Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win 2000 Rechner fährt beim Starten von Window immer wieder neu hoch

Habe seit einiger Zeit ein Problem mein Win 2000 Rechner lässt sich nicht mehr hochfahren.
Er bootet zunächst ganz normal, Der schwarze Win-Startbildschirm mit dem weißen Balken und der bunte Win-Startbildschirm mit dem Startvorgangsbalken werden noch ohne Probleme durchlaufen. Dann kommt der blaue WinDesktop und es müssten jetzt eigentlich Fenster mit Mitteilungen wie "Windows wird gestartet" angezeigt werden, aber dazu kommt es nicht mehr, denn der Rechner fährt neu hoch.
Das Problem tritt immer an der selben Stelle auf auch wenn ich versuche ihn im abgesicherten Modus zu starten.
Ich habe bereitz Ram entnommen, den er seltsamerweise nur noch zu Hälfte erkannt hat, aber daran lags leider nicht, jetzt sind zwar nur noch 64Mb(ist nen alter Rechner(ca.5Jahre)) drin, aber eigentlich müsste das für Win2000 doch reichen, oder?

Wer kann mir helfen???
Danke schon mal im vorraus

Wölfchen


« Win2000 (NT-Basierend) bleibt im Startvorgang hängen. USB 2.0 Erweiterungskarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...