Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC zurücksetzen nicht möglich

Habe ein Asus X751S und seit gestern komme ich nur ins dem Bildschirm "Option auswählen" habe bisher alles versucht. Von Boot reparieren bis hin zu PC zurücksetzen. aber ohne Erfolg.

Wenn ich mein Laptop zurücksetzen möchte, heißt es dann "Problem beim zurücksetzen auf Originaleinstellung" wenn ich alles löschen möchte.


Und ich eigene Dateien behalten möchte, kommt die Meldung "Probleme beim Zurücksetzen des PCs. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

Wenn ich eine Systemwiederherstellung durchführen möchte, bekomme ich dann das "Aufgrund dem Systemlaufwerk des Computers wurden keine Wiederherstellungspunkte erstellt. Öffnen Sie Computerschutz um einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen".

Ist aber auch nicht möglich, weil man dafür Online sein muss.

Über die Eingabeförderung habe ich es versucht das Wlan anzuschalten, dies wird mir aber verweigert.

Deshalb komme ich hier an meine Grenzen.  



Antworten zu PC zurücksetzen nicht möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Und warum macht man dann nicht einfach eine normale Neuinstallation über DVD oder Stick mti Windows10-Setup?

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

So lange sich das System noch starten läßt, hättest du die Möglichkeit, vor der absoluten Neuinstallation ein
Inplace-Upgrade
durchzuführen.

Bei dieser Variante bleiben installierte Programme und deine Daten auch erhalten.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Inplace_Upgrade_Windows_10_schnell_reparieren

Wenn auch auf diesem Weg deine Probleme nicht gelöst werden, hast du immer noch die Möglichkeit der totalen Neuinstallation.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie führe ich ein In Place Update durch...wenn ich nicht mehr ins Desktop komme?

Danke für den Tipp mit dem In Place Update

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Wie führe ich ein In Place Update durch...wenn ich nicht mehr ins Desktop komme?

Danke für den Tipp mit dem In Place Update

Bitte mal die Beiträge richtig lesen. Inplace Upgrade geht nicht, hat Leo doch geschrieben!
Was du machen musst: komplette Neuinstallation des Systems.

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...und seit gestern komme ich nur ins dem Bildschirm "Option auswählen" ...

An welcher Stelle passiert denn das?
Beim Starten des Rechners scheint das ja nicht zu sein - deshalb nahm ich an, daß dein Windows gestartet werden kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, sobald der Laptop startet, gelange ich direkt in das blaue Fenster "Option auswählen" wo ich dann alles mögliche versucht habe.

Klick ich zB. auf die Starthilfe, komme ich wieder zum obengenannten Fenster.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,
der Laptop ist wie alt? 5 oder 6 Jahre? Da kann durchaus die Systemplatte anfangen zu schwächeln und schon einiges an defekten Srektoren haben. Gehe davon aus, das das System dadurch einen Knacks hat und es eben zwar noch bis zu den erweiterten Startoptionen schafft, mehr aber auch nicht. Für eine Systemwiederherstellung muss man übrigens nicht online sein und braucht dementsprechend auch kein WLAN.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja genau der ist ungefähr vier Jahre jetzt im Betrieb. Was bis dahin nicht super gelaufen hat war der Akku, der defekt wurde und deshalb ging der Laptop manchmal von alleine aus. Obwohl der Stecker noch steckte.

Zu erwähnen ist villt das ich eine Reinigung im C Laufwerk vollzogen wollte. Um unnötige Dateien zu schmeißen. Dann ging der in diesem Prozess von alleine aus. Seitdem gelange ich nur in den Startoptionen.


Ich konnte durch die Eingabeforderung ein Fenster öffnen, wo ich mir anschauen konnte, ob noch alleine Dateien vorhanden sind. Sind alle noch da.

Wie bekomme ich denn eine Systemwiederherstellung in den Startoptionen hin. Wenn sämtliche Funktionen mir verweigert sind?  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PS: ist eine Neuinstallation dann möglich, in den Startoptionen? wie es Olli oben erwähnte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Solche Variante versuchen (mit Windows-DVD oder Windows-Installationssoftware auf USB-Stick):
(Abschnitt "Das erweiterte Startmenü von Windows 10 von DVD gestartet")
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Erweiterte_Startoptionen_von_Windows_10_aufrufen_und_starten#Das_erweiterte_Startmen.C3.BC_von_Windows_10_von_DVD_gestartet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Zu erwähnen ist villt das ich eine Reinigung im C Laufwerk vollzogen wollte. Um unnötige Dateien zu schmeißen
Da ist schon mal die Fehlerursache. Das wiederholte Abschalten im laufenden Betrieb ist auch nicht so der Renner. In den Startoptionen kannst Du nur machen, was auch funktioniert. Das ist offensichtlich nicht mehr viel. Also eine USB-Installations-Datenträger anfertigen, von diesem starten und neu installieren. Dann die Herstellertreiber gegebenenfalls holen und gut ist es. Das mit dem ausgehen, trotz gestecktem Ladegerät ist nicht OK. Da muß schon der Akku einen richtigen Schuss weg haben. Der sollte schon erneuert werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn kein USB-Stick mit Installationssoftware erstellt wurde als das eigene System auf dem eigenen Rechner noch funktionierte - dann muß man mal einen Bekannten / Freund darum bitten, solches Medium auf seinem Rechner zu downloaden und zu erzeugen.
(Nutze dazu das "MediaCreation-Tool" auf der Microsoft-Downloadseite):
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieder eine Sekunde zu spät. ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK. Bevor ich jetzt eine Neuinstallation starte. Ist es irgendwie noch möglich sämtliche Daten per externe Festplatte zu sichern, über die Start Optionen?


« wma datei lässt sich nicht löschenTouchpad dauerhaft deaktivieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...