Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: mehrere Problemchen mit Windows98 und Word 2000

Ich habe gleich mehrere Problemchen, wo mir hoffentlich einer von Euch Lieben weiterhelfen kann - bitte, bitte ?!?!
1. Mußte mein Windows98/Word2000 komplett neu installieren seit dem ist
- jede (alte) Datei in meinem Explorer schreibgeschützt (Wo kann ich das wieder ausschalten?)
- und in Word funktioniert in meinen vor der "Neuinstallation" geschriebenen Dokumenten die automatische Seitennummerierung nicht mehr. Also besser gesagt, wenn ich schreibe "Seite x von y" steht dort immer "Seite 1 von 1", "Seite 2 von 2" usw. Ich habe schon im Feldtext geguckt und alles neu eingefügt - ich kann den Fehler nicht finden. Bei manchen Dokumenten steht auch alles auf dem Bildschirm richtig, aber beim Ausdrucken steht dann wieder "1 von 1" usw. Ich denke mal, daß ich da irgendwo etwas aus oder anklicken muß, was ich in meinem altinstallierten Word2000 eingestellt hatte. Aber nu stehe ich da und kann mein Zeug nicht fertig machen. KANN MIR BITTE JEMAND WEITERHELFEN?



Antworten zu Win XP: mehrere Problemchen mit Windows98 und Word 2000:

Hallo Marlies,

schreibgeschützte Dateien bzw. Ordner markieren, mit der rechten Maustaste anklicken, im Popup-Menu "Eigenschaften" wählen und Schreibschutz deaktivieren.

Mit Word kenne ich mich leider nicht aus.

Gruß
123

Hallo Marlies,

Zu WORD...

Page
(Seite)    Das Feld Page wird für die Seitennummerierung (Nummer der aktuellen Seite) verwendet.
Parameter:
Mit dem \* Format-Schalter können Sie ein Darstellungsformat festlegen (1, 2, 3.../a, b, c.../A, B, C.../i, ii, iii.../I, II, II...)
Beispiel:
Wenn Sie in Kopf- oder Fußzeile eingeben Seite { PAGE } von {NUMPAGES } erfolgt auf jeder Seite die Anzeige Seite n von nn.
Hinweis: Das Feld NUMPAGES gehört in die Kategorie "Dokumentinformation".
Diese Felder stehen auch in der Symbolleiste Kopf-/Fußzeile zur Verfügung.


Hoffe, es funzt auch bei dir...

gruß ;)

Hallo marlies,

noch mehr Tipps unter:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-50500-0.html

Ich vermute mal, du hast die alten Daten von einer CD in das neu installierte Windows kopiert. Dann nämlich sind diese Dateien alle schreibgeschützt.
Je nach dem wieviele Dateien schreibgeschützt sind, kannst du den Schreibschutz auch wesentlich schneller entfernen.
Gehe im Explorer in den Ordner, in dem die Dateien sind. Dann klicke auf Start > ausführen und gib command ein, dann auf enter drücken.
Jetzt müsste der Ordner in der Komandozeile stehen, z.B. E:\alte_daten> Jetzt tippst Du attrib -r /s ein (auf Leerzeichen achten), anschließend wieder enter.
Das war schon alles. Alle Daten in diesem Ordner sind nun nicht mehr schreibgeschützt.
 8)

« Letzte Änderung: 17.12.04, 18:42:26 von Boom-Town »

Hallo Ihr Lieben, besten Dank für Eure Hilfe. Boom-Town - Danke - ich glaube Du triffst genau ins schwarze. Die Dateien sind einkopiert und so kann ich mir diesen "Massenhaftschreibschutz" auch erklären.
Aber zur Antwort von "Zenit" muß ich sagen, daß <<Page>> und <<Numpage>> da steht und trotzdem nur auf dem Bildschirm (und manchmal nicht mal da) die Nummerierung korrekt erfolgt. Ich könnte ja jetzt auch sagen, daß es vielleicht an irgend einem Treiber (Drucker o.s.) liegt aber der Drucker ist ca. 2 Monate alt - MIT neuem Treiber und VOR der Neuinstallation von Windows98/Word2000 vor ca. 1 Woche ging der ganze Mist problemlos. Hast Du oder Ihr vielleicht no ne Idee, wo ich ein Häkchen machen muß oder was ich ausschalten könnte, damit es bei meiner Arbeit weitergeht? ???

Liebe Marlies
Ich habe dein Problem auch und habe folgendes gefunden:
"Drucken von Word-Dateien: Fehler in der Seitenzählung
Beim Drucken bestimmter Word-Dateien mit Word 2002/SP2 Deutsch tritt ein Fehler mit der Seitenzählung auf.
Beim Drucken der Felder Seitenzahl {Page} und Seitenanzahl {NumPages} in der Kopfzeile werden diese nicht aktualisiert, obwohl in Word unter "Optionen > Drucken" der Kenner „Felder aktualisieren“ gesetzt ist. In den genannten Feldern wird z. B. "1 von 3", "1 von 5" etc. ausgegeben, obwohl das Dokument nur 1 oder 2 Seiten lang ist. Die Felder werden nur aktualisiert, wenn man vor dem Drucken in die Seitenansicht wechselt. Dieses Problem ist mit dem aktuellen Service-Pack (SP3) gefixt."

Trifft das bei deinem Problem zu?


« Win XP: InternetexplorerWin XP: 2x Bootdiskette auf CD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...