Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Hilfe Destop-symbole sind alle makiert !!!

Hi - ich habe heute meine ebay ( ich ) seite in office word kopiert - dann habe ich ein Bild was ich zuvor auf word kopiert hatte versucht auf den Desktop zu legen - dabei habe ich einfach das Bild von word kopiert und dann auf desktop einfügen geklickt - nun sagte mir mein desktop dass erst ein acive-desktop- symbol irgendwo zwischen gespeichert werden muss - danach kam noch eine meldung vom desktop die ich allerding nicht mehr gelesen habe sondern nur auf ok gedrückt habe - seitdem sind nun alle desktop symbole makiert - sogar nach einem Neustart bleiben ale icons symbole makiert - ich bin echt ratlos - kann mir jemand helfen - dass wäre wirklich super - danke  :)



Antworten zu Win XP: Hilfe Destop-symbole sind alle makiert !!!:

mir ist gerade noch etwas aufgefallen - wenn ich nun hingehe und alle makierten symbole löschen möchte ,wird aber tatsächlich nur das zuletzt angeklickte symbol gelöscht  ???
So als wäre die makierten symbole garnicht makiert  :-\

könnte das was mit tuneup util 2004 oder style xp zutun haben ??? oder vielleicht das zuletzt geöffnete programm microssoft office 2003 ( auf englisch )

so nun habe ich winup util 2004 - style xp und microsoft office 2003 runtergeschmissen - und trotzdem sind noch alle symbole makiert  :(


« Win XP: Beschädigte Tabelle im DokumentWin XP: Versteckte Dateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...