Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Kennwort "control userpasswords2"


Na super!

Wollte unter WinXP mein Windowskennwort ausstellen und habe nach Anweisung unter "Ausführen" "control userpasswords2" eingegeben und habe den Harken bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" weggemacht.
Jetzt sollte man ohne Passworteingabe Windows starten können.

Das hat aber nicht funktioniert. Ich kann mich garnicht mehr anmelden.

Fehlermeldung: "Die lokale Richtlinie erlaubt es ihnen nicht, sich inaktiv anzumelden"

Ich kann mich also nicht anmelden. Was kann ich tun, damit ich nicht formatieren muss?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke Snooker


Antworten zu Windows Kennwort "control userpasswords2":

habe auf einer 2 Partition ein 2tes Win installiert. Kann ich vieleicht irgendwelche Benutzeroptionen von "Win1" ändern? Hoffe auf Hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Nee das vom 2. WIndows aus geht auf keinen Fall. Kannst du dich noch als Administrator anmelden?

Nein da geht nichts. Der will ein Passwort haben. Irgendwie auch für den "Gast" Hatte für den Admin auch kein Passwort - sonst immer OK gedrückt. Na werde dann wohl um eine Neuinstallation nicht herumkommen....

PASSWORD :

http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/

oder

Start => Ausführen und CMD eingeben.
In der folgenden Eingabeaufforderung gibt man dann
                             net user administrator xxxxxxxx
ein. Statt xxxxxxxx ein neues Passwort eintragen.
Das alte Passwort wird dabei überschrieben, ohne dass nach dem alten gefragt wird.

oder
                            control userpasswords2      > ok.
Es tut sich ein Fenster auf, dort aktivierst Du das Feld "Benutzer müssen sich..." - und nun kannst Du die Angelegenheit umfassend einstellen.
Oder aber auch gänzlich verstellen.

Das hatte ich auch du must in den Abgesichertenmodus in Windows rein ( F8 beim start von Win)

Dann machst du einfach das wieder das einfach wieder rückgängig und alles geht wieder. Ich habe wieder bei Windows das Startfenster aber das ist mir lieber als Format :)

Es gab auch mal ein Post wie man das über die Regist endern konnte, aber leider finde ich das nicht mehr.

Dein Fehler:  :-\

Falsches Benutzerkonto ausgewählt (im "userpasswords2"-Dialog) als du das Häkchen vor "Benutzer müssen...bla bla" entfernt hast.
z.B. Administrator (als dieser Benutzer kann man sich nämlich (meist) nur im Safe Mode(Abgesicherter Modus) anmelden)

Vermeidung:   ;)

Darauf achten, dass vor dem entfernen des Häckchens das Benutzerkonto gewählt ist, mit dem du dich anmelden willst!

hi ihr...
ich hab noch n windows 2000 un wenn ich mich mid meim administrator konto anmelden will kommt immer die fehlermeldung die lokale sicherheitsrichtlinie erlaubt es nicht sich interaktiv anzumelden...
ich hab zwar noch ein aktives Gastkonto aber kein zugriff auf meine daten...
kann mir jemand helfen???????????

ja, wenn du im bios kein passwort hast, was ich glaube, gibt es in einer aufgabe von computerbild ein hakprogramm(ganz legal). wenn ich zeit hab, schau ich nach welche es war, denn dann könntest du sie nachkaufen und so dein passwort runterlöschen. ():-);D:D;):)


« GXT-Datei öffnen, wie???Win XP: fehlermeldungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...