Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

mic. deaktivieren

hallo, freunde der sonne, ich hätte folgende frage: wie kann ich den mic. eingang im win xp sp2 deaktivieren?? (sonst läuft mein subwoofer net) wäre sehr dankbar für eure mithilfen,
euer sonnengott



Antworten zu mic. deaktivieren:

Wo schalteich im Auto den Heck-Wischer ab ??ß
Kannst Du vielleicht mal erklären , wie man die Frage beantwortet ???

Also ich weiß nicht. Früher war alles besser! Und die Götter waren allwissend.  ;)

Hallo @hck, also Bordcomputer booten Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Geräte-Manager und dort unter Systemgeräte den Heckscheibenwischer deaktivieren. Aber nicht löschen!  ;D

da find ich aber keine option, wo ich den "scheibenwischer" deaktivieren kann. warum ich des machen will: habe 5.1 dolby, mein subwoofer geht nicht, mikrofon deaktiviern, suboofer geht!!!*alter*
naja, automatisch schaltet dei onboard karte nicht um, aber wenn ich des mic deactivate habe....

Das war ja auch für @hck gedacht.
Jetzt gibst du die spärlichen Informationen zum zweiten Mal. Wir haben schon kapiert, dass dein Subwoofer nicht geht, wenn der Microanschluss aktiviert ist. Unser IQ liegt mindestens knapp über 30. Wenn nicht noch höher.
Aber woher weißt du das, wenn du den Microanschluss nicht schon deaktiviert hattest? Und was für eine Onboardkarte?

Ich würde sagen, das macht man in der "Lautstärkeregelung" oder "Mixer" von Soundkarte zu Soundkarte wird das unterschiedlich sein. Bei mir findet man den unter "Start > Programme > Zubehör > Multimedia > Lautstärkeregelung". Öffne das Programm und habe verschiedene Regler zur Auswahl unter anderen das Mic. wo es ein Häkchen zu setzten gibt für "Ton aus".

Eine andere Möglichkeit ist: Das Mikrofon herausziehen ;)

Gruss, Eisu

ja ehm, iss schon alles eingestellt wies gehört!!

aber wie deaktiviere ich es nun, normal müsste es ja automatisch gehen, habs auch schon deinstalliert und dann wieder installiert, nixx!!

Verstehe die Frage nicht, sorry!  ???

Ich habe auch keine Ahnung, was er eigentlich will. Läuft wohl so unter der Rubrik: "Alle Einstellungen stimmen, ich verrate aber nicht, wie die ausschauen, habe garantiert nichts falsch gemacht, mein Rechner ist in Ordnung, nur leider läuft er nicht richtig, was soll ich tun?"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du die Lautstärkeeinstellung zuerst aufmachst sind nur die Wiedergabegeräte aufgelistet. Du musst erst auf Aufnahme umschalten, da müsste auch der Mic-Eingang sein zum Deaktivieren.

Dann ist aber immer noch das Micro bei den Wiedergabeoptionen aktiviert, d.h. der Microeingang ist aktiv. Es ist nur nicht als Aufnahmegerät konfiguriert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wiedergabe Micro? Na egal. Bei beiden dann natürlich deaktivieren.

seit wannn sind micros zur audioAUSGABE da?

also. hab ich beides gemacht, ging aber nicht. nach dem neustart hat dann alles gepasst. vielen dank für eure hilfe!!!!

ps: ich schick euch n bisschen sonne 8)

Aber sicher.  :) Wenn ein (funktionstüchtiges) Micro richtig an eine (funktionstüchtige) Soundkarte angeschlossen und die Wiedergabe über Micro in der Lautstärkeregelung aktiviert und der zugehörige Regler entsprechend eingestellt ist, dann kann man z.B. in das Micro quatschen und hört seine Stimme aus den PC-Lautsprechern. Deaktiviert man diese Funktion, kann man sich nicht mehr hören. Im Bereich Aufnahmegeräte wähle ich doch nur die Quelle, von der aufgenommen werden soll, also z.B. das Micro oder CD oder Line in usw. Es ist bei vielen Soundkarten ja auch möglich von allen aktivierten Geräten gleichzeitig aufzunehmen. D.h., man kann eine CD abzuspielen und dazu karaokemäßig singen. In den Aufnahmeoptionen wird dann der Punkt "What u hear" oder so ähnlich aktiviert. Spiele ich die Aufnahme ab, höre ich die Musik von der CD zusammen mit dem Gesang.
Aber lange Rede, kurzer Sinn. Was @sonnenfreund eigentlich will oder vielmehr warum, ist immer noch nicht klar. Denn woher sollte er wissen, dass sein Subwoofer funktioniert, wenn das Micro abgeschaltet ist, wenn er diesen Zustand nicht schon einmal hergestellt hätte? Wenn er das hat, warum tut er es nicht wieder? Welche Hardware genau findet eigentlich Verwendung, welche Soundsoftware steuert evtl. seine Soundkarte, wie genau sehen seine Einstellungen aus?
Uns das mitzuteilen, hält er offensichtlich nicht für nötig und zumindest ich habe keine Lust, weiter im Dunkeln zu fischen. Ich vermute, dass ein simpler Konfigurationsfehler die Ursache für sein Problem ist. Auf diese Art und Weise werden wir den aber nicht herausfinden.

« Letzte √Ąnderung: 06.10.05, 12:54:51 von 123 »

« Pc Bidschirm kein Signal!!!!!Anleitung f√ľr Zugriffsteuerung mit Passwortschutz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

ID3 Informationen
Die ID3 Informationen sind Textinformationen, die in einer mp3 Datei mitgespeichert werden können. Sie enthalten beispielsweise Daten zu Titel und Interpret, aber au...