Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: eMule

Hi@ all ich hab folgendes Problem:

Und zwar: Wenn ich Programme wie eMule,eDonkey,Overnet,Bittorent starte dann laufen diese ein paar minuten bis nen paar stunden durch (ist immer verschieden) dann stürtzt der PC ab und es kommt der berüchtigte Bluescreen von MS ;D
In diesen steh folgendes:
DRIVER_IRQ_NOT LESS OR EQUAL
(ja ich weiss habt ihr schon oft gehörrt aber icxh kann nirgend ne hilfe finden :'()
In der letzen Zeil steht dann etwas mit einer Datei namens: NDIS.sys allerdings weiß ich nicht wozu die gute sein soll sonst könnte ich Fehlerquellen ausschliesen! Jedenfalls passiert dieser Fehler nur bei den oben gennanten Programmen, wenn ich z.B IRC nutze passiert das nicht! Was ich vermute dass es vielleicht damit zu tun hat dass diese Programme so viele Verbindungen aufbauen ??? allerdings müsste PC locker damit klar kommen!
Ein Hardware Treiber geht auch nicgt denn der PC kann auch komplexe 3D Spiele ohne Probleme darstellen, wie gesagt eben nur bei diesenn Programmen:
Mein System:
Windows XP Home
Servicepack 2
Windows Interne Firewall: an
und sonst das übliche wie Ad-Aware oder S&D
Ich hoffe ihr könnt mir helfen weil diese Problem tierisch nervt! Aso dazu sei noch gesagt dass ich kein Router habe! Meine Netwerkkarte ist von Marvell.

Wäre echt toll wenn ihr helfen könntet
Thx



Antworten zu Win XP: eMule:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lässt du die alle gleichzeitg laufen? Dann ist der Rechner wohl etwas sehr ausgelastet. Diese Meldung deutet übrigens auf defekte Ram-Bausteine hin, prüf die mal (anderer Rechner z.B: oder nur 1 Modul alleine)

Also ich lasse sie nicht alle aufeinmal laufen sondern dieses sind eben die Programme bei denen passiert!
Das mit dem Hardware Fehler schliesse ich aus, denn
Driver=Konflikt mit dem Treiber
und IRQ= Belegung der IRQ durch GraKa und Netzwerkkarte also
der Ram hat damit nichst zu tunt!
Wie gesagt ich kann die aktuellsten 3DSpiele ohne probleme laufen lassen oder auch Hardwarecheck des PC
via 3DMark oder Futurmark läuft alles fehlerfrei!
Hnizu kommt dass ich den PC zusammenbauen lies von einem PC Hardwareshiop (also Experten) und die würden das auch merken!
Beim Kumpel kommt mancham auch die Fehlermeldung und er hat gewiss kein Ram Fehler
es wäre nur hilfreich zu wissen wozu die Datei NDIS.SYS gut ist unter Eigenschafte steht nur
dass sie der 5.1 Wrapper Driver ist!
Kann mir einer sagen was der Wrapper Driver ist???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht lässt du es doch mal prüfen (RAM). Das hatten wir jetzt schon ein paarmal und jedesmal lag es daran. Es kann ja auch beim Einbau OK gewesen sein.


« Win ME: *.sffWin XP: Download wird fehlerhaft gespeichert und öffnet sich von allein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

Equalizer
Ein Equalizer (EQ) funktioniert wie ein digitaler Bass- oder Höhenregler, hat aber mehr Regler für verschiedene Tonhöhen, auch Frequenzbänder genannt....

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...