Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Leerlaufprozess

ist das normal das mein leerlaufprzes zwischen 98 99 prozent ist ? aso cpu auslastung  hier ist bild ...

http://mitglied.lycos.de/xtmako/leerlaufprozes.JPG



Antworten zu Win XP: Leerlaufprozess:

Hi,

ja das ist ja der Cpu-teil der im Moment frei ist( ist bei mir genauso ;D;D)

Alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, ich denke das ist die Auslastung des Leerlaufprozesses, nicht der CPU. Damit ist sicher nicht gemeint, dass jetzt die CPU 99% ausgelastet ist.
(Ich habe gerade nachgesehen, bei mir ist das genauso und ich habe sicher keine Viren oder Spyware auf dem Computer, ich habe 97% für den Leerlaufprozess und 3% für den Taskmanager, ansonsten reagiert mein Computer 'normal' schnell)
Ich meine, man muss sich erst Gedanken machen, wenn der Computer sehr langsam reagiert oder das Internet nicht will. Ebenso sind Explorer/IE Abstürze ein Warnzeichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gg danke leude nun bin ich beruight :D dachte is virus oder so ich finde nur mein pc ist am anfang langsam nach dem start wegen norton antivirus und sonst alle datein die starten :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist schon etwas erschreckend, wenn man da hinschaut. Aber es ist eigentlich ein recht gutes Zeichen, wenn kein Programm läuft und dies so angezeigt wird! Kein bösartiger Hintergrundprozess - alles ist Bestens.
Die wirkliche Leistung kannst Du sehen, wenn Du daneben auf "Systemleistung" gehst. Und wenn dann beim Anzeigen der Systemleistung noch oben bei "Ansicht" auf "Kernelzeiten anzeigen" gehst, wird noch eine rote Kurve eingeblendet, welche Dir die Auslastung des CPU- Kernes anzeigt.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber bei alles ist es ja so hoch  :X nicht nur bei mir

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

naja, wie der Name Leerlaufprozess schon sagt:

Die CPU tut zu 99 % nix und ist demzufolge nur zu 1 % ausgelastet.

Leerlaufprozess: 99% = 99%Idle = CPU zu 99% nicht ausgelastet

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jetzt wird's aber mathematisch  ;D;D;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jau demzufolge ist mein pc nur 1 % ausgelastet :D kann auch rechnen *gg*

Hatte ich das Fenster wieder zu lang auf dann is mein post ja hinfällig
 ;D

Der Leerlaufprozess ist ein Prozess, der den Prozessor in den HLT Modus schickt, wenn CPU Leistung übrig ist. Damit spart der Prozessor Strom und wird etwas gekühlt.

kann ich auch den irgendwie ausmachen??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Willst Du uns veralbern?
Wenn Du den Leerlaufprozess "ausmachen" willst, dann kannst Du es genau so machen, wie mit Deinem (hast Du eines?) Auto, wenn sich der Motor im Leerlauf befindet: Drehst den Zündschlüssel nach links.
Beim PC gehst Du auf Start > Beenden > Ausschalten. Oder ziehst den Stecker raus.
Dann hast Du den Leerlaufprozess beendet.
Jürgen.
Leicht kopfschüttelnd.

« Letzte Änderung: 04.03.05, 21:03:53 von jüki »

Die Frage von Dori ist sehr berechtigt und hat nichts mit Veralbern zu tun! Das Utilities-Programm schlägt zur Steigerung der Systemleistung die Beendigung unnötiger Prozesse vor und zeigt den Leerlaufprozess mit 98% CPU-Auslastung und niedriger Priorität an.
Kann man, sollte man oder darf man den Prozess beenden oder nicht? Und warum (nicht)? Es gibt dazu keine Erklärungen oder Warnungen.
Kann man darauf auch eine "vernünftige" Antwort bekommen?
Veralbert fühlt man sich in der Regel von den Computer-"Experten", wie durch die Antwort auf Doris Frage!


« Kann man das Konto Systemadministrator löschen oder umgehen???Habe Bilder im jpeg format die nur Nero cover designer öffnen kann. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Spyware
Als Spyware bezeichnet man Programme, Dateien und Funktionen, die Daten über das Surfverhalten an den Hersteller der Spyware verschicken. Meistens kommen diese Anh&a...

Computer
Siehe PC....