Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Digitalkamera/Memory-Stick werden nicht erkannt

Hallo,

es wäre schön, wenn jemand noch eine Idee hätte...
Meine Digitalkamera, Sony dsc L1, wird vom PC nicht erkannt, obwohl ich sie unter Garantie richtig verkabelt etc. habe. Auch die Software habe ich x-mal installiert und wieder deinstalliert und neu installiert...
Anfangs war das Problem weniger schlimm, denn da ließ sich wenigstens der Memory-Stick in den PC stecken und wurde erkannt, so daß die Fotos kopiert wurden.
Inzwischen erkennt er nicht mal mehr den Memory-Stick: es kommt nur zu einem kurzen "Auto-Play" mit Durchsuchen - und das war's dann.
Wenn ich das Laufwerk anwähle, wo Memory-Stick steht, kommt nur: bitte legen Sie einen Datenträger ein. ??? Der steckt doch...
Ich verwende Windows XP, SP 2. Aber auch nach den letzten Updates habe ich die Software für die Kamera neu installiert. Daran kann's eigentlich nicht liegen.

Würde mich freuen, wenn jemand helfen kann,
viele Grüße,
Eva



Antworten zu Win XP: Digitalkamera/Memory-Stick werden nicht erkannt:

hallo eva,

schau 100% nach ob deine digicam eingeschaltet ist und versuchs noch mal mit neustart...

gib uns ein paar infos zu deinem system/hardware um
vorschläge zu erhalten

gruss

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Chipsatztreiber für das Board nochmal neu installieren.

Anschließend mal das ganze USB-Zeugs aus dem Gerätemanager rausschmeißen und durch einen Neustart wieder erkennen lassen.
Vorher alles USB abstecken und erst wieder anstecken wenn nach dem Neustart das USB wieder installiert ist.

Hallo mangas und Achim,

vielen Dank für Eure Antworten.
Die Kamera ist mit Sicherheit immer angeschaltet gewesen. Welche Hardware-Info braucht Ihr? Es handelt sich um einen MEDION-PC, 2 Jahre alt. Der Gute hat sich selbst installiert und wurde von mir nicht verändert.

Leider weiß ich nicht, was Chipsatztreiber sind, aber es wird extra darauf hingewiesen, daß die erforderlichen Treiber für die Kamera auf Windows XP schon vorhanden sind. Dennoch habe ich auch versucht, die mitgelieferten Treiber zu nutzen.

Im Gerätemanager sind unter "USB-Controller" 9 Unterpunkte - die kann ich doch nicht alle rausschmeißen, oder? Sie zeigen im Übrigen alle einen fehlerfreien Betrieb an.
Sonstige USB-Sachen habe ich eh nicht am PC dran.

Viele Grüße,
Eva

Software zuerst Installieren!!

TwainTreiber, danch den rest!

Neustart, dann Kamera anschließen, müßte dann Funzen!?

Cghipsatztreiber sind auf der CD-ROM von Medion, bzw. Motherboard!

Gruß

Hallo,habe das gleiche Problem.Rechner ist ein Medion
Titanic 8386(neuer Aldi -Rechner ).Bei mir kommt noch hinzu Mein Cardreader hat 4 Leseschächte.3 werden angezeigt und ausgerechnet der Smartcardreader (HBCI Homebanking ) nicht.Von der Hotline wurde mir ein Netzteilsetup empfohlen.Brachte aber auch nichts.
Was kann das sein?

Vielen Dank für Eure Tips!
Leider war mir das alles zu hoch, und auf der Medion-CD war nichts Brauchbares.
Letzten Endes hat mir der freundliche Mitarbeiter von Medion erklärt, daß ich irgendeine infcache-Datei löschen muß, da diese bei meinem Modell Probleme im USB-Bereich macht.
Aha.
Nun funktioniert der Memory-Stick weiterhin nicht. Auch die USB-Anschlüsse VORNE am PC reagieren nicht. Dafür aber der HINTEN.
Muß ich ja nicht verstehen. Hauptsache, die Bilder sind auf dem PC...

Gruß,
Eva

Auch die USB-Anschlüsse VORNE am PC reagieren nicht. Dafür aber der HINTEN.
Muß ich ja nicht verstehen. Hauptsache, die Bilder sind auf dem PC...


Schon andere Hardware vorne angeschloßen??

Funzen die dann, hatte auch das Prob, vorne hinüber, also dann ein Hub gekauft, jetzt anstatt 4 = 8 Anschlüße..

Gruß

Hallo, habe ähnliches Problem mit der Kamera Sony DSC-L1.

Technik:
PC: DELL - Laptop (Windows XP SP 2)
USB 2.0

Sollte bei XP laut Betriebsanleitung ohne Treiberinstallation funktionieren. Beim Anstecken wird die Hardware erkannt. Automatische Installation wird empfohlen. Wenn ich diese durchführe erhalte ich allerdings die Meldung "Treiber konnte nicht installiert werden." Nun, ich nicht dumm, versuche den Treiber via beigepackter CD zu installieren, allerdings auch Fehlanzeigen. Ich hab das ganze bestimmt 3mal durchgeführt. Immerwieder Neustarts, USB abgesteckt, Treiber installiert, USB angesteckt, usw. Aber der PC scheint keine Zusammenhang zwischen Treiber und Kamera festzustellen. Kann mir jemand weiterhelfen, danke, wäre dringend!

Viele Grüße,
Michael

Jemand eine Ahnung, wäre wirklich wichtig & zeitkritisch. Merci vielmals, Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schmeiß mal das ganze USB-Zeugs aus dem Gerätemanager und laß es durch einen Neustart wieder erkennen.


« W-Lan Internetanschluß mit ISDNAndere Benutzer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...