Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Installer lässt sich nicht deaktivieren

Hallo, erstmal danke für die rasche Aufnahme.Ich wollt die APP "Higtail for Lenovo" deinstallieren. Dabei wurde ich vom Windows Installer aufgefordert einen Datenträger mit Dateien einzulegen, den ich nicht besitze. Nun lässt sich der Windows Installer nicht herunterfahren bzw. deaktivieren. Selbst nach einem Neustart ploppt er wieder auf und verlangt den besagten Datenträger. Für Tipps sehr dankbar
Michael



Antworten zu Windows Installer lässt sich nicht deaktivieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Ich nehme an, es gibt einen Autostarteintrag oder ein AutoRun-Eintrag in der REgistry für diese Installation. Diese Aufforderung zur Installation  kann aber auch von der "Lenovo-Accelerator-App" sein. Diese prüft wohl auf Updates oder das Vorhandensein von Lenovo-Apps. Diese App sollte sogar auf Anraten des Herstellers unbedingt deinstalliert werden. Fange mal damit an.
Es können auch irgendwelche Dienste laufen, die deaktiviert werden könnten um weiter zu kommen.
Wenn die Installation nicht funktioniert, dann versuche mal den oBit-Uninstaller. Der beseitigt auch Reste ganz ordentlich. Wenn der selber dann hinterher nervt, dann löschst Du ihn wieder. Hab ich jedenfalls so gehandhabt. Sieh mal bei Google nach unter "Lenovo-Apps deinstallieren". Dort findet man listen, wo steht, was alles weg kann. Wenn Du nichts findest, oder nicht weißt, wie was geht, sag Bescheid. Weiß ja keiner, ob Du ein Experte in diesen Dingen bist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den ganzen Levono quark sollte man weitgehend deinstalieren, damit hat man dann weniger probleme.
Revo uninstaller kann da helfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo !

Selbst wenn es dir wie hier beschrieben gelingt den Dienst zu deaktivieren, wird sich dadurch nur die Fehlermeldung ändern.
Die wird dann nämlich "Auf den Windows-Installer kann nicht zugegriffen werden" lauten.
Der Dienst ist bei Installationen, die auf einer MSI-Datei basieren unerlässlich.
Bei einer solchen Installation legt Windows im Ordner
C:\Windows\Installer Informationen ab.
Wenn diese fehlen, oder wie in deinem Fall ein Installatiosmedium hinterlegt ist, das nicht mehr vorliegt, wird es schwierig.
Ob Revo Uninstaller da helfen kann, kann nur spekuliert werden.
Sollten auch Versuche damit fehl schlagen, hast du nur die Option, das Programm samt aller Ordner, Dateien und
Registry-Einträge manuell zu löschen.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich meinte natürlich nicht den oBit-Uninstaller, sondern IoBit. Logisch.
@ch55,
den Windows-Installer-Dienst meinte ich nicht, eher irgendwelche Dienste, die von irgend welchen Lenovo-Apps ungefragt eingerichtet wurden. Kämpfe da gerade mit einem etwas anders gearteten Problem bei meinem ASUS. (Asus smart gesture). Da mache ich aber noch mal eine eigene Anfraage.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Tipps. Allerdings gestaltet sich das Problem so, dass diese Installationsaufforderung den PC mehr oder weniger lahmlegt, sodass ich keine Installationen wie z.B. die des IO Bit oder eines anderen Uninstallers vornehmen kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist ja fast identisch mit dem Asus-Kram.
Muß bei bestimmten Installationsversuchen in den Taskmanager unsuche dort in den Prozessen nach allen Windows-Installern, die sind in 2 Abteilungen: Apps, die erste Abteilung und ganz unten nochmal unter Windowsprozesse. Die haue ich dann alle weg. Starte die gewünschte Installation nochmal, wird ja mit beendet. Dann meckert der Kollege nochmal von wegen Installation Asus-blablabla muß Rückgängig gemacht werden, darauf sage ich dann: mach doch (OK). Und es wird alles installert, was ich will.Wer oder was bei mir diese Asusinstallation startet, da bin ich noch nicht hintergestiegen.
Wie gesagt, Windows-Installer-Prozesse beenden (3 bis 5 Stück bei mir)
Dann deinen Uninstaller installieren und dein Glück versuchen.


« Start-Symbol unter Windows10 führt nach Windows-Update zu FehlerVideos von Dailymotion runterladen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...