Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Leerlaufprozess

Hallo,
is komisch aber bei mir ist im Taskmanager unter Prozesse immer der "Leerlaufprozess" an und der verbraucht fast immer 99% an der Systemleistung!Is das NORMAL??



Antworten zu Win XP: Leerlaufprozess:

ja

also mal ein wenig ausführlicher. (Sorry, konnte vorhin nicht anders, als mit "ja" antworten) So ein Computer ist schliesslich auch nur ein Mensch. Wenn er sonst nichts zu tun hat, dann geht er an den Kühlschrank, schaut in die Glotze oder popelt in der Nase. Oder so. Der Computer kann auch nicht anders. Er muss auch immer etwas tun. Also wenn er nichts zu tun hat, dann treibt er sich im idle rum. Auf deutsch: nixtun. Oder Leerlaufprozess. Er freut sich dann aber - im Gegensatz zum Menschen - auf jede Unterbrechung des idle.  :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

heißt auf deutsch: er tut zu 99 % nix  8)

Laß den Taskmanager mal offen und starte deinen Virenscanner an, und schau im Taskmanager wie sich das verändert.


« Win XP: PC läßt sich nicht runterfahrenWin XP: 200 GB - zeigt aber 186 GB ingesamt ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!