu prüfen.


« Problem bei msi commandcenterDownload aus Internet funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...