Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Passwort vergessen

mein Enkel hat das Passwort zur Windows-Anmeldung vergessen. Gibt es im Bio eine Möglichkeit, das Passwort zurückzusetzen oder ist eine Neuinstallierung von Windows notwendig?

danke im voraus

HWeh



Antworten zu Win XP: Passwort vergessen:

wenn es ein BIOS-PW ist : Batterie mal 1 Minute raus nehmen .
Sonst im abgesicherten Modus hochfahren und dort ggf das PW neu setzen .
mal nach " passwort vergessen " unter Tipps oder in Google suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stichwort "Nt Offline Password" -> Googeln

wenn es ein BIOS-PW ist : Batterie mal 1 Minute raus nehmen .
Sonst im abgesicherten Modus hochfahren und dort ggf das PW neu setzen .
mal nach " passwort vergessen " unter Tipps oder in Google suchen.

@hansi: wieso immer so umständlich. es gibt masterpasswörter für nahezu jedes bios. da musste dann nit gross schrauben ^^.

gr r3d

Aus meiner Sammlung :

PASSWORD :
Start => Ausführen und CMD eingeben.
In der folgenden Eingabeaufforderung gibt man dann:   net user administrator xxxxxxxx
ein. Statt xxxxxxxx ein neues Passwort eintragen.
Das alte Passwort wird dabei überschrieben, ohne dass nach dem alten gefragt wird.

ODER
                            control userpasswords2      > ok.
Es tut sich ein Fenster auf, dort aktivierst Du das Feld "Benutzer müssen sich..." - und nun kannst Du die Angelegenheit umfassend einstellen.
Oder aber auch gänzlich verstellen.

http://www.svenbader.de/
Mit dem Password Finder 2.0  kann man fast jedes beliebige Passwort-Feld entschlüsseln. Einfach die Lupe mit dem Mauszeiger auf das gewünschte Passwortfeld ziehen, zum Beispiel bei den E-Mail Konten in Outlook Express. Das Passwort, welches sich hinter den Sternchen bzw. den Punkten verbirgt wird im Password-Finder angezeigt. Endlich ist es soweit, der Password-Finder entschlüsselt nun auch die gut gesicherten Passwörter unter Windows 2000 und XP!  Das Programm wurde bereits über 200.000  mal heruntergeladen!!!
Größe: 596 KB     Download (Freeware)  Preis: 0,- Euro
Systemanforderungen: Win 95 / 98 / ME / 2000 / NT / XP    


http://cparmentier.bei.t-online.de/_p1.htm
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=692&URBID=12
http://www.paules-pc-forum.de/ppf2/viewtopic.php?t=327
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,2253.0.html

XP-Paßwort vergessen? Die Geheimtür zum Benutzerkonto ...
von  Heiko Diadesopulus
Datum: 11.12.2003

Windows XP hat eine Sicherheitslücke, die sich nutzen läßt, wenn Sie Ihr Paßwort für das Benutzerkonto vergessen haben. Was für den Hacker ein Segen ist, ist für den Datenschützer ein Fluch. Dummerweise kann jeder, der diese Sicherheitslücke kennt, Ihr System knacken - also überlegen Sie sich gut, ob Sie diese Sicherheitslücke beibehalten wollen. Falls Sie Ihr Paßwort vergessen haben, können Sie mit folgendem Trick trotzdem in das System gelangen.

   1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie im Bootmenü die Taste "F8". Wenn Sie in diesem Startmenü sind, haben Sie verschiedene Optionen Windows hochzufahren. Wählen Sie im "Abgesicherten Modus" zu starten. (-> weiter bei Punkt 3)

   2. Falls aus irgend welchen Gründen das Auswahlmenü nicht erscheint, tun Sie folgendes: Schalten Sie den Computer ein und brechen Sie den Bootvorgang mit der Resettaste ab, sobald das Windowslogo erscheint. Sobald der Computer neu booten will, schalten Sie ihn aus und danach wieder ein. So gelangen Sie automatisch in das besagte Auswahlmenü. Wählen Sie hier im "Abgesicherten Modus" starten.

   3. Windows startet nun im "Abgesicherten Modus", der nur dem Administrator zugänglich ist. Standardmäßig wird für diesen Zugang kein Paßwort verlangt und Sie gelangen ungehindert in das System. Windows sieht im "Abgesicherten Modus" schrecklich aus - also keine Panik - das ist normal.

   4. Drücken Sie den Start-Button in der Taskleiste und wählen Sie das Menü "Systemsteuerung". Dort finden Sie einen Ordner, der sich Benutzerkonten nennt. Diesen öffnen Sie mit einem Doppelklick. Sie sehen nun alle eingerichteten Konten auf diesem Computer. Wählen Sie das entsprechende Konto aus und ändern Sie das Paßwort nach Ihren Wünschen.

   5. Starten Sie danach einfach Ihren Computer neu und fahren Sie ihn wie gewohnt hoch. Wenn Ihr Benutzerkonto erscheint, geben Sie das neue Paßwort ein und schon sind Sie wieder in der gewohnten Umgebung.

Anmerkung: Sie können diese Sicherheitslücke schließen, in dem Sie für das Administratorkonto ein Paßwort einrichten. Falls Sie befürchten jemand könnte böswillig diese Lücke nutzen, würde ich Ihnen diesen Tip empfehlen. Verwahren Sie das Paßwort für das Administratorkonto gut!

Viel Erfolg!

Versuch auch im gesicherten Modus reinzukommen,was aber nicht klappen sollte, wenn Admin - Kennwort gesetzt ist.
Aber sobald du mit einem User mit normalen "BEnutzerrechten" ins Windows reinkommst hast eh schon die halbe Miete. Gehe dann unter "Ausführen" und gib cmd ein. Danach "net user administrator "Neues Kennwort"" Nun ist das "neue Kennwort" das Kennwort des Administrators.Klingt einfach, ist es aber auch!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein erster Vorschlag mit "Net user administrator "Kennwort" " klappt aber nur mit Admin Rechten und dies kann er aber trotzdem nicht machen,da er ja gar nicht ins System kommt.

ja musst du nur die cd von xp rein tun oder bei xp anrufen und er

ja musst du nur die cd von xp rein tun oder bei xp anrufen und er

Vollständige Sätze bitte ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube ,dazu ist Computer2 nicht in der Lage

Hallo,
hab das Thema durch zufall gefunden. Wie komme ich aber wieder in's System wenn ein Administrator Passwort gesetzt ist?
Mein Kumpel arbeitet nur mit dem Adminkonto (Dummheit pur) und hat das Passwort dazu vergessen!
Muß ich den ganzen Kram nochmal installieren?

Danke für eure Hilfe!
Jürgen

steht doch oben mit vielen links ..... ???

Bestes Tool:

Offline NT Password!

Funktioniert immer....

Einfach bei Google suchen.

erd commander ist mein tipp  ;) damit kann man fast alles in windows wieder hinschrauben, bootable cd

wenn deine xp cd ein reperatur tool mit drauf hat, brauchst du nur mit der cd booten und schon funktionierts wieder ohne passwort. das gute daran is, alle daten und reg. einträge bleiben erhalten ;D

Wie wär's, wenn er einfach mit einer Wnidows 2000 Cd bootet, dann Reparaturkonsole - normalerweise wird hier das Passwort abgefragt, wenn man allerdings mit einer Systemfremden Cd bootet (WinXp mit Win2000 und Win2000 mit WinXP) nicht.

Das hab ich allerding schon vor etwas längerer Zeit gelesen und ausprobiert, weis jetzt nicht, ob div. updates diese lücke mitlerweile geschlossen haben.

Gruß

Christian


« Win XP: Service Pack 2 lässt sich nicht installierenWin XP: Welcher Prozess ist fĂĽr die Eingabegeäte/Maus verantwortlich? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Google
Google ist Marktführer unter den Suchmaschinen weltweit. Geführt von dem amerikanischen Unternehmen Google Inc. werden neben der Suchmaschine auch viele weitere...

Google Doodle
Als "Doodle" werden die kleinen Grafiken bezeichnet, die die Google Suchmaschine an bestimmten Tagen statt dem eigentlichen Google Logo auf der Webseite anzeigt: Damit wi...