Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Beim ausschalten des PC´s unter XP fährt der PC immer wieder von allein hoch.

Ich habe einen Desktop-PC mit Windows XP professionel SP2. Wenn ich den PC herunterfahren will mit dem Button "ausschalten", fährt der Pc selbstständig wieder hoch. Ich bekomme den Pc nur noch mit dem Netzsztecker aus. Was soll ich machen?



Antworten zu Beim ausschalten des PC´s unter XP fährt der PC immer wieder von allein hoch.:

evtl. findet  sich hier eine Lösung:

http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Das könnte evtl. etwas helfen.

mach mal:

Start>Einstellungen>Systemsteuerung>System>Erweitert> unten bei Starten und Wiederherstellen in Einstellungen reingehen und den Haken bei Automatisch Neustart durchführen weg.

Dann gibt es evtl. eine Fehlermeldung und man kann das Problem besser behandeln.



Mfg
 

Hallo Los Tioz, hallo Lena 50.
Besten Dank für die Tipps. Der Link z.B. ist sehr interessant und hat mir die Lösung gebracht.
Das USB- Kabel einer neuen Tastatur war der Haken.
Vielen dank nochmal. Jens


« Mein IE zeigt die Favoriten nicht an, obwohl sie abgespeichert sind.wie wandel ich eine RAR datei um das sie auf cd passt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Dead Link
Als Dead Link, also einen toten Link, bezeichnet man eine Verlinkung oder Verknüpfung, die ins Leere führt. Der Link bezieht sich auf einen Zielpunkt, der nicht...