Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: WinXP Home..Start, bricht vor Ziel ab -.-'

Hab ein kleines Problem mit meinem WinXP HOme Edition und wäre erfreut wenn mir irgendwer bei meinem Problem helfen könnte..

Ich hab eine geteilte Festplatte sprich: es ist 3x Windows XP drauf installiert!
Die älteste Partition wo ich damals Windows XP zuerst installiert habe, hatte heute morgen irgendwie Probleme beim Hochfahren.
Dieser Fehler kommt kurz bevor man zum Desktop gelangt.
ich kann noch mein Kennwort eingeben und danach kommt dann nur noch die Schrift wo geschrieben steht "Benutzereinstellungen werden geladen..."
Würde gerne mein Windows XP neu installieren aber das Problem besteht darin, dass ich auf der fehlerhaften Partition sehr sehr wichtige Dateien drauf hatte..

Ich hab es auch schon versucht, als ich die andere Windows XP Partition gestartet habe (damit habe ich auch gerade zugriff um meine probleme hier zu erläutern :()und ich unter DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN versucht habe auf die Dateien einzugreifen und diese Dateien evtl. auf eine andere partition zu kopieren..
Aber wenn ich auf das Laufwerk des fehlerhaften Teiles zuzugreifen kommt eine Fehlschrift mit "Auf C:\Dokumente und Einstellungen kann nicht zugegriffen werden.

Zugriff verweigert."

nun wäre meine bitte, ob mir irgendwer sagen könnte wie ich diesen fehler beheben kann damit ich meine Dateien noch sichern kann..

Seid meine letzte Hilfe ::):-\:'(

« Letzte Änderung: 08.05.05, 22:51:50 von acun85 »


Antworten zu Win XP: WinXP Home..Start, bricht vor Ziel ab -.-':

Nicht so richtig klar. Also das Problem schon. Du kannst eine Windowsinstallation nicht mehr hochfahren. Versuche die mal im abgesicherten Modus zu starten (F8-Taste beim Starten des Betriebsystems drücken und im dann erscheinenden Menü den entsprechenden Punkt anwählen).
Alternativ dazu, falls das nicht klappt, kannst du versuchen deine Daten mittels einer Knoppix-CD zu sichern.
Was ich nicht verstehe ist, wie du aus deiner augenblicklich gestarteten Windowsinstallation auf die Partition einer anderen Installation zugreifen kannst. Das ist normalerweise nicht möglich, da Windows beim Bootvorgang alle anderen Systempartitionen deaktiviert und versteckt. Die dürften sich untereinander gar nicht sehen. Soll heißen, du kannst (mit Windows) auf die Daten des Ordners "C:\Dokumente und Einstellungen ..." einer Installation aus einer anderen Installation heraus nicht zugreifen. Du dürftest sie gar nicht sehen.

« Letzte Änderung: 09.05.05, 11:43:19 von 123 »

Vielen Dank es ging durch ABGESICHERTER MODUS MIT NETZWERKTREIBER
aber wie das Unglück so ist, gab es ein Stromausfall und jetzt kommt der PC nicht mal im geringsten so weit, wie bei meinem vorherigen Problem..

Immer wenn ich jetzt Windows starten will, kann ich wieder eine von meinem drei WinXP Varianten auswählen.. Wenn ich eins versuche zu starten kommt ein schwarzes BIldschirm mit folgenden Zeilen:

---------------------------------------------------

Windows konnte leider nicht erfolgreich gestartet werden. Dies kann durch eine vor kurzem erfolgte Hardware- oder Softwareveränderung verursacht worden sein.
Wählen Sie "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration", um die lewtzten funktionierenden Einstellungen wiederherzustellen, wenn der Computer nicht mehr reagierte, unerwartet neu startete oder automatisch heruntergefahren wurde, um Dateien und Ordner zu schützen.
Wählen Sie "Windows normal starten", wenn ein vorheriger Startversuch durch ein Stromausfall unterbrochen wurde oder weil die Einschalt- oder Resettaste gedrückt wurde, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, was das Problem verursachte.

- Abgesicherter Modus
- Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung

- Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration

- Windows nromal starten


------------------------------------------------

Sobald ich eine Startoption auswähle kommt ein blauer bildschirm mit folgenden Zeilen...

------------------------------------------------


Es wurde ein Problem festgestellt. Widnwos wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

UNMOUNTBLE_BOOT_VOLUME

Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritte folgen:

Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.
Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten Sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstallieren. Deak sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing. Starten Sie den Computer neu, drücken Sie die F8-TASTE, um die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

Rechnische Information:

*** STOP: 0x000000ED (0x81783AB8,0xC0000032,0x00000000,0x00000000)

---------------------------------------------------

Hab schon alles versucht auch die Angaben, die in der Fehlermeldung standen, kann mir einer helfen???

« Letzte Änderung: 13.05.05, 17:23:03 von acun85 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch's mal mit einer Reparaturinstallation.

Versuch's mal mit einer Reparaturinstallation.

Yes, aber wenn ich meine Windows XP Home Edition CD reinlege, will der direkt Windows XP von neu installieren, so als sei meine Festplatte leer, aber das kann nicht der Fall sein weil wenn ich zum Beispiel den ABGESICHERTEN MODUS MIT NETZWERKTREIBERN versuche, dann kann ich unten sehen, dass er die Dateien vom Windows Ordner noch liest, also kann das nur heißen das die Festplatte nicht leer ist..

Also Reperatur wird mir beim Einlegen der WinXP Home Edition CD nicht angeboten sondern wie gewohnt eine Neuinstallation von WinXP die ich eigentlich nicht brauche, weil ich noch wichtige Dateien auf der Festplatte habe
« Letzte Änderung: 14.05.05, 00:57:50 von acun85 »

hm das ist nicht zufällig ne recovery version von xp?
es gibt 2 versionen von xp, einmal recovery, was wie der name schon sag "retten oder wiederherstellen" bedeutet, und die oem version.

recovery versionen werden meist mit komplettrechner ausgeliefter. diese cd ist dann nur noch dafür da, um windows wiederherzustellen, aber nicht es zu installieren.

steht meistens oben, was das für ne cd ist.

wenn man von ner oem version cd boote, dann hat man 3 auswahlmöglichkeiten: mit [enter] xp installieren, [R] um in die reparaturkonsole zu kommen und mit [F3] kann man abbrechen. und diese auswahl hast du gar nicht?
(ich habe noch nie ne recovery version in den fingern gehabt ^^#)

Verdammt, genau diese Recovery Version scheine ich zu haben.....

das ist doch hoffnungslos gibt es keine andere Möglichkeit dieses blöde WinXP zu reparieren?

Ich hab nur die Möglichkeit dieses Windows XPvon neu zu installieren, mehr auch nicht...

« Letzte Änderung: 14.05.05, 18:11:36 von acun85 »

Also Leute ich hab im Internet gerade ein Link gefunden, womit ich vielleicht was anfangen kann
------------------------------------
http://www.windows-tweaks.info/html/reparieren.html
------------------------------------
Ich werds mal versuchen, wie es auf diesem Link steht ::)

Hoffe es wird klappen :-\


« Win XP: E-Mail Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Win XP: externe Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...