Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Probleme nach Neuinstallation

Mein Rechner fuhr nicht mehr hoch. Nachdem auch die Reparatur mit CD nicht funktionierte, habe ich windows neu drüber installiert.

Jetzt bin ich als neuer Benutzer angemeldet und kann keine Programme mehr öffnen, obwohl sie unter dem alten Benutzer noch vorhanden sind. Auch kann ich nicht zum alten Benutzer wechseln. Die Konten sind unter C aber noch vorhanden.

Wenn ich versuche, ein Programm zu öffnen, bekomme ich eine Fehlermeldung mit der Aufforderung, das Programm neu zu installieren.

Das Office Paket habe ich daraufhin neu installiert. Jetzt sind aber unter Outlook alle E-Mails und Kontakte verschwunden. Vor allem die Kontakte brauche ich dringend.

Gibt es eine Möglichkeit, die Kontakte zu retten oder sogar an die alten Benutzerkonten heranzukommen ohne alle Programme neu zu installieren?

Für Eure Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar!



Antworten zu Win XP: Probleme nach Neuinstallation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird nicht funktionieren, für WIndows ist das eine NEuinstallation und du ein anderer Benutzer vor dem die alten Sachen geschützt werden müssen. Sonst könnte ja jeder über einen installierten Rechner einfach Windwos drüberinstallieren und sich so Zugriff erschleichen. Melde dich als Administrator an und versuche dann Daten zu sichern. Outlook sichert seine Daten in einer *.pst Datei (z.B. Outlook.pst). Eigene Dateien usw. Wenn du damit nichts findest, müsstest dus mal mit einer Linux-CD versuchen http://www.knopper.net zum Beispiel.

Wenn du die zu sichernden Daten gefunden hast, kannst du als Administrator den Besitz an ihnen übernehmen. Für WindowsXP Professional: Einfache Dateifreigabe in den Ordneroptionen des Explorers deaktivieren. Den entsprechenden Ordner anwählen, Eigenschaften, Register "Sicherheit", Erweitert, Register "Besitzer" und dort in "Besitzer ändern auf:" den Administrator anwählen und evtl. durch Setzen des Häkchens die untergeordneten Ordner und Dateien einbeziehen. Unter Umständen muss dem Administrator noch der Vollzugriff auf die Dateien/Ordner eingeräumt werden.


« Win XP: Remote-SystemWin XP: Festplatte teilen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...