Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Beschädigte Tabelle im Dokument

Entschuldige die Störung, aber . . .
ich habe auf meinem Rechner eine 80er FP, mit zwei 40er-Partitionen (XP und div. Sicherungs-Dteien) sowie eine 60er FP mit 6 Partitionen mit Nur-Schreib-Dateien.
80er PF ist NTFS, 60er FAT32.
Bei einer der 60er Partitionen taucht bei einer bestimmten Datei (Video-Archiv) immer wieder (zuletzt, nachdemich schon zum zweiten Mal rund 55 Seiten neu geschrieben habe) folgendes Fenster auf:
"Eine Tabelle im Dokument ist beschädigt! Um den Inhalt der Tabelle zu erhalten, führen Sie folgende Option aus
*Tabelle markieren - im Menue Tabelle die Option Tabelle zu Text konvertieren*, aktivieren!"
Und das war's dann auch!
Da kommt nichts, auch keine Meldung mehr und die ganze Tabelle auf 55 Seiten sehe ich als Pünktchen und Sternchen wieder!
Kann mir da jemand einen positiven Tip geben?
MfG     F.  


« Win XP: Kein Zugriff auf CD/DVD-BrennerWin XP: Hilfe Destop-symbole sind alle makiert !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

NTFS
Die Abkürzung NTFS steht für New Technology File System und ist ein verbessertes Dateisystem, das unter WindowsNT/2000/XP verwendet wird. Es verfügt ü...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...