Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

lol
also bitte kann mir jetzt noch einer mal genau erklären was ich zu machen hab nach euren schönen dikussionen hab ich mich entschlossen das service pack 2 nicht zu deinstaliren also ich wiill einfach windows neu drauf spielen so das kein käse mehr auf meim pc ist (formatieren geht nicht)

Was heisst formatieren geht nicht?
Was hast gemacht/probiert?

Wieviel Partitionen haste und wenn ja könntest die Daten auslagern?

Gruß

du fragst mich sachen
also wenn ich formatiren will dann sagt der mir ich hätte offene programme was aber nicht so ist alle sind geschlossen aber es geht nicht
was ich gemacht hab was für einen laien möglich ist versucht windows zu deinstalieren versucht zu formatiren
ich glaube ich habe nur 1 parition

Hast du probiert aus Windows heraus zu formatieren?
Wenn ja das geht natürlich nicht, weil das System ja läuft.

Entweder du machst es mit der XP-CD oder mit anderen Tools.

Schau dir das mal an:
http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-neu-installieren.php3

Gruß

das verstehe ich nicht  ::)
SP 2 bringt doch,egal wo man sich befindet immer nur Probleme wenn man es auf XP-SP1 draufmacht.Hier sind doch auch genug geschildert.
Habe die SP-2 CD an Microsoft zurückgesandt nachdem bei mir auch fast nichts mehr ging.3 X Neuinstall reichten mir.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

<Ironie> @Rumak18 - Du irrst. @Lincoln hat Recht!
Billysoft hat, wie das einige Spezialisten erkannt haben, das SP2 (wie auch zuvor schon das SP1) herausgebracht, um sein Betriebssystem endgültig zu zerstören! </Ironie>
Oder so etwas: >>SP 2 bringt doch,egal wo man sich befindet immer nur Probleme wenn man es auf XP-SP1 draufmacht<<
Mann Gottes, wenn ich solche Sprüche höre bin ich immer auf 180. Manche haben ein von keinerlei Sachverständnis getrübtes Selbstbewußtsein, das sie einfach nicht auf die Idee kommen können, das sie ihren PC vielleicht fehlerhaft betreiben...
Ich hab bislang über 100 der verschiedensten PCs mit Anwendungen "quer durch den Gemüsegarten" mit dem SP2 versehen. Die laufen alle Super.
Jürgen

Mann Gottes, wenn ich solche Sprüche höre bin ich immer auf 180. Manche haben ein von keinerlei Sachverständnis getrübtes Selbstbewußtsein, das sie einfach nicht auf die Idee kommen können, das sie ihren PC vielleicht fehlerhaft betreiben...
Ich hab bislang über 100 der verschiedensten PCs mit Anwendungen "quer durch den Gemüsegarten" mit dem SP2 versehen. Die laufen alle Super.
Jürgen

Hallo Jürgen,

Ironie und Einwendungen sind absolut in Ordnung! (Auch wenn Dir das wohl wurscht ist).
Nur wirst Du niemals zufriedenstellend die Frage beantworten können, warum man erst ein teures Programm medienwirksam herausbringt, um schließlich Einemillionensiebzehn Fehler aubügeln zu müssen!
Das machst Du mit Deinen über 100 Computern doch auch nicht. Dein Produkt möchtest Du fehlerfrei abliefern! Und genau das ist gut so.

Lincoln  
 Mann Gottes, wenn ich solche Sprüche höre bin ich immer auf 180. Manche haben ein von keinerlei Sachverständnis getrübtes Selbstbewußtsein, das sie einfach nicht auf die Idee kommen können, das sie ihren PC vielleicht fehlerhaft betreiben...    Ich hab bislang über 100 der verschiedensten PCs mit Anwendungen "quer durch den Gemüsegarten" mit dem SP2 versehen. Die laufen alle Super.    

Wie schön für Dich,bist ja ein hochqalifizierter,überdurchschnittlch begabter und begnadeter PC-Spezialist  ;)
Aber leider gibt es auch so doofe Menschen wie mich, ohne Sachverständnis und mit getrübtem Selbstbewußtsein  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Muß ich wohl noch einmal -sachlich und ohne Emotionen- antworten.
@hawu - es gibt keine "...doofen Menschen wie mich..." - es gibt nur welche, die noch dazulernen müssen. Wenn sie wollen. Aber Unwissenheit (die nichts mit "doof" zu tun hat) dazu zu benutzen, über ein Produkt mehr oder weniger vernichtend zu urteilen - das kann ich nicht so recht für gut einschätzen.
Schon bei der Installation seines PC kann man alles falsch machen. Eine Methode, seinen PC optimal zu installieren, bot ich hier schon mehrmals an, wie "Sauer Bier": Klick!
Und auch - man sollte sich seine Original- XP- CD vor der Installation bearbeiten, indem man sie "slipstreamt" mit dem SP2 und den darauf folgenden Sicherheitspatches. Die absolut nichts mit einem fehlerhaften System zu tun haben! Das zum Beispiel kann man mit dem Freewaretool "nLite" komfortabel und einfach machen - und dabei gleichzeitig überflüssige Dinge noch vor der Installation entfernen, hier: Klick!  (manche entfernen damit sogar den InternetExplorer. Weil es cool ist, über dessen Gefährlichkeit zu sprechen)
Weiter, @hawu - "...überdurchschnittlich begabter..."
Will ich Dir mal was verraten: Ich habe vor 4 Jahren gerade mal gewußt, das zu einem PC ne Kiste, ein Bildschirm und ne Tastatur gehört. Habe ich mich selbst eingearbeitet, nur durch Literatur und Foren. Bitteschön - ich bin 63 Jahre alt. Euch Jungen fällt das Lernen viel leichter, möcht ich mal sagen. Wenns Lernen Spaß macht. Sonst nicht - dann ist es eine anstrengende Arbeit.
Nur mal, damit Du (und Ihr) was zum Lachen habt: Nachdem ich paar kleine Programme installierte, habe ich die Start- Buttons, einschließlich des der "Eigene Dateien" mit rechts eingekreist und gesagt > Senden an > Diskette.
Und habe mir eingebildet, eine Datensicherung gemacht zu haben...
Ist also nicht so, ich sei rechthaberisch und besserwisserisch. Aber lernfähig - und wissend, das mir noch verd... viel fehlt zum Könner!
Nur eben - ich rede nur über das, was ich wirklich (glaube) richtig verstanden zu haben.
Und noch einmal, Sicherheitspacks, Patches und Fehler:
Es wird doch jedem einleuchten, das ein Betriebssystem wie Windows XP ein ungeheuer komplexes System ist, was  niemals bis ins Letzte überschaut werden kann. Weder von Billy, seinem Team - noch von einem einzelnen Genie.
Aber die kriminelle Energie Einzelner, die sich auf einen einzigen Teil des Systems konzentrieren, ist eben gewaltig. Und da werden unvermeidliche Löcher gefunden - und dann mit Patches gestopft. Das auch Fehler beseitigt werden (SP1 und Festplattengröße als Beispiel) ist ebenfalls klar - aber nicht der Hauptzweck.
Du kannst Deine Haustür in finanziell vertretbaren Rahmen sichern, bevor Du verreist. Haben es Kriminelle auf Deinen Besitz abgesehen, wirst Du, zurückgekehrt, selbigen vermissen!
Jürgen

« Letzte Änderung: 01.05.05, 10:27:49 von jüki »

@JÜKI : Nun hast Du endlich einem Blinden die Farben erklärt ... jetzt bitte den Tauben die Töne ....
Den meisten Menschen ist es wohl lieber , Schlagworte nachzuplappern , anstatt sich eine eigene Meinung zu bilden (s. Auflagehöhe der Bildzeitung ) . Warum sollte es hier anders sein !!! ???
Das Du es allerdings geschafft hast , in so kurzer Zeit so tief in die Materie einzudringen , ist schon Klasse . Ich habe ca 1995 mit PC's angefangen (Firma / WinNT) und kleine Netzwerke aufgebaut , aber ob ich so weit wie Du komme , ist eher unwahrscheinlich (Ehrgeizmangel/Faulheit) !
Gruss aus der Heide : Carsten /63  ;D

@jüki auch Heidschnucken dürfen es lesen  ;)

Ein schöner Aufsatz so eine Tour de Schwätz voller Phraseologie und Parömiologie mit bahnbrechenden Aussagen, ein zukunftsfähiger,dramatischer rhetorischer Kunstgriff.

Ey,weißte was?Tschüßkowski und das warski!"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat : Rumak18 - Du irrst.

Glaube ich nicht. Trotz deiner, mit SP2 erfolgreich bespielten PCs, gibt es trotz allem nun mal auch solche Fälle, bei denen es nicht klappt, und das alles andere als selten. Und nichts anderes habe ich behauptet. Und um eben solche Probleme zu vermeiden, gibt es Wege und Mittel, um diesem Sachbestand entgegenzutretten (Siehe obige Beispiele)  ;)

fragt nicht wie aber ich habe es geschaft mit mehr glück als verstand auf jeden fall danke an die ganzen tips also noch viel spass beim fachsimpeln wegen dem service pack 2

Hallo Carsten, Jürgen und Hawu!

Auch ich darf mich nochmals (so ruhig wie möglich) einschalten!

Hawu: Nicht jeder Gedanke gelingt, hast Du bei mir gesehen! Trotzdem nicht beleidigt sein, ich denke wir haben alle das gleiche Ziel: Hilfe zu erfahren und zu helfen!

Carsten: "Nachplappern" (auf wen auch immer gemünzt) ist ein wenig gemein! Sage direkt, was Dir nicht passt und begründe es!  

Und Jürgen: Deine Erfahrung ist positiv spürbar! (Außerdem wußte ich von Deinem Alter und Wissenshintergrund!)

Also lsßt uns weiter "computerhelfen"

Jochen




 

Meine lieben Jürgen und Lincoln  ;)
Wenn ihr wüßtet  :o
Wie alt ich bin,wann-wo-wie und vor allem warum,wieso,weshalb :-X
Der Doc,ein junger Idealist (gegen mich)hat mir vor Jahren hier viel und unheimlich gut geholfen.Er und die Specialmember helfen kompetent,sachlich,kurz und vor allem ohne Emotionen.
Ein Dichter und langatmiger Selbstberäucherer war schon mal hier gell "Jürgen" den kanntest Du doch auch ;D
Do you see the point?
p.s. @ Rumak18  :)


« Win XP: kauf von xp über ebayWin XP: Druckertreiber weg »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LOL
LOL ist eine bekannte Abkürzung aus zahlreichen Chat-Nachrichten, Forums-Beiträgen oder Emails. Die Bedeutung ist aber ganz einfach: LOL steht für "Laughin...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...