Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Sicherungsdateien löschen bzw. Sicherung unterbinden

Hallo,
meine Festplatte wird immer voller und ich vermute, daß das an der Sicherung liegt. WIN XP sichert doch in bestimmten Abständen Dateien, um im Falle von Funktionsstörungen einen funktionierenden Stand eines früheren Zeitpunktes wiederherzustellen. Kann man das verhindern bzw. nicht mehr benötigte Zwischenstände löschen?
Gruß
Matthias



Antworten zu Win XP: Sicherungsdateien löschen bzw. Sicherung unterbinden:

Auch zu FAUL zum googeln ???
wiederherstellungspunkte löschen  gegoogelt

Arbeitsplatz;Laufwerk(C/D/etc)Eigenschaften
Bereinigen;im aufgehenden Fenster:Weitere Optionen

Hier drei Auswahlmöglichkeiten - ganz unten steht "Wiederherstellungspunkte löschen, bis auf den letzten"


« Win XP: Fehlermeldung beim StartWin2000: Starten bei zwei Betriebssystemen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...