Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme nach Neuinstallation

Hallo

Ich hatte ein paar größere Windowsprobleme und habe dann versucht WinXP prof zu reparieren. Hat leider nicht funktioniert. Ich habe dann eine Neuinstallation, ohne zu formatieren, in ein neues Verzeichnis, durchgeführt.
Die hat auf Anhieb funktioniert. Nur habe ich jetzt das Problem, daß meine gesamte Software nicht mehr in WinXP regestriert ist, obwohl noch alle Daten da sind. Bei Win 3.11 gab es bei der Installation mal eine Funktion, mit der mann schon installierte Software wieder in Windows einlesen konnte. Hat WinXP sowas nicht.?

Schöne Grüße

Nilsi



Antworten zu Probleme nach Neuinstallation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nein. Du musst schon alles neu installieren. Nebenei hast du jetzt ziemlich viel Platz verschwendet. Klar,weil du dachtest das geht so. Besser ist jetzt: Daten sichern und dann alles sauber neu installieren mit Formatieren vorher natürlich. Dann die PRogramme neu installieren.

« msvcrt.dll fehler bei der Nutzung von Firefox"Historische" Daten-CD-Rom's aufkriegen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...