Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: service pack 2

also ich wollt ewindows neu instalieren aber der pc stoppte den vorgang und wied  mich daruf hin das es eine neure version geben würde das service pack 2 was kann ich machen damit ich windows xp wieder normal instalieren bzw wie kann ich das service pack 2 deintaliren



Antworten zu Win XP: service pack 2:

Wolltest du WindowsXP über ein bestehendes System rüberinstallieren? Das macht wenig Sinn. Sichere deine Daten, formatiere die Partition und installiere alles frisch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das servicepack läßt sich folgendermaßen deinstallieren:
Start/Ausführen; folgenden Text eingeben:

c:\windows\$NtServicePackUninstall$\spuninst\spuninst.exe

Mit einem Klick auf OK bestätigen. Im Assistenten zum Entfernen des Service Pack 2 klicke au "weiter" und folge den Anweiseungen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde es aber bestimmt nicht deinstallieren. Damit reißt du deinem System ein Haufen Löcher.

Eine " Überistallation" bringt immer Probleme.
das beste ist Kiste platt machen und neu anfangen.

hört sich gut an wie mach ich se platt weil formatiren dut net warum auch immer

Ich würde es aber bestimmt nicht deinstallieren. Damit reißt du deinem System ein Haufen Löcher.

Hi Rumak,

völlig richtig, der löchrige Hinweis!
Aber: Ich würde SP2 erst gar nicht installieren!!!
Zu viele Fehler, zu viele Löcher im Servicepack!

BaBa

Lincoln

Wenn du versuchst über Windows zu Installieren geht es Klar nicht.

Im Bios den First boot auf CDRom stellen dann die XP CD rein Kiste einschalten und den anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
Wieso löchrig?, wußte ja nicht das ich beim UrKnall anfangen muß.

Auserdem ist der SP2 schon drauf.
Wer lesen kann ist klar im vorteil

« Letzte Änderung: 29.04.05, 14:21:20 von mehkong »

Der Spruch mit dem Lesen ist gut, habe ich lange nicht mehr gehört!

Dies sollte ein Hinweis, eine Warnung, bezüglich sp2 sein, keine Urknall-Aufforderung!

Formatieren geht "net".
Versuch und Vorschlag: sp2 deinstallieren (oben beschrieben), danach mit Notfall-CD starten und die Einstellungen speichern!
Damit wird die autoexec und config auf den "alten" Stand gebracht.
Auch die Systemwiederherstellung (Datum auf...vor der Servicepackinstallation) könnte helfen!

BaBa

Bobby




Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@all
Wenn das SP2 direkt in die CD mitintegriert wird oder direkt auf ein frisches Windows installiert wird, gibt es keine Probleme -> Problem behoben
@lincoln: Ich denke nicht, dass ein Sp rauskommt, damit das System noch mehr Löcher hat, auch nicht bei MS.

@lincoln: Ich denke nicht, dass ein Sp rauskommt, damit das System noch mehr Löcher hat, auch nicht bei MS.
Das denke ich aber auch nicht!
Ich halte das für sträflichen Leichtsinn!

Also mit dem Verweis auf die "enthaltenen" Löcher im SP2 dazu zu raten das SP gar nicht erst zu installieren ist wie auf ein Gulliloch auf dem kein Deckel ist keinen Gullideckel zu tun - mit der Begründung: im Gullideckel sind ja schließlich auch Löcher!!!

Da kann ich nur sagen: Aua!

Es gibt sicher viele Gründe SP2 NICHT zu installieren:
Programme laufen nicht mehr, etc...
Aber die LÖCHER?! tz tz tz...

apache
@lincoln: Ich denke nicht, dass ein Sp rauskommt, damit das System noch mehr Löcher hat, auch nicht bei MS.

Löchere mich nicht mit den Löchern!
Das war nicht mein Ausdruck!
Ich versuche es nochmals zu verdeutlichen (und Du hast sicher mehr Erfahrung als ich, deswegen auch als Frage gedacht)
sp2 verursacht mir zu viele Probleme. Oder Probleme tauchen im Zusammenhang von sp2 mit anderen Programmen (Norton etc.) auf!

Und warum benötigt ms überhaupt ein Servicepack, das bereits beim Download Schwierigkeiten bereiten kann?
Wir sind doch ständige Betatester für BG!

Deine Meinung zu diesem Punkt wäre mir wichtig!

BaBa

Lincoln

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt. Integriert man das SP2 in die CD selber wie zum Beispiel hier beschrieben.....
http://www.computerbase.de/artikel/software/2004/service_pack_2_windows-xp-cd/
......hat man auch die Probleme mit den restlichen Programmen nicht, da die Programme ja nur Probleme bekommen, weil Sp2 deren Dlls etc. mit denen von Microsoft überschreibt und einfach zu tief ins System greift.Deshalb immer gleich das SP2 installieren.Danach hat man nun mal zu 90% Probleme, auch wenn unser Dr.Nope zum Beispiel keine hatte. Als ich SP2,gleich als es raus kam,auf mein System raufspielte, konnte ich erst nicht mehr ins Internet und gewisse Programmen starten, und später nicht mal mehr booten.Aber wie schon erwähnt, einfach VOR den Programmen installieren,zumal alle Hersteller jetzt auf das SP eingestellt sind und die nötigen Patches und Updates bringen.

Das war nicht nur eine Antwort, das war Hilfe pur!

Danke!!!

Herzliche Grüße

Lincoln

Übrigens Apache:
Der Gullideckel war gut! Hiermit hätten wir sp2 mit einem Gullideckel verglichen! (Nur ein Scherz)

« Letzte Änderung: 29.04.05, 17:10:31 von Lincoln »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hab das Sp2 auch installiert und hatte eigentlich nur anfangs Probleme mit Nero.Alle anderen Programme laufen ganz normal...


« Win XP: kauf von xp über ebayWin XP: Druckertreiber weg »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...